Durchführungen

Garantietermin10.11.2020  Remote
04.03.2021 in Bonn
29.04.2021 in Hamburg
14.06.2021 in Bonn
13.09.2021 in Bonn

Preis

990,00 € netto (eintägig)

Remote-Teilnahme: 15 % Rabatt

Inhouse-Anfrage

 Optionen»


SIP-Trunk: Notruf, Fax und Netzdesign

Durch die Ablösung des ISDN-Dienstes müssen alle Kommunikationszugänge zum öffentlichen Telefonnetz auf IP umgestellt werden. Wir zeigen Ihnen, welche Fallstricke hierbei auftreten können und welche technischen Besonderheiten zu berücksichtigen sind.

ACHTUNG! Die in naher Zukunft liegenden Termine dieses Seminars finden statt und Sie können sich gerne anmelden! Rechts neben den Terminen sehen Sie, welche Durchführungen aufgrund der momentanen Situation nur als Online-Teilnahme möglich sind.



ComConsult Firmenkarte
Die ComConsult Firmenkarte gilt für alle Mitarbeiter eines Unternehmens.
Für die Dauer von 12 Monaten wird auf unsere Veranstaltungen ein Rabatt von 20 % gewährt.
Weitere Informationen »

Der Netzwerk Insider
Der Netzwerk Insider gehört mit seinen Produkt- und Markt-Bewertungen rund um IT-Infrastrukturen zu den führenden deutschen Technologie-Magazinen. Der Bezug des Netzwerk Insiders ist kostenlos.
Zur Registrierung »



VoIP vs. PSTN – Was ist anders?​ 

  • Vorteile von SIP-Trunks: einfache Skalierbarkeit, Hochverfügbarkeit, Ausblick auf mehr als nur Voice
  • Fragen: QoS, Gebührenimpuls, Call Admission Control etc.

SIP-Zugang – Was bieten die Provider?​ 

  • Prinzipschaubild eines SIP-Anschlusses
  • Road Map führender Provider
  • Anschlusstypen
  • Dezentrale versus zentrale SIP-Trunks
  • Redundanter Anschluss und Hochverfügbarkeit
  • Leistungsmerkmale bei SIP-Trunks

Session Border Controller (SBC) 

  • Typen von SBC, E-SBC, UNI, NNI
  • SBC-DMZ-Konfiguration
  • SBC-Firewall-Traversal-Konfiguration
  • Firewall-Bypass
  • SBC-Funktionen und Sicherheitsfeatures
  • SBC-Interoperabilität
  • Produktbeispiele und SBC-Preise

Quo vadis PSTN – Der Weg zu „All-IP“ 

  • Übergänge zum Mobilfunk
  • Standardisiertes UNI-SIP-Trunking: SIPconnect

FAX und Sonderanschaltungen in All-IP-Umgebungen 

  • Hat Fax noch eine Daseinsberechtigung und warum?
  • Probleme mit Fax over IP
  • Lösungsansätze und ihre Grenzen: G.711 Pass-through, T.38, T.37, T.434
  • Problematik bei Sonderanschaltungen an All-IP: Brandmeldeanlagen, Aufzugsnotruf etc.
  • Migration zu All-IP: Fallstricke

Notruf-Baustelle Deutschland & Europa​ 

  • Gesetzgeber: Grundlagen für Notrufe
  • Was ändert sich mit der Umstellung auf einen zentralen SIP Trunk?​
  • Was steht in der Richtlinie zu Notruf?
  • Lokalisierung in Unternehmensnetzen​
  • Übermittlung der Adresse im SIP-Protocol​
  • Wichtigkeit von Rückruf und Zurückverfolgung
  • Kooperation mit der Leitstelle Notruf
  • Was kommt mit Next Generation 112?​

Alle Provider planen die Abschaltung des TDM-basierenden, klassischen Telefonnetzes (PSTN). Es geht nur noch darum, wann welcher Provider den PSTN-Service komplett einstellt. Somit müssen alle Unternehmen IP-basierende Anschlüsse an das öffentliche Telefonnetz nutzen. Alle mittleren und großen Organisationen werden dazu SIP-Trunks verwenden. Daher ist es erforderlich, dass sie sich mit Design, Technik und Sicherheit von SIP-Trunks befassen. Herausforderungen sind dabei zum Beispiel auch Notruf und Fax.

Sie lernen in diesem Seminar:

  • was sich mit SIP-Trunks ändert, 
  • welche Fallstricke bei Sonderanschaltungen zu erwarten sind, 
  • was bei FAX in All-IP-Netzen zu beachten ist, 
  • was bei Notruf zu beachten ist, 
  • wie Session Border Controller für die Sicherheit von SIP-Trunks eingesetzt werden, 
  • was der Provider anbietet, 
  • welche SIP-Trunk-Standards relevant sind und
  • wie die Migration zu All-IP aussieht. 

Zielgruppe

  • Betreiber 
  • Administratoren 
  • Projektleiter
  • Planer
  • Entscheider 

Das Seminar richtet sich an alle Administratoren, Projektleiter, Betreiber von Netzen, IT-Sicherheitsexperten, UC/TK-Experten, die sich mit Planung und Betrieb des Anschlusses an das öffentliche Telefonnetz befassen. 

