Durchführung

14.11.2019 in Bonn

Preis

1.090,00 € netto (eintägig)

Web Security Cloud in der Praxis

Die Relevanz des Internet als DAS Medium für den Cloud-Zugang ist immens gestiegen, aber auch die Risiken der Internetnutzung, weshalb der Schutz vor den Gefahren der Internet-Nutzung bei gleichzeitiger Erleichterung der täglichen Arbeit der Nutzer lebenswichtig geworden ist.

Dieses Seminar hat die Einbindung eines Web Security Gateways in der Cloud in ein Firmennetzwerk von der Planung bis zum Betrieb als Fokus. Dabei beschäftigt sich das Seminar einerseits mit der Frage der Notwendigkeit sowie den Möglichkeiten einer Sicherheitslösung aus der Cloud und andererseits mit den Unterschieden, welche die Lösungen der derzeitigen Marktführer in diesem Sektor aufweisen.



Die Referenten haben in den vergangenen Jahren während der verschiedenen Zyklen eines Rollouts, von der Einführung bis zum Betrieb von Web Security Solutions in der Cloud, Erfahrungen darüber gesammelt, welche organisatorischen und technischen Herausforderungen es bei der Einführung einer Web-Security-Lösung zu lösen gilt. Dieses Wissen wird in diesem Seminar an die Seminarteilnehmer vermittelt, um ihnen eine fundierte Wissensbasis zu geben, auf der sie Entscheidungen im Sinne ihres Unternehmens fällen können.

Das Seminar geht unter anderem auf folgende Fragen ein:

  • Welche Arten von Security-Lösungen existieren in der Cloud? Welche Rolle spielen Cloud Security Proxies?
  • Welche Vorteile bietet eine Security-Lösung aus der Cloud gegenüber einer On-Premises-Lösung, auch für die Netzwerk-Topologie meines Unternehmens?
  • Welche Anbieter unterschiedlicher Cloud-Proxy-Lösungen existieren? Wie vergleicht sich der Funktionsumfang?
  • Wie binde ich eine Cloud-Security-Lösung an meine existierende Infrastruktur an?
  • Wie schaffe ich die notwendigen Voraussetzungen, um bedarfsgerechte Policies erstellen zu können? Was ist hinsichtlich der Gestaltung von Policies zu empfehlen?
  • Wie behalte ich die Kontrolle über die Sicherheit von Nutzern, die sich außerhalb des vertrauenswürdigen Firmennetzes befinden (Road Warrior)?
  • Welche Fallstricke lauern bei der Planung, Implementierung und dem Betrieb einer Web Security Lösung?
  • Wie sieht eine Authentisierung des Webzugriffs aus?
  • Wie etabliere ich sichere Verbindungen von Anwendern zu Applikationen im Firmennetz und in der Cloud?
  • Wie geht man mit Applikationen um, die keine Proxies unterstützen?
  • Welche Bedeutung kommt dem Logging zu und wie ist Logging zu bewerkstelligen?

Das Ziel des Seminars ist, Ihnen den entscheidenden Vorteil zu verschaffen, um einen Rollout einer solchen Lösung innerhalb des vorgesehenen Zeitrahmens durchzuführen, ohne auf unvorhergesehene Schwierigkeiten zu stoßen. Das Seminar weist einen hohen Praxisbezug auf, der sich insbesondere durch die Live-Demonstrationen während des Seminars auszeichnet. Auch werden auf die Fallstricke hingewiesen, die den Referenten während der umfassenden Projektarbeiten zu dieser Thematik begegnet sind. Davon kann Ihr Unternehmen einen direkten praktischen Nutzen ziehen.

Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an Administratoren, Projektleiter und Verantwortliche für die Architektur, Planung, Einführung und Betrieb von Kommunikationsumgebungen.

Timo Schmitz
Timo Schmitz Zur Profilseite »

Friedrich Eltester
Friedrich Eltester Zur Profilseite »

Die Teilnahmegebühr umfasst die folgenden Leistungen:
  • alle Vortragspräsentationen in elektronischer Form als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion
  • ein Teilnahmezertifikat
  • Mittagsmenü inkl. Getränke
  • Erfrischungsgetränke und Pausensnacks während der Veranstaltung

Veranstaltungsort und -zeiten:
Hilton Bonn

Beginn am 14.11.2019 um 9:30
Ende am 14.11.2019 um 17:00

Detaillierte Informationen zum Hotel und zur Anreise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Hotel-Link.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Während unserer Veranstaltungen stehen Ihnen begrenzte Zimmerkontingente in der Regel bis vier Wochen vor Veranstaltungstermin zu unseren mit dem Hotel vereinbarten Sonderpreisen zur Verfügung (Keine Tiefstpreis-Garantie). Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei kurzfristigen Buchungen diese Preise nicht immer gewährt werden können oder das Veranstaltungshotel sogar ausgebucht sein kann. Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Konditionen:

Hilton Bonn

vom 13.11. bis 14.11.2019 Übernachtung inkl. Frühstück: 143,00 €/Nacht

Falls die Zimmerbuchung durch uns veranlasst werden soll, vermerken Sie Ihren Zimmerwunsch bitte bei Ihrer Anmeldung. Die Buchung erfolgt dann im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Teilnehmers/Auftragsgebers.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kreditkarte mit sich zu führen oder dem Hotel die Kostenübernahme durch Ihr Unternehmen im Vorfeld zu bestätigen.

Sie finden diese Veranstaltung interessant? Vielleicht interessiert Sie auch

IT-Infrastrukturen für das Gebäude der Zukunft 20.-21.05.19 in Düsseldorf

Das Gebäude der Zukunft erfordert IT-Infrastrukturen, die Gewerk-übergreifend sind, die sowohl in der Datenverarbeitung als auch in der Klimatisierung, Zugangssicherung oder allgemeiner gesprochen der Gebäude-Automatisierung eingesetzt werden können. Diese Veranstaltung wendet sich an Planer aller Gewerke und bietet den idealen Blick über den Tellerrand, um zu einer erfolgreichen und wirtschaftlichen Gewerke-übergreifenden Planung zu kommen und einen langfristig flexiblen Betrieb eines neuen Gebäudes zu erreichen.

RZ-Kopplung: Georedundanz für Rechenzentren 08.07.19 in Bonn

Große Schadensereignisse, Ergebnisse von Audits, erhöhte Verfügbarkeitsanforderungen und regulatorische Vorgaben (KRITIS, BSI, BAFIN etc.) erzwingen Georedundanz für Rechenzentren. Für die Planung der Georedundanz werden besonderes Know-how und eine strategische Herangehensweise benötigt. In diesem Seminar werden die aktuellsten Technologien und Anforderungen im Zusammenhang mit georedundanten Rechenzentren und deren Kopplung vorgestellt und ein optimales Gesamtkonzept beschrieben.

Virtualisierungstechnologien in der Analyse 08.-09.07.19 in Bonn

Im Zuge stetig zunehmender Konsolidierung ist Virtualisierung längst zum Standard in jedem Rechenzentrum geworden. Doch der Blick hinter die Kulissen offenbart einen rapide wachsenden Komplexitätsgrad, dessen Beherrschung ein tieferes Verständnis dieser Technologie erfordert. In diesem Seminar werden die Zusammenhänge zwischen Server, Netzwerk und Storage im Umfeld der Virtualisierung analysiert.