Durchführungen

06.02.-07.02.2020 in Aachen
19.05.-20.05.2020 in Aachen
19.08.-20.08.2020 in Aachen
30.09.-01.10.2020 in Aachen
15.12.-16.12.2020 in Aachen

Preis

1.990,00 € netto (zweitägig)

 Buchungsergänzungen»

ComConsult Technologietage: das Forum für Ihre IT-Strategie

Diese Veranstaltung fasst an zwei Tagen die neuesten Technologien in der IT, der Kommunikation und der Digitalisierung zusammen. Die Projekt-Verantwortlichen und erfahrenen Referenten bei ComConsult werden die neuesten Trends darstellen und darüber mit Ihnen diskutieren.

Tagungsort ist das „Enterprise Integration Center Aachen“, umgeben von Deutschlands führenden innovativen Firmen, mit Besichtigungen der modernen Fabrik und des Demozentrums „Smart Commercial Building“ an der RWTH Aachen. Hier erfolgt die Präqualifikation von Produkten und Systemen in Bezug auf Funktionalität, Cyber-Security und die Inbetriebnahme.



Die Liste der vorgesehenen Themen liest sich wie die Vorhabens- und Projektliste der nächsten Jahre für jedes Unternehmen, das die neuesten Technologien für mehr Effizienz und Innovation nutzen will:

  • Die wichtigsten neuen Themen in der IT-Sicherheit
  • Cloud Computing
  • Smart Building
  • RZ-NG, Rechenzentrum der neuen Generation
  • LAN / WLAN der Zukunft
  • Unified Communications und Collaboration
  • NGN und Ausblick

Agenda PDF-Version

Tag 1

9:30 – 10:00 Uhr
Keynote – Was sind die Technologie-Highlights des Jahres?
Dr. Behrooz Moayeri, ComConsult

  • Was beschäftigte die IT-Abteilungen?
  • Welche Dilemmata sind spürbar?
  • Wo sind die Schwerpunkte der ComConsult-Projekte?

10:00 – 11:00 Uhr – Die wichtigsten neuen Themen in der IT-Sicherheit

Cloud als zentrale Herausforderung für Security
Simon Oberem, ComConsult

  • Referenzarchitekturen für SaaS, PaaS und IaaS
  • Cloud-Monitoring

SIEM: Security Information and Event Management als Schlüsseltechnologie für operative IT-Sicherheit
Benjamin Wagner, ComConsult

  • Techniken zur Erkennung von Anomalien und Angriffen
  • Anbindung eines SIEM an die IT-Landschaft
  • Architekturen und Rolle der Cloud

11:00 – 11:20 Uhr Kaffeepause

11:20 – 13:05 Uhr – Smart Building

Was bringt das intelligente Gebäude und wie?
Thomas Steil, ComConsult

  • Smart Commercial Building – Chancen und Gefahren
  • Cyber-Security moderner Gebäude-Infrastrukturen
  • Betrieb eines Smart Buildings

Moderne Gebäudetechnik
Thomas Simon, ComConsult

  • Grundversorgung des Gebäudes
  • Technik in der Fläche (drahtlos/drahtgebunden)
  • Ausstattung am Arbeitsplatz (Strom und Daten)

Power over Ethernet für IT und mehr
Stephan Bien, ComConsult

  • Technologieüberblick
  • Neue Einsatzszenarien mit 802.3bt

Planung der IT-Verkabelung mit BIM
Hartmut Kell, ComConsult

  • Welchen Einfluss nimmt BIM auf die Planung einer IT-Verkabelung?
  • Herausforderungen
  • Erste Praxiserfahrungen (Beispiele)

13:05 – 14:30 Uhr Mittagspause

14:30 – 15:30 Uhr
Führung durch die innovative Umgebung des Enterprise Integration Center

15:30 – 15:45 Uhr Kaffeepause

15:45 – 17:15 Uhr – Cloud Computing 2020
Datenverarbeitung im Internet of Things (IoT)
Tanja Ulmen, ComConsult

  • Ist Datenverarbeitung in der Cloud für das IoT sinnvoll?
  • Vor- und Nachteile von Fog und Edge Computing

Netzwerkdienste für skalierbare und sichere Cloud-Anwendungen
Markus Schaub, ComConsult

  • Was sind typische Anforderungen von Cloud-Anwendungen?
  • Wie gestaltet man ein skalierbares, überregionales Netzdesign?
  • Wie sichert man die Cloud gegen in- und externe Angriffe?

