Durchführung

Garantietermin22.11.2018 in Düsseldorf

Preis

1.090,00 € netto (eintägig)


GarantieterminDiese Veranstaltung findet statt - garantiert.

 Buchungsoptionen»

Thementag auf dem ComConsult UC-Forum

Der vierte Tag des ComConsult UC-Forums widmet sich traditionell einem Schwerpunktthema, welches wir gemeinsam mit Ihnen intensiv beleuchten möchten. In diesem Jahr steht „UCaaS und Team Kollaboration in der Live-Analyse“ im Fokus.

Diese Veranstaltung ist NUR in Verbindung mit dem ComConsult UC-Forum buchbar!



Beginn 9:00 Uhr

Auswahlkriterien für eine UCC-Lösung
Dr. Jürgen Suppan, ComConsult Research GmbH

  • Funktionsbereiche
  • Kriterien nach Funktionsbereichen und Positionierung führender Produkte
  • Woran Projekte scheitern
  • Vorgehensweise zu einer erfolgreichen Einführung

UC-Vision 2021 – Der Weg in die Cloud

Markus Geller, ComConsult Research GmbH

  • Welche Auswirkungen haben Nachrichten wie:
    • Cisco übernimmt Broadsoft
    • Mitel kauft Shoretel
    • Microsoft entwickelt neue Kommunikationsplattform
  • Für die Zukunft von VoIP, UC & UCC
  • Wo liegen die Vor- & Nachteile von Cloud Lösungen

Gibt es ein Leben außerhalb der Cloud?

Lars Dietrichkeit, innovaphone AG

  • Was machen Behörden, öffentliche Einrichtungen und Unternehmen, die den Weg in die Public Cloud nicht antreten möchten oder können. Gibt es Alternativen und wenn ja wie lassen sich diese gestalten?

Livedemo der Team Kollaboration und UCaaS-Lösungen diverser Hersteller

Zusammenfassung der Livedemos

  • Pro & Contra der gezeigten Lösungen
  • Auswirkungen auf die Betriebsprozesse im IT Umfeld

11:00 Uhr Kaffeepause

12:30 Uhr Mittagspause

16:00 Uhr Kaffeepause zum Ende der Veranstaltung

Markus Geller
Markus Geller Zur Profilseite »

Cornelius Höchel-Winter
Cornelius Höchel-Winter Zur Profilseite »

Das sagen unsere Teilnehmer
  • Super Idee, schneller Überblick über die wichtigsten Anbieter
  • Sehr guter Ansatz mit Hersteller-Präsentation
  • Gutes Format
Die Teilnahmegebühr umfasst die folgenden Leistungen:
  • alle Vortragspräsentationen in elektronischer und in Papierform
  • ein Teilnahmezertifikat
  • Mittagsmenü inkl. Getränke
  • Erfrischungsgetränke und Pausensnacks während der Veranstaltung

Veranstaltungsort und -zeiten:
Van der Valk Airporthotel Düsseldorf

Beginn am 22.11.2018 um 9:00
Ende am 22.11.2018 um 16:00

Detaillierte Informationen zum Hotel und zur Anreise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Hotel-Link.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Während unserer Veranstaltungen stehen Ihnen begrenzte Zimmerkontingente in der Regel bis vier Wochen vor Veranstaltungstermin zu unseren mit dem Hotel vereinbarten Sonderpreisen zur Verfügung (Keine Tiefstpreis-Garantie). Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei kurzfristigen Buchungen diese Preise nicht immer gewährt werden können oder das Veranstaltungshotel sogar ausgebucht sein kann. Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Konditionen:

Van der Valk Airporthotel Düsseldorf

vom 21.11. bis 22.11.2018 Übernachtung inkl. Frühstück: 154,00 €/Nacht

Falls die Zimmerbuchung durch uns veranlasst werden soll, vermerken Sie Ihren Zimmerwunsch bitte bei Ihrer Anmeldung. Die Buchung erfolgt dann im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Teilnehmers/Auftragsgebers.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kreditkarte mit sich zu führen oder dem Hotel die Kostenübernahme durch Ihr Unternehmen im Vorfeld zu bestätigen.

Diese Veranstaltung ist Bestandteil des Kongress "UC-Forum" .
Sie können sie hier als eigenständige Veranstaltung buchen oder alternativ zusammen mit der Hauptveranstaltung zum günstigen Paketpreis von 2,790 € netto.
zugeordnete Kategorien: IT-Endgeräte, UC
zugeordnete Tags:

Sie finden diese Veranstaltung interessant? Vielleicht interessiert Sie auch

Sonderveranstaltung: Künstliche Intelligenz – Möglichkeiten und Grenzen 20.03.19 in Bonn

Es gibt inzwischen kaum noch einen Bereich in der IT, der nicht auch auf Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) zurückgreift und der Markt an KI-geprägten Produkten wächst rasant. Mit KI ändert sich dabei die IT massiv. Waren wir in der Vergangenheit daran gewöhnt, dass Algorithmen klare 0-1-Entscheidungen treffen, ist die KI davon geprägt, Ergebnisse in Verbindung mit einer geschätzten Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis auch korrekt ist, zu liefern. Außerdem kann bei KI ein Algorithmus sich selbstlernend verbessern, der Algorithmus programmiert sich quasi durch Interaktion mit der Umgebung selbst.

Software as a Service – Cloud-Anwendungen im Unternehmen 08.04.19 in Köln

Software as a Service (SaaS) hat sich zum führenden Servicemodell aus der Public Cloud entwickelt. In weiten Unternehmensbereichen verdrängt Software aus der Cloud die klassischen, im lokalen Rechenzentrum betriebenen Anwendungen. Eine Vielzahl moderner und populärer Anwendungen ist bereits heute gar nicht mehr als lokal installierbare Software erhältlich.
Aber was bedeutet der Gang in die Cloud für ein Unternehmen? Wer sollte ihn gehen – und wann? Wir sprechen über Anforderungen, Auswirkungen, Rahmenbedingungen, die bei der Einführung von Cloud-Anwendungen typischer auftreten und denen sich das Unternehmen als Ganzes und die IT-Abteilung als Betreiber stellen muss. Der Gang in die Cloud muss sorgfältig strategisch geplant werden, das sollten Sie nicht dem Zufall überlassen.

SIP – Basis-Technologie der IP-Telefonie 03.04.-05.04.19 in Düsseldorf

Ziel der Schulung ist die Erläuterung von SIP als Schlüsseltechnologie für eine offene, leistungsfähige und kostenoptimale Kommunikationslösung. Es umfasst nahezu alle Dienste, die wir heute für UC benötigen: Sprache, Video, Daten und Präsenz. Lernen Sie was SIP leistet, worin sich wesentliche Herstellerlösungen unterscheiden und wie Sie das Beste aus beiden Welten zukunftsorientiert nach Ihrem Bedarf optimieren.