ComConsult Technologie-Tage 2018

- zweitägige Veranstaltung -
Durchführung

Garantietermin05.11. - 06.11.2018 in Düsseldorf

1.990,00 € netto


GarantieterminDiese Veranstaltung findet statt - garantiert.

Richtungsentscheidungen für IT-Infrastrukturen der Zukunft

Die Technologietage 2018 greifen zentrale Entwicklungen im Bereich der IT-Infrastrukturen auf, analysieren die Bedeutung dieser Entwicklungen für die Zukunft der IT und legen ein Fundament für Richtungsentscheidungen in diesem Bereich.


Die ComConsult Technologietage 2018 analysieren:

• Wohin entwickeln sich IT-Infrastrukturen?
• Wie sieht der Bedarf aus? Was ändert sich?
• Welche Richtungsentscheidungen sollten jetzt getroffen werden?

Zur Beantwortung dieser zentralen Fragen haben wir das Forum in folgende Themenbereiche unterteilt:

1. Anforderungen an IT-Infrastrukturen der Zukunft

Bedarfsanalyse ausgehend vom Arbeitsplatz der Zukunft und seiner Gestaltung bis hin zu den genutzten Applikationen und ihrer Bereitstellung

• Der Arbeitsplatz der Zukunft und seine Anforderungen an IT-Infrastrukturen
• Bürokonzepte und moderne Arbeitswelten
• Der Einfluss der Künstlichen Intelligenz
• Die Zukunft ist Wireless: was bedeutet das und wie weit geht das?

2. Die Nutzung der Cloud: ja, nein, wenn ja – wie?

Was bedeutet die Cloud für unsere IT-Zukunft, in welchem Umfang wird sie genutzt, wo liegen Vorteile und wie sind Problemzonen:

• Die Rolle der Cloud für Applikationen für externe Nutzer, wo sind die Vorteile, wie weit kann das gehen: Ablösung der DMZ durch die Cloud?
• Was kostet die Cloud auf der Infrastrukturseite? Was muss bereitgestellt werden, um die Cloud performant und sicher nutzen zu können?

3. Sicherheit als Basis jeder Zukunfts-Planung: was ist neu?

Wir haben zwei Bereiche ermittelt, die wir bewusst in den Mittelpunkt des Sicherheits-Blocks stellen:

• Cyber-Security für das Gebäude der Zukunft: Sicherheit mit unsicheren Technologien – wie kann das gehen?
• Fluch und Segen der Künstlichen Intelligenz für die Informationssicherheit, droht der MegaGAU?

4. Office 365 in der Analyse

Nach unserer Prognose werden mehr als 90% der deutschen Unternehmen und Behörden in den nächsten 5 Jahren Microsoft Office 365 nutzen. Die Infrastruktur-Voraussetzungen können massiv oder moderat sein, das hängt im Detail von der Nutzung von Office 365 ab. Wir analysieren exklusiv für Sie:

• Welche verschiedenen Nutzungs-Szenarien für Office 365 gibt es, was haben sie für Konsequenzen?
• Welche Investitionen in Infrastrukturen sind erforderlich, damit ein stabiles Fundament entsteht? Wie teuer wird Office 365 wirklich?

5. Die Zukunft der Kommunikation, wie entwickelt sich UC?

UC ist nicht mehr UC. Wir unterscheiden UC, UCaaS, UCC und weitere Varianten von UC-Diensten. Funktions-Überlappungen sind extrem zwischen den verschiedenen Ansätzen. So sind die Kosten und der Infrastruktur-Bedarf. Wir analysieren:

• Auf dem Weg zu einer neuen UC-Strategie: die zukünftige Rolle von UC, UCaaS und UCC
• Kollaboration statt E-Mail: wie kommen Kommunikation und Kollaboration zusammen? Welche Konsequenzen hat das? Wie entsteht eine wirtschaftlich und funktional tragfähige UC-Strategie? Was bedeutet das für Endgeräte?

