Sicherheit in Wireless LANs mit 802.11i und WPA2

2. Auflage vom November 2003

Preis

298,00 € netto (+ Versandkosten)

Mit der Verabschiedung des Sicherheitsstandards IEEE 802.11i sind Wireless LANs zu der vielleicht sichersten verfügbaren Netzwerk-Technologie geworden. Parallel zertifiziert die Wi-Fi Alliance seit September 2004 die Erweiterung WPA2, die den Standard 802.11i vollständig unterstützt.
Da Wireless LANs ohne ausreichende Sicherheits-Maßnahmen unakzeptabel unsicher sind und mit diesen Standards entsprechende Fakten geschaffen wurden ist die Umsetzung von IEEE 802.11i somit für über 90% aller Netzwerke ein absolutes Muss!


Drucken

 

Leider lässt IEEE 802.11i einige Entscheidungen offen. In jedem Fall wird zur praktischen Umsetzung eine relativ aufwendige Sicherheits-Infrastruktur erforderlich. Allerdings hat diese Infrastruktur das Potenzial zur Standard-Sicherheits-Infrastruktur im Netzwerk-Bereich zu werden.

Hier setzt der Technologie Report zum Thema „Sicherheit in Wireless LANs“ an. Wir haben für Sie die Sicherheitsrisiken untersucht, beschreiben typische Angriffsszenarien auf Wireless LANs und die verfügbaren Gegenmaßnahmen und diskutieren die unterschiedlichen Lösungsvorschläge. Im Vordergrund steht dabei die Beschreibung und Bewertung der Standards IEEE 802.11i und WPA2. Dieser Report ist für jeden Planer und für jeden Betreiber sowohl von Wireless LANs als auch von unternehmenskritischen kabelgebundenen Netzen absolut notwendig und eine wertvolle Hilfe bei der Bewertung sicherheitsrelevanter Risiken durch Funksysteme!

In diesem Report erfahren Sie:

  • Welche prinzipiellen Sicherheitsanforderungen an Datenübertragungen in Funknetzen zu stellen sind,
  • In wie weit und wie die aktuellen Standards diese Anforderungen umsetzen,
  • Warum der klassische Sicherheitsstandard für WLANs gescheitert ist,
  • Wie bekannte Angriffsszenarien und Hackertools gegen WLANs arbeiten und wie das jeweilige Gefährdungspotential realistisch einzuschätzen ist,
  • Was WPA2 und IEEE 802.11i leisten, was zu ihrer Umsetzung erforderlich ist,
  • Welche Entscheidungen Sie bei der Implementierung von IEEE 802.11i treffen müssen
  • In wie weit Sicherheitskonzepte wie WPA2 oder IEEE 802.11i taugen, um Wireless LANs abzusichern,
  • Welche ergänzenden Sicherheitsfeatures aktuelle Produkte bieten,
  • Welche Verschlüsselungsverfahren zur Verfügung stehen,
  • Wie Integrität und Authentizität von Daten garantiert werden können.

Die aktuellen Sicherheitsstandards für WLANs setzen auf den IEEE-Standard 802.1X zur „Netzwerkanmeldung“ auf. Der Report stellt auch diesen Standard vor und zeigt Ihnen, welche Anpassungen auf das Design von Wireless LANs und des umgebenden Netzwerks sich daraus ergeben.

Ein letzter Teil stellt „strukturierte Funknetze“ vor und untersucht:

  • Wie und wann können VPNs oder Firewalls die Sicherheit in WLANS verbessern?
  • Welche Rolle spielen spezielle Clients und warum muss zwischen Wireless Druckern, Notebooks und PDAs unterschieden werden?
  • Welche grundlegenden Design-Entscheidungen müssen Sie bereits heute berücksichtigen, um auf die neuen WLAN-Generationen umsteigen zu können?
  • Wie können Umstiegsszenarien aussehen und wann soll man umsteigen?
  • Worauf sollten Sie bei kurzfristigen Investitionsentscheidungen achten?
  • Wie werden sich Funknetze in der Zukunft weiterentwickeln?

Funknetze – und das machen die beschriebenen Lösungen deutlich – lassen sich im Gegensatz zur häufig kolportierten Meinung sicher betreiben. Jedoch handelt es sich hierbei nicht um ein einfach zu installierendes Plug’n-Play-Produkt, Funknetze benötigen eine spezielle Infrastruktur und müssen zudem in einen unternehmensweiten Sicherheitsstandard integriert werden.

Der Report hilft Ihnen bei der Bewertung aktueller und zukünftiger Technologien und gibt Ihnen Argumentations- und Entscheidungshilfen genauso wie detaillierte technische Informationen.

Versandkosten

Bei Einzelversand im Inland berechnen wir eine Gebühr von € 7,90 netto, bei 2 oder 3 Reports im Inland € 10,– netto. Bei Versand von bis zu 3 Reports ins Ausland berechnen wir eine Gebühr von € 35,–. Bei Versand von mehr als 3 Reports nennen wir Ihnen die Versandkosten gerne auf Anfrage.

Damit Sie die Studien auch Kollegen zugänglich machen oder sie auch auf einem System (Notebook oder Server) speichern können, gibt es die Druck- und Kopierlizenzen

Die Studien von ComConsult-Research genießen in Deutschland ein hohes Ansehen. Viele unserer Kunden haben den Wunsch geäußert, die Studien allen Mitarbeitern zugänglich machen zu können und sie auch auf einem Notebook speichern zu können, um sie immer zugreifbar zu haben. Auch die Anforderung, die Studien auf dem Intranet-Server der Firma ablegen zu können, ist genannt worden.

Wir reagieren auf diese Wünsche und bieten ab sofort alle Studien mit Druck-, Kopier- und Web-Server-Lizenzen an. Die Käufer erhalten in diesem Fall eine normale Print-Version zusammen mit einer CD, auf der die Studie im Druck-optimierten PDF-Format vorliegt. Diese CD berechtigt je nach gekaufter Lizenz dazu, den Technologie-Report mehrfach auszudrucken oder auf entsprechend viele Arbeitsplatz-Rechner zu kopieren. Die Studien sind dabei für jeden Kunden intern gekennzeichnet, um unkontrollierte Verbreitungen zu vermeiden. Die Top-Lizenz ist die Web-Server-Lizenz und berechtigt zur Bereitstellung für alle Mitarbeiter auf dem Intranet-Server der Firma. Diese Fassung ist zudem für den Web-Zugriff optimiert.

Für alle Report mit einem Grundpreis von 398,– Euro gilt folgende Preisstaffel: (Lizenzpreise für Reports mit abweichendem Grundpreis auf Anfrage)

Die Preisgestaltung ist für alle Studien einheitlich (alle Preise zzgl. MWSt. und Versand):

  • 5-fach Druck-/Kopier-Lizenz: 990,– €
  • 10-fach Druck-/Kopier-Lizenz: 1.690,– €
  • 50-fach Druck-/Kopier-Lizenz: 4.990,– €
  • 100-fach Druck-/Kopier-Lizenz: 8.990,– €

Unsere Top-Studien erreichen damit den Preis aktueller Bücher und sind als PDF portabel speicherbar.
Die Rechnungen werden übrigens so ausgestellt, dass die Studien in der Buchhaltung weiterhin direkt abgeschrieben werden können (zum Beispiel für die 50er-Lizenz als 50 x Einzel-PDF-Lizenz). Ebenso können Rechnungen für verschiedene