Erscheinung

1. Auflage vom Juni 2017

Preis

398,00 € netto (+ Versandkosten)

UCC-Lösungen im Wettbewerb – Cisco versus Microsoft

Dieser Technologie-Report analysiert die Stärken und Schwächen der beiden Lösungswelten mit „Skype for Business“ von  Microsoft auf der einen Seite und „Unified Communications Manager“ von Cisco auf der anderen Seite und erörtert und bewertet Architekturen, Funktionalitäten und Anwendungsfälle in verschiedenen Szenarien. Dieser Report gibt Ihnen als Entscheider wichtige Informationen an die Hand, um Ihre UCC-Produktstrategie neu auszurichten und zu begründen.



Cisco vs. Microsoft – nie war dieses Thema im UCC-Markt aktueller als heute. Nachdem UC heute als etabliert betrachtet werden kann, erweitern sich die Lösungen am Markt sukzessive um neue Funktionen: webbasierte Kollaborationstools, virtuelle Meetingräume in der Cloud und die bedarfsorientierte Integration von Zusatzanwendungen aus dem eigenen oder fremden Ökosystemen in die eigene Kommunikationslösung. Diese Entwicklung wird getragen von Standards wie WebRTC. Gleichzeitig versuchen die Hersteller aber, ihre Marktanteile gegen die Angebote der Wettbewerber zu sichern und im konsolidierenden Markt neue Marktanteile zu erringen. Ein Kampf der Ökosysteme zeichnet sich ab, der von kaum einem anderen Hersteller so lautstark proklamiert wird, wie von den Kontrahenten Cisco und Microsoft. Dieser Report untersucht, wie sich dieser Kampf der Giganten um User und Marktanteile in Form von Produkten niederschlägt.

Experten der ComConsult betrachten für Sie ausgewählte Bestandteile der Produktportfolios, vergleichen Architekturen und bewerten Funktionalitäten und Use Cases. Zudem wird der Frage nachgegangen, ob man an den Cloud-Lösungen der Hersteller heute überhaupt noch vorbeikommt. Der Report umfasst hierzu die folgenden Themenfelder:

  • Herstellerportraits und Produktportfolios
  • Produktauswahl und Architektur
  • Bewertung von Diensten und Funktionen
  • Analyse typischer Use-Cases
  • Kommerzielle Aspekte

Dieser Report bietet Ihnen einen tiefen Einblick in die Produktwelten und Strategien der Hersteller. Er beleuchtet die Portfolios der Hersteller aus verschiedenen (Kunden-)Perspektiven und arbeitet Stärken und Schwächen in verschiedenen Szenarien und Anwendungsfällen heraus. Damit bildet er eine optimale Informations- und Entscheidungsgrundlage für Strategieentscheidungen und Beschaffungsvorhaben.

Dominik Zöller
Dominik Zöller Zur Profilseite »

Versandkosten

Bei Einzelversand im Inland berechnen wir eine Gebühr von € 7,90 netto, bei 2 oder 3 Reports im Inland € 10,– netto. Bei Versand von bis zu 3 Reports ins Ausland berechnen wir eine Gebühr von € 35,–. Bei Versand von mehr als 3 Reports nennen wir Ihnen die Versandkosten gerne auf Anfrage.

Damit Sie die Studien auch Kollegen zugänglich machen oder sie auch auf einem System (Notebook oder Server) speichern können, gibt es die Druck- und Kopierlizenzen

Die Studien von ComConsult-Research genießen in Deutschland ein hohes Ansehen. Viele unserer Kunden haben den Wunsch geäußert, die Studien allen Mitarbeitern zugänglich machen zu können und sie auch auf einem Notebook speichern zu können, um sie immer zugreifbar zu haben. Auch die Anforderung, die Studien auf dem Intranet-Server der Firma ablegen zu können, ist genannt worden.