Das ComConsult Technologie-Forum 2018 analysiert die zentralen Entwicklungen rund um IT-Infrastrukturen und gibt Empfehlungen für die Auswahl und Konzeptionierung dieser Technologien: was brauchen Unternehmen und Behörden, um auf der IT-Infrastrukturseite für die Zukunft gerüstet zu sein? Und was braucht man davon sofort?

Versäumen Sie diese einzigartige Veranstaltung unter Leitung des international anerkannten Technologie-Experten Dr. Jürgen Suppan nicht, sichern Sie sich rechtzeitig einen Platz.

AGENDA DOWNLOADEN

MONTAG, 5.11.18

9:30 – 10:30 Uhr

KEYNOTE
Analyse: Der Arbeitsplatz der Zukunft und seine Anforderungen an IT-Infrastrukturen: was ändert sich, was muss jetzt sofort angegangen werden
Dr. Jürgen Suppan, ComConsult Research GmbH
• Was wird den Arbeitsplatz der Zukunft bestimmen (Technik, Abläufe, Gestaltung)
• Anforderungen an die Auslegung von Infrastrukturen: Die Rolle des Teams, Mobilität, Sicherheit
• Die Rolle der Cloud: Was ist unvermeidbar, wo gibt es Optionen? Konsequenzen für Infrastrukturen und Sicherheit
• Ausgewählte Technologien in der Analyse

10:30 – 11:30 Uhr
Bürokonzepte und Moderne Arbeitswelten: Raum für Veränderung
Dipl.-Ing. Andrea Maurer-Schlangen, CMMaurer GmbH
• Arbeitskultur, Arbeitsorganisation und Personalentwicklung
• Hin zu mehr Effizienz, Motivation und Attraktivität
• Raum- und Arbeitsplatzgestaltung
• Strategische Flächenanalyse
• Das Leben mit Veränderungen

11:45 – 12:30 Uhr
Künstliche Intelligenz und ihr Einfluss auf unsere Arbeit
Dipl.-Ing. Nils Wantia, ComConsult Beratung und Planung GmbH
• Was ist künstliche Intelligenz?
• Welche Anwendungsfälle ergeben sich?
• Welchen Mehrwert kann KI schaffen?
• Welche Produkte gibt es bereits?

14:00 – 14:45 Uhr
Die Zukunft ist Wireless
Dr. Franz-Joachim Kauffels, freier Analyst
• Anwendungsbereiche wie Smart Home & City, Arbeitsplatz und Fabrik der Zukunft, Mobilität und Healthcare
• Gigabit WLANs: Fairness mit 802.11ax, Erschließung des Millimeterwellenbereiches: von 802.11ad zu 11ay
• 5G: Anwendungen eMBB, Wireless IoT, Mission Critical; Techniken und Übergang von LTE; Tests und Einführung
• 6G: Terabit Datenrate und extreme Reaktion; Neue Frequenzen und Technologien; Stand der Forschung

14:45 – 15:30 Uhr
Was gehört warum in die (Paas)-Cloud? Liefert die Cloud die neue DMZ?
Markus Schaub, ComConsult Research GmbH
• Wie funktionieren Web-Anwendungen in der Cloud: Architektur, Absicherung, Skalierung
• Backend von Apps: Was sind serverlose Architekturen? Warum eigenen sie sich als Backend von Mobilen Anwendungen?
• Ausblick IoT: Kann man IoT Komponenten ohne eine Cloud-Infrastruktur überhaupt sinnvoll entwickeln?

16:00 – 16:45 Uhr
Ertüchtigung der eigenen Netz- und IT-Sicherheitsumgebung für Cloud-Nutzung
Dr.-Ing Behrooz Moayeri, ComConsult Beratung und Planung GmbH
• Auswirkungen von IaaS und SaaS auf die unternehmensinterne IT-Infrastruktur
• Netzzugang zur Cloud: Internet versus dedizierte Verbindungen
• Sicherer Cloud-Zugriff: On-premise Proxies versus Web Security Cloud

16:45 – 17:30 Uhr
Die aktuelle Rechtslage bei der Nutzung von Cloud-Diensten und die praktischen Konsequenzen
Dr. Jan Byok, Bird & Bird LLP

