Durchführung

03.11.2020 in Köln

Preis

990,00 € netto (eintägig)

Remote-Teilnahme: 15 % Rabatt

Inhouse-Anfrage

 Optionen»


Sonderveranstaltung: Implementierung von IPv6 – Erkenntnisse und Erfahrungen

Diese Sonderveranstaltung fasst Erkenntnisse und Erfahrungen der letzten Jahre bei der Implementierung von IPv6 zusammen. Die Sonderveranstaltung ist ein MUSS für alle Verantwortlichen, Planer und Betreiber von Netzen, weil an IPv6 kein Weg vorbeigeht. Die neue Version des Internet Protocol ist da und wird immer intensiver genutzt. Es geht darum, erfolgsversprechende Verfahren bei Einführung und Betrieb von IPv6 sowie Fallstricke und Unwägbarkeiten kennenzulernen.



ComConsult Firmenkarte
Die ComConsult Firmenkarte gilt für alle Mitarbeiter eines Unternehmens.
Für die Dauer von 12 Monaten wird auf unsere Veranstaltungen ein Rabatt von 20 % gewährt.
Weitere Informationen »

Der Netzwerk Insider
Der Netzwerk Insider gehört mit seinen Produkt- und Markt-Bewertungen rund um IT-Infrastrukturen zu den führenden deutschen Technologie-Magazinen. Der Bezug des Netzwerk Insiders ist kostenlos.
Zur Registrierung »



Die Sonderveranstaltung hat folgende Agenda:

  • IPv6-Einführung – Steht uns das Chaos bevor?
  • IPv6-Grundlagen – Paketaufbau und Adresstypen
  • Zuweisung von IPv6-Adressen
  • IPv6-Nutzung: Digitalisierung, IoT, Sicherheit
  • Wide Area Network (WAN) und Internet-Zugriff mit IPv6
  • IPv6-Einschränkungen in Clouds

IPv6 kommt. Dass diese Aussage seit vielen Jahren im Raum steht, macht sie nicht weniger wahr. IPv6 wird immer mehr genutzt. Es gibt keinen Weg zurück. IPv6 ist die Zukunft sowohl des Internets als auch jedes Unternehmensnetzes. Die Einführung von IPv6 ist jedoch kein Selbstläufer. Es kommt darauf an, eine möglichst reibungslose Migration zu IPv6 sicherzustellen. Dabei sollte man unbedingt die Erfahrungen von Organisationen nutzen, die in den letzten Jahren IPv6 eingeführt und in Betrieb genommen haben.

Die Sonderveranstaltung fasst diese Erfahrungen zusammen. Dabei wird u.a. auf folgende Aspekte eingegangen:

  • Was ändert sich bei IPv6 im Vergleich zu IPv4?
  • IPv6-Migration in internen Netzen über den Weg des Dual-Stack-Betriebs
  • Welche IPv6-Sicherheitsmechanismen sollten genutzt werden?
  • WAN und Internet-Zugang mit IPv6
  • Nutzung von IPv6 in Clouds und beim Zugriff auf Clouds
  • IoTv6: Was bei Nutzung von IPv6 für Digitalisierung und das Internet of Things zu beachten ist.
  • Was ist bei der Beschaffung von modernen Videokonferenzsystemen zu beachten?

Zielgruppe

  • Netzverantwortliche
  • Netzplaner
  • Netzbetreiber
  • Projektleiter

Die Veranstaltung ist essenziell für alle Verantwortlichen, Planer und Betreiber von Netzen, da IPv6 die Zukunft aller Netze ist.

Skill Level

  • Einsteiger
  • Experten
  • Fortgeschrittene
Dr. Johannes Dams
Dr. Johannes Dams Zur Profilseite »

Oliver Flüs
Oliver Flüs Zur Profilseite »

Dr. Behrooz Moayeri
Dr. Behrooz Moayeri Zur Profilseite »

Michael Schneiders
Michael Schneiders Zur Profilseite »

Die Teilnahmegebühr umfasst die folgenden Leistungen:
  • alle Vortragspräsentationen in elektronischer Form als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion
  • ein Teilnahmezertifikat
  • Mittagsmenü inkl. Getränke
  • Erfrischungsgetränke und Pausensnacks während der Veranstaltung

Veranstaltungsort und -zeiten:
Leonardo Royal Hotel Köln - Am Stadtwald

Beginn am 03.11.2020 um 9:30
Ende am 03.11.2020 um 17:00

Detaillierte Informationen zum Hotel und zur Anreise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Hotel-Link.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Während unserer Veranstaltungen stehen Ihnen begrenzte Zimmerkontingente in der Regel bis vier Wochen vor Veranstaltungstermin zu unseren mit dem Hotel vereinbarten Sonderpreisen zur Verfügung (Keine Tiefstpreis-Garantie). Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei kurzfristigen Buchungen diese Preise nicht immer gewährt werden können oder das Veranstaltungshotel sogar ausgebucht sein kann. Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Konditionen:

Leonardo Royal Hotel Köln - Am Stadtwald

vom 02.11. bis 03.11.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 99,00 €/Nacht

Falls die Zimmerbuchung durch uns veranlasst werden soll, vermerken Sie Ihren Zimmerwunsch bitte bei Ihrer Anmeldung. Die Buchung erfolgt dann im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Teilnehmers/Auftragsgebers.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kreditkarte mit sich zu führen oder dem Hotel die Kostenübernahme durch Ihr Unternehmen im Vorfeld zu bestätigen.

Mit Ihrer Buchung können Sie folgende Materialien zusätzlich erwerben:
  • Zusätzliche Seminarunterlagen in Papierform
    Im Seminarpreis sind die Vortragspräsentationen in elektronischer Form (als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion) enthalten. Sollten Sie darüber hinaus die Seminarunterlagen in ausgedruckter Papierform im ComConsult-Ordner wünschen, berechnen wir einen Aufpreis. Eine Bestellung der ausgedruckten Unterlagen ist nur bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn aus produktionstechnischen Gründen möglich.
    49,00 € netto

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Fehlersuche in lokalen Netzen – Praxisseminar 27.10.-30.10.2020 in Aachen

Erwerben Sie Grund- und Spezialwissen für die erfolgreiche Problemanalyse im Netzwerk! Wir betrachten alle Ebenen, angefangen bei LAN und WLAN bis hin zur eigentlichen Anwendung. Besonderen Wert legen wir auf die Praxis mit Wireshark.

DevOps: Moderne Umgebungen für Entwicklung und Test 05.10.2020 in Lörrach

Wir diskutieren über moderne Strategien, die geeignet sind, Arbeits- und Netzumgebungen so zu gestalten, dass die traditionell gegenläufigen Interessen von IT-Entwicklung („Development“) und IT-Betrieb („Operations“) zusammengeführt werden können.

Sonderveranstaltung: IT-Gebäudeverkabelung – Wohin geht der Weg? 07.10.-08.10.2020 in Bonn

Die Planung einer modernen IT-/Datenverkabelung muss sich mit völlig neuen Herausforderungen beschäftigen, die weit über eine reine Arbeitsplatzverkabelung hinausgehen. Diese Sonderveranstaltung stellt erste Anforderungen, Lösungen und Ausblicke vor.