Skill Level

  • Einsteiger 
  • Experten 
  • Fortgeschrittene 
Markus Geller
Markus Geller Zur Profilseite »

Das sagen unsere Teilnehmer
  • Beeindruckend fesselnd vorgetragen
  • Vielen Dank für das rundum gelungene Seminar, ich habe gut folgen können und viel hinzugelernt
  • Hochaktueller Inhalt
  • Sehr gute Veranstaltung
  • Tolle Veranstaltung
  • Sehr gutes Seminar
  • Sehr informatives Seminar mit kompetentem Referenten und guten Praxisbeispielen
Die Teilnahmegebühr umfasst die folgenden Leistungen:
  • alle Vortragspräsentationen in elektronischer Form als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion
  • ein Teilnahmezertifikat
  • Mittagsmenü inkl. Getränke
  • Erfrischungsgetränke und Pausensnacks während der Veranstaltung

Veranstaltungsorte und -zeiten:
Remote-Seminar

Beginn am 10.11.2020 um 9:30
Ende am 10.11.2020 um 17:00

Hilton Bonn

Beginn am 04.03.2021 um 9:30
Ende am 04.03.2021 um 17:00

Best Western Plus Hotel Böttcherhof

Beginn am 29.04.2021 um 9:30
Ende am 29.04.2021 um 17:00

Hilton Bonn

Beginn am 14.06.2021 um 9:30
Ende am 14.06.2021 um 17:00

Hilton Bonn

Beginn am 13.09.2021 um 9:30
Ende am 13.09.2021 um 17:00

Detaillierte Informationen zum Hotel und zur Anreise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Hotel-Link.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Während unserer Veranstaltungen stehen Ihnen begrenzte Zimmerkontingente in der Regel bis vier Wochen vor Veranstaltungstermin zu unseren mit dem Hotel vereinbarten Sonderpreisen zur Verfügung (Keine Tiefstpreis-Garantie). Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei kurzfristigen Buchungen diese Preise nicht immer gewährt werden können oder das Veranstaltungshotel sogar ausgebucht sein kann. Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Konditionen:

Hilton Bonn

vom 03.03. bis 04.03.2021 Übernachtung inkl. Frühstück: 143,00 €/Nacht

Best Western Plus Hotel Böttcherhof

Sollten Sie ein Zimmer benötigen, wenden Sie sich bitte an eines der zahlreichen Hotels, die sich in unmittelbarer Nähe zur Veranstaltungslocation befinden. Auf Anfrage schicken wir Ihnen gerne eine Hotelliste zu.

Hilton Bonn

vom 13.06. bis 14.06.2021 Übernachtung inkl. Frühstück: 143,00 €/Nacht

Hilton Bonn

vom 12.09. bis 13.09.2021 Übernachtung inkl. Frühstück: 143,00 €/Nacht

Falls die Zimmerbuchung durch uns veranlasst werden soll, vermerken Sie Ihren Zimmerwunsch bitte bei Ihrer Anmeldung. Die Buchung erfolgt dann im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Teilnehmers/Auftragsgebers.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kreditkarte mit sich zu führen oder dem Hotel die Kostenübernahme durch Ihr Unternehmen im Vorfeld zu bestätigen.

Mit Ihrer Buchung können Sie folgende Materialien zusätzlich erwerben:
  • Zusätzliche Seminarunterlagen in Papierform
    Im Seminarpreis sind die Vortragspräsentationen in elektronischer Form (als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion) enthalten. Sollten Sie darüber hinaus die Seminarunterlagen in ausgedruckter Papierform im ComConsult-Ordner wünschen, berechnen wir einen Aufpreis. Eine Bestellung der ausgedruckten Unterlagen ist nur bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn aus produktionstechnischen Gründen möglich.
    49,00 € netto

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Hyperkonvergente Infrastruktur: Technologie und Einsatzszenarien - 23.11.20 Online-Seminar

HCI löst den separaten Betrieb von Servern und Storage durch eine integrierte Gesamtlösung ab und verspricht reduzierte Betriebsaufwände und schnellen ROI. Wir diskutieren Konzepte und Anforderungen und zeigen Ihnen, wie Sie HCI profitabel einsetzen.

Internet-DMZ und interne Sicherheitszonen: Aufbau und Management 10.11.-12.11.2020 in Bonn oder online

Ein durchdachtes Zonenkonzept ist elementar für die Sicherheit in Netzwerken. Ziele der Veranstaltung sind das Aufzeigen von Anforderungen an Netzsegmentierung, Diskussion möglicher Umsetzungstechniken sowie Vermittlung praktischer Erfahrungswerte.

Erfolgreiche Durchführung von IT-Projekten 30.11.-01.12.2020 in Aachen oder online

Wer IT-Projekte zum Erfolg führen will, braucht Projektmanagement. „Einfach durchwursteln“ ist umso gefährlicher, je komplexer und teurer Projekte werden. In diesem Seminar steht Best Practice mit den wichtigsten Tools im IT-Projektmanagement im Fokus.