DIENSTAG, 6.11.18

9:00 – 9:45 Uhr
Cyber-Security für das Gebäude der Zukunft
Dipl.-Inform. Thomas Steil, ComConsult Beratung und Planung GmbH
• Was macht ein modernes Gebäude aus?
• Stand der Technik
• Sicherheitsanforderungen an das Netzwerk
• Internetanbindung und die Anbindung an die Cloud
• Empfehlungen für eine praxisnahe Sicherheitsstrategie

9:45 – 10:30 Uhr
Fluch und Segen der Künstlichen Intelligenz für die Informationssicherheit
Dr. Simon Hoff, ComConsult Beratung und Planung GmbH
• KI zur Erkennung von Malware, Spam- und Phishing-Mails, Angriffsmustern in Netzwerken
• KI zur automatisierten Klassifikation von Daten für Data Loss Prevention (DLP)
• KI zur Schwachstellenanalyse und zur Fehlersuche in Diensten und Anwendungen mit Code-Analysen und Blackbox-Tests auf Schnittstellenbasis
• Kehrseite der Medaille: KI als Angriffswerkzeuge
• Systematische Ausnutzung von Fehlern in einer KI und Provokation von Fehlentscheidungen einer KI
• Notwendigkeit von Sicherheitskonzepten für KI

11:00 – 12:00 Uhr
Office 365: Positionierung und Nutzungsszenarien
Dipl.-Math. Cornelius Höchel-Winter, ComConsult Research GmbH
• Herausforderungen beim Einsatz von Cloud-Anwendungen
Nutzungsszenarien
OneDrive und SharePoint: Was für wen und wann?
Skype for Business und Teams: Sprache, Video und Telefonie
Einbindung externer Teilnehmer
Integration von Cloud-Anwendungen Dritter (SSO und MFA)

12:00 – 12:45 Uhr
Die erfolgreiche Einführung von Office 365: notwendige Investitionen, Arbeitsumfang
N.N.

14:15 – 15:15 Uhr
Auf dem Weg zu einer neuen UC-Strategie: die zukünftige Rolle von UCaaS und CSaaS
Markus Geller, ComConsult Research GmbH
• Wo steht UC heute?
• Was leistet UCaaS und warum würde man es nutzen?
• Wie sehen hybride Lösungen aus, wie werden sie kombiniert?
• Trendanalyse CSaaS: wohin geht es und wie wichtig wird es?

15:15 – 16:00 Uhr
Kollaboration statt E-Mail? wie kollaborieren und kommunizieren wir in Zukunft
Dr. Jürgen Suppan, ComConsult Research GmbH
• Vom Einzelkämpfer zum verteilten Team: neue Anforderungen und ihre Konsequenzen
• Anforderungsprofil Kommunikation und Kollaboration
• Unterschiedliche Lösungswege und ihre Relevanz
• Der Einfluss auf bestehende UC-Lösungen
• Empfehlungen für eine UC-Strategie, die die genannten Anforderungen abdeckt

Zielgruppe

Die Technologie-Tage 2018 wenden sich an Führungskräfte und Entscheider, die Hintergrundanalysen für die zentralen IT-Entscheidungen der nächsten Jahre suchen.

Dr. Jürgen Suppan
Dr. Jürgen Suppan Zur Profilseite »