Authentisierung für die Cloud und in der Cloud
Timo Schmitz, ComConsult

  • Überblick verschiedener Identity Provider
  • Authentisierungsmöglichkeiten: Vor-/Nachteile
  • Seiteneffekte und Stolpersteine in der Umsetzung

Cloud-Zugang
Dr. Behrooz Moayeri, ComConsult

  • Private WAN-Plattform oder Internet?
  • Wer braucht Co-Locations?

Tag 2

RZ-NG, Rechenzentrum der neuen Generation

9:00 – 10:30 Uhr
RZ-Georedundanz
Dr. Behrooz Moayeri, ComConsult

  • Neue BSI-Vorgaben
  • RZ-Verbund: Synchron oder asynchron?

Aktuelle Storage-Technologien – Nutzer und Nutzen
Dr. Markus Ermes, ComConsult

  • Intel Optane und Konsorten
  • Neue Nutzungsszenarien
  • Container und die Auswirkung auf die Storage-Welt

Herausforderung Container-Management
Markus Schaub, ComConsult

  • Von monolithischer zu dienstbasierter Architektur
  • Automatisierung der Containerverteilung durch Orchestrierung
  • Anforderungen an das Netzwerkmanagement

Monitoring
Oliver Flüs, ComConsult

  • Monitoring für Betrieb und Service-Management
  • Neue Herausforderungen an das Monitoring – Cloud, IoT

10:30 – 10:50 Uhr Kaffeepause

10:50 – 12:20 Uhr –   LAN / WLAN der Zukunft
Overlays und mehr Automatisierung im Campus
Dr. Johannes Dams, ComConsult

  • Grundlagen der Overlays und Fabrics
  • Intent-based Networking und das Netzwerk als Business-Case
  • Herausforderungen und Architekturen

Alles wird „Wireless“
Dr. Joachim Wetzlar, ComConsult

  • Alternative Funkdienste für das IoT
  • „5G revolutioniert die Welt!“ – stimmt diese Aussage?
  • Neue Chance: 5G im Eigenbetrieb

IEEE 802.1ax: Technisches Update
Florian Hojnacki, ComConsult

  • Leistungsfähigkeit auf Basis eigener Messungen
  • Verfügbare Hardware
  • Gefahren bei vorzeitigem Wechsel

Neues von der WLAN-Sicherheit: WPA3
Stephan Bien, ComConsult

  • Welchen Mehrwert bieten die neuen Zertifizierungen?
  • Praxistauglichkeit

12:20 – 13:40 Uhr Mittagspause

13:40 – 15:00 Uhr – Unified Communications und Collaboration
Aus UC wird UCC
Leonie Herden, ComConsult

  • Von Telefonie über UC zu UCC
  • Was leisten heutige UCC-Lösungen?
  • Wie gut spielen die typischen UC-Funktionen mit Kollaborations-Funktionen zusammen?

Office 365
Cornelius Höchel-Winter, ComConsult

  • Kollaboration geht nur in der Cloud! Aspekte der Nutzung
  • Die Rolle von Office 365 beim Arbeitsplatz der Zukunft

Kollaboration am Beispiel von Microsoft Teams
Cornelius Höchel-Winter, ComConsult

  • Funktionsblöcke und Integration von Apps
  • Tipps zur erfolgreichen Einführung und Nutzung

Der​ ​Arbeitsplatz​ ​der​ ​Zukunft​ ​–​ ​Anforderungen​ ​an​ ​die​ Infrastruktur
Nils Wantia, ComConsult

  • Treiber von Veränderungen am Arbeitsplatz
  • Entwicklungen im Softwaremarkt
  • Vor- und Nachteile von Cloud-Applikationen
  • Trends bei Endgeräten
  • Künftige Anforderungen an die Infrastruktur
  • Empfehlungen für die Planung von zukunftsfähigen Netzen

15:00 – 15:20 Uhr Kaffeepause

15:20 – 16:00 Uhr –  NGN und Ausblick
Von ISDN zu NGN und UCaaS
Markus Geller, ComConsult

  • Wie sieht das NGN der Provider aus?
  • Warum endet die Ära von ISDN?
  • Werden UCaaS-Lösungen zu einer Alternative?

Zusammenfassung und Ausblick
Dr. Behrooz Moayeri, ComConsult

  • Was erwartet die IT der Unternehmen?
  • Was sind die wichtigsten Empfehlungen?