Wir reagieren auf diese Wünsche und bieten ab sofort alle Studien mit Druck-, Kopier- und Web-Server-Lizenzen an. Die Käufer erhalten in diesem Fall eine normale Print-Version zusammen mit einer CD, auf der die Studie im Druck-optimierten PDF-Format vorliegt. Diese CD berechtigt je nach gekaufter Lizenz dazu, den Technologie-Report mehrfach auszudrucken oder auf entsprechend viele Arbeitsplatz-Rechner zu kopieren. Die Studien sind dabei für jeden Kunden intern gekennzeichnet, um unkontrollierte Verbreitungen zu vermeiden. Die Top-Lizenz ist die Web-Server-Lizenz und berechtigt zur Bereitstellung für alle Mitarbeiter auf dem Intranet-Server der Firma. Diese Fassung ist zudem für den Web-Zugriff optimiert.

Für alle Report mit einem Grundpreis von 398,– Euro gilt folgende Preisstaffel: (Lizenzpreise für Reports mit abweichendem Grundpreis auf Anfrage)

Die Preisgestaltung ist für alle Studien einheitlich (alle Preise zzgl. MWSt. und Versand):

  • 5-fach Druck-/Kopier-Lizenz: 990,– €
  • 10-fach Druck-/Kopier-Lizenz: 1.690,– €
  • 50-fach Druck-/Kopier-Lizenz: 4.990,– €
  • 100-fach Druck-/Kopier-Lizenz: 8.990,– €

Unsere Top-Studien erreichen damit den Preis aktueller Bücher und sind als PDF portabel speicherbar.
Die Rechnungen werden übrigens so ausgestellt, dass die Studien in der Buchhaltung weiterhin direkt abgeschrieben werden können (zum Beispiel für die 50er-Lizenz als 50 x Einzel-PDF-Lizenz). Ebenso können Rechnungen für verschiedene Kostenstellen gesplittet erstellt werden.

zugeordnete Kategorien: UC
zugeordnete Tags: , , , , ,

Sie finden diesen Report interessant? Vielleicht interessiert Sie auch

Wireless LAN professionell 18.03.-20.03.19 in Bonn

Dieses Seminar vermittelt den aktuellen Stand der WLAN-Technik und zeigt die in der Praxis verwendeten Methoden für Aufbau, LAN-Integration, Betrieb und Optimierung von WLANs im Enterprise-Bereich auf. Die verschiedenen WLAN-Varianten werden analysiert, die Markt- und Produktsituation bewertet, und Empfehlungen für eine optimale Auswahl gegeben. Die für WLAN relevanten technischen Bereiche werden dabei von nachrichtentechnischen Aspekten der Funkübertragung bis hin zur Erstellung eines WLAN-Sicherheitskonzepts vertieft behandelt. Planungsmethoden und der Einsatz moderner Planungswerkzeuge werden vorgestellt. Das Netzmanagement von WLAN erfordert den Einsatz spezifischer Analyse- und Messwerkzeuge, deren Einsatz abschließend erläutert wird.

TCP/IP-Netze erfolgreich betreiben 13.03.-15.03.19 in Regensburg

IP ist die Grundlage jeglicher Rechnerkommunikation. Neben IPv4 gewinnt IPv6 zunehmend an Bedeutung. Für den erfolgreichen Betrieb von IP Netzen ist es unabdingbar beide Protokolle zu verstehen und zu beherrschen. Die Protokolle TCP und UDP bilden die Basis jeder Anwendungskommunikation. Der Kurs vermittelt praxisnah das notwendige Wissen und grundsätzliche Kenntnisse über Routingprotokolle, DHCP und DNS.

Sonderveranstaltung: Office 365 in der Praxis 13.12.18 in Bonn

Software as a Service hat sich zum führenden Servicemodell aus der Public Cloud entwickelt und bei gut der Hälfte der deutschen Unternehmen, die Anwendungen aus der Cloud nutzen, handelt es sich hierbei um Office-Anwendungen aus der Cloud, bei jeweils über einem Drittel um Groupware oder Kollaborationsanwendungen. Office 365 ist in diesen Bereichen zweifellos der Marktführer. Gleichzeitig wird Office 365 gerade in der Einführungsphase maßlos unterschätzt. Viele Unternehmen versuchen mit Office 365 ihre langjährige Microsoft-Office-Tradition möglichst ohne große Brüche fortzuführen und ignorieren die Auswirkungen, die die Einführung von Cloud-Anwendungen im Allgemeinen und von Office 365 im Besonderen hat.