Das sagen unsere Teilnehmer
2017
  • Wie immer anregend, visionär und gut!
  • Ausgewiesene Experten für die Bereiche, gute Redner
2016
  • Inhaltlich eine runde Veranstaltung; guter Themen-Mix, Detailtiefe angemessen für „Generalisten“; Handouts hilfreich für Notizen und für Nachbereitung.
  • Die anbieterneutrale Bewertung ist sehr hilfreich. Komme gern wieder!
2015
  • Sehr gute Zusammensetzung der Referenten und Themenbereiche.
  • Inspirierende Veranstaltung. Hat mir sehr gefallen
  • Insgesamt ein erfolgreiches Seminar. Ausgewogene Themenauswahl
  • Ich fand die „Mischung“ hervorragend
  • Die Mischung war genau richtig
  • Praxisbeispiele von Kunden sind immer sehr interessant, besonders wenn diese Vorreiter in besonderen Technologien sind.
Die Teilnahmegebühr umfasst die folgenden Leistungen:
  • alle Vortragspräsentationen in elektronischer und in Papierform
  • ein Teilnahmezertifikat
  • ein gemeinsames Abendessen am ersten Veranstaltungstag
  • Mittagsmenüs inkl. Getränke an allen Veranstaltungstagen
  • Erfrischungsgetränke und Pausensnacks während der Veranstaltung
Veranstaltungsort und -zeiten:
Van der Valk Airporthotel Düsseldorf

Beginn am 05.11.2018 um 9:30, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 06.11.2018 um 16:00

Detaillierte Informationen zum Hotel und zur Anreise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Hotel-Link.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Während unserer Veranstaltungen stehen Ihnen begrenzte Zimmerkontingente in der Regel bis vier Wochen vor Veranstaltungstermin zu unseren mit dem Hotel vereinbarten Sonderpreisen zur Verfügung (Keine Tiefstpreis-Garantie). Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei kurzfristigen Buchungen diese Preise nicht immer gewährt werden können oder das Veranstaltungshotel sogar ausgebucht sein kann. Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Konditionen:

Van der Valk Airporthotel Düsseldorf

vom 04.11. bis 06.11.2018 Übernachtung inkl. Frühstück: 154,00 €/Nacht

Falls die Zimmerbuchung durch uns veranlasst werden soll, vermerken Sie Ihren Zimmerwunsch bitte bei Ihrer Anmeldung. Die Buchung erfolgt dann im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Teilnehmers/Auftragsgebers.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kreditkarte mit sich zu führen oder dem Hotel die Kostenübernahme durch Ihr Unternehmen im Vorfeld zu bestätigen.

Sie finden diese Veranstaltung interessant? Vielleicht interessiert Sie auch

RZ-Kopplung: Georedundanz für Rechenzentren
12.11.18 in Stuttgart

Große Schadensereignisse, Ergebnisse von Audits, erhöhte Verfügbarkeitsanforderungen und regulatorische Vorgaben (KRITIS, BSI, BAFIN etc.) erzwingen Georedundanz für Rechenzentren. Für die Planung der Georedundanz werden besonderes Know-how und eine strategische Herangehensweise benötigt. In diesem Seminar werden die aktuellsten Technologien und Anforderungen im Zusammenhang mit georedundanten Rechenzentren und deren Kopplung vorgestellt und ein optimales Gesamtkonzept beschrieben.

IT-Infrastrukturen für das Gebäude der Zukunft
10.09.-11.09.18 in Bonn

Das Gebäude der Zukunft erfordert IT-Infrastrukturen, die Gewerk-übergreifend sind, die sowohl in der Datenverarbeitung als auch in der Klimatisierung, Zugangssicherung oder allgemeiner gesprochen der Gebäude-Automatisierung eingesetzt werden können. Diese Veranstaltung wendet sich an Planer aller Gewerke und bietet den idealen Blick über den Tellerrand, um zu einer erfolgreichen und wirtschaftlichen Gewerke-übergreifenden Planung zu kommen und einen langfristig flexiblen Betrieb eines neuen Gebäudes zu erreichen.

Sonderveranstaltung: Netzlösungen für Private Clouds mit Beispielen von Cisco und VMware
24.09.18 in Frankfurt a.M.

Diese Sonderveranstaltung befasst sich mit Lösungen für Rechenzentrumsnetze, die als Bestandteil von Private Clouds implementiert werden. Dabei wird auf die Unterschiede zwischen Software Defined Network (SDN) und Software Defined Data Center (SDDC) eingegangen. Am Beispiel der Lösungen Cisco ACI und VMware NSX wird die Antwort der führenden Hersteller auf Anforderungen der Betreiber von Private Clouds dargestellt.