Um den Überblick über die wichtigsten Trends des Jahres zu geben, veranstalten wir die Technologie-Tage mit einem innovativen Konzept:

  • Hervorragende Experten der ComConsult als Referenten
  • 26 kompakte Vorträge über die wichtigsten Themen des Jahres
  • Möglichkeit der Diskussion und Interaktion

Tagungsort ist das „Enterprise Integration Center Aachen“, umgeben von Deutschlands führenden innovativen Firmen, mit einer Besichtigung des Demozentrums „Smart Commercial Building“ an der RWTH Aachen im Cluster Smart Logistik. (Hier werden 2 Jahre vor Fertigstellung des Gebäudes die Präqualifikation von Produkten und Systemen in Bezug auf Funktionalität, Cyber-Security und die Inbetriebnahme durchgeführt.)

Zielgruppe

  • Betreiber
  • Administratoren
  • IT-Sicherheitsexperten
  • IT-Sicherheitsbeauftragte
  • Rechenzentrumsleiter
  • Entscheider
  • Führungskräfte
  • Projektleiter
  • TK/UCC-Verantwortliche

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und alle Verantwortlichen für neue Technologien in Unternehmen.

Skill Level

  • Einsteiger
  • Experten
  • Fortgeschrittene
Dr. Behrooz Moayeri
Dr. Behrooz Moayeri Zur Profilseite »

Das sagen unsere Teilnehmer
2019
  • Kurze (20 Minuten-)Referate finde ich sehr gut
  • Sehr professionelle Präsentation!
  • Gutes Konzept
  • Führung in der Demofabrik ist sehr interessant
  • Das Format der Veranstaltung ist sehr gut. Viele Dozenten mit vielen Themen in kurzen Vorträgen von 20 Minuten passt sehr gut, um in 2 Tagen einen Überblick und gleichzeitig ein Update pro Thema zu erhalten
  • Wieder mal ein guter, breiter Überblick über die verschiedensten Themen –  runde Veranstaltung
  • Veranstaltungsort EICe super
2018
  • Gelungene Veranstaltung! Gerne wieder
  • Guter Veranstaltungsablauf
2017
  • Wie immer anregend, visionär und gut!
  • Ausgewiesene Experten für die Bereiche, gute Redner
2016
  • Inhaltlich eine runde Veranstaltung; guter Themen-Mix, Detailtiefe angemessen für „Generalisten“; Handouts hilfreich für Notizen und für Nachbereitung.
  • Die anbieterneutrale Bewertung ist sehr hilfreich. Komme gern wieder!
2015
  • Sehr gute Zusammensetzung der Referenten und Themenbereiche.
  • Inspirierende Veranstaltung. Hat mir sehr gefallen
  • Insgesamt ein erfolgreiches Seminar. Ausgewogene Themenauswahl
  • Ich fand die „Mischung“ hervorragend
  • Die Mischung war genau richtig
  • Praxisbeispiele von Kunden sind immer sehr interessant, besonders wenn diese Vorreiter in besonderen Technologien sind.
Die Teilnahmegebühr umfasst die folgenden Leistungen:
  • alle Vortragspräsentationen in elektronischer Form als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion
  • ein Teilnahmezertifikat
  • ein gemeinsames Abendessen am ersten Veranstaltungstag
  • Mittagsmenüs inkl. Getränke an allen Veranstaltungstagen
  • Erfrischungsgetränke und Pausensnacks während der Veranstaltung

Veranstaltungsorte und -zeiten:
EICe Aachen GmbH

Beginn am 06.02.2020 um 9:30, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 07.02.2020 um 16:00

EICe Aachen GmbH

Beginn am 19.05.2020 um 9:30, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 20.05.2020 um 16:00

EICe Aachen GmbH

Beginn am 19.08.2020 um 9:30, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 20.08.2020 um 16:00

EICe Aachen GmbH

Beginn am 30.09.2020 um 9:30, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 01.10.2020 um 16:00

EICe Aachen GmbH

Beginn am 15.12.2020 um 9:30, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 16.12.2020 um 16:00

Detaillierte Informationen zum Hotel und zur Anreise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Hotel-Link.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Während unserer Veranstaltungen stehen Ihnen begrenzte Zimmerkontingente in der Regel bis vier Wochen vor Veranstaltungstermin zu unseren mit dem Hotel vereinbarten Sonderpreisen zur Verfügung (Keine Tiefstpreis-Garantie). Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei kurzfristigen Buchungen diese Preise nicht immer gewährt werden können oder das Veranstaltungshotel sogar ausgebucht sein kann. Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Konditionen:

Novotel Aachen City

vom 05.02. bis 07.02.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 116,00 €/Nacht

Novotel Aachen City

vom 18.05. bis 20.05.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 122,00 €/Nacht

Novotel Aachen City

vom 18.08. bis 20.08.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 119,00 €/Nacht

Novotel Aachen City

vom 29.09. bis 01.10.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 128,00 €/Nacht

Novotel Aachen City

vom 14.12. bis 16.12.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 130,00 €/Nacht

Falls die Zimmerbuchung durch uns veranlasst werden soll, vermerken Sie Ihren Zimmerwunsch bitte bei Ihrer Anmeldung. Die Buchung erfolgt dann im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Teilnehmers/Auftragsgebers.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kreditkarte mit sich zu führen oder dem Hotel die Kostenübernahme durch Ihr Unternehmen im Vorfeld zu bestätigen.

Mit Ihrer Buchung können Sie folgende Materialien zusätzlich erwerben:
  • Seminarunterlagen
    Im Seminarpreis sind die Vortragspräsentationen in elektronischer Form (als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion) enthalten. Sollten Sie darüber hinaus die Seminarunterlagen in ausgedruckter Papierform im ComConsult-Ordner wünschen, berechnen wir einen Aufpreis. Eine Bestellung der ausgedruckten Unterlagen ist nur bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn aus produktionstechnischen Gründen möglich.
    49,00 €

Sie finden diese Veranstaltung interessant? Vielleicht interessiert Sie auch

iOS 13 Delta 25.11.19 in Bonn

Schwerpunkt dieses Seminars sind die Neuigkeiten iOS 13 mit Blick auf die neuen Produktivitäts- und Verwaltungsmöglichkeiten für Unternehmen. Apple Geräte mit iOS sind im Unternehmensalltag längst nicht mehr wegzudenken. Sie dienen nicht nur der Kommunikation, sondern werden oft für die Bearbeitung von Dokumenten und für den Zugriff auf Unternehmensressourcen verwendet. Im Gegensatz zur klassischen Unternehmens-IT unterliegen diese Geräte einem jährlichen Rhythmus neuer OS-Versionen mit neuen Möglichkeiten – aber auch mit neuen Herausforderungen. Praxisbeispiele runden das Seminar ab.

Künstliche Intelligenz für IT-Betrieb und IT-Sicherheit: Möglichkeiten und Grenzen 27.11.19 in Köln

Die Anwendung der Künstlichen Intelligenz in IT-Betrieb und IT-Sicherheit ist Gegenstand dieser Sonderveranstaltung. Es gibt inzwischen kaum noch einen Bereich in der IT, der nicht auch auf Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) zurückgreift. Der Markt an KI-geprägten Produkten wächst rasant. Mit KI ändert sich dabei die IT massiv. Waren wir in der Vergangenheit daran gewöhnt, dass Algorithmen klare 0-1-Entscheidungen treffen, ist die KI davon geprägt, Ergebnisse in Verbindung mit einer geschätzten Wahrscheinlichkeit der Korrektheit des Ergebnisses zu liefern. Außerdem kann bei KI ein Algorithmus sich selbstlernend verbessern. Der Algorithmus programmiert sich quasi durch Interaktion mit der Umgebung selbst. Solche Algorithmen und ihr Nutzen für den IT-Betrieb werden im Seminar diskutiert.

Sicherheit für Internet of Things, Industrienetze und Anlagensteuerungen 11.12.-12.12.19 in Bonn

Gegenstand dieses Seminars ist die Informationssicherheit für Industrienetze, Anlagensteuerungen, Internet of Things (IoT) und Industrial Control Systems (ICS) zum Beispiel für Fertigung, Gebäudeautomation und kritische Infrastrukturen wie Netze für die Energieversorgung. Mit der aktuellen Technologie-Entwicklung im Internet of Things (IoT) und in der Industrie 4.0 stellt sich immer mehr die Frage, ob eine klare Trennung zwischen Büro-IT und Industrial IT in Zukunft noch erreichbar sein wird. Immer mehr Endgeräte in der Industrial IT erfordern eine Kommunikation mit dem Internet. Cloud-Dienste ersetzen hier traditionelle Formen der Anbindung von Industrial IT an externe Dienste. Die Administration von Systemen des IoT und der Industrial IT über eine Cloud sind inzwischen Normalität. Neue Anwendungsformen, insbesondere aus der Künstlichen Intelligenz prägen immer stärker IoT und Industrial IT. Dies hat wesentliche Auswirkungen auf die Informationssicherheit in diesen Bereichen. Referenten mit jahrelanger Beratungspraxis in Industrieumgebungen analysieren, wie IoT und Industrial IT auf diese Herausforderungen reagieren können und wie mit geeigneten Technologien Informationssicherheit, Leistung und Flexibilität gewährleistet werden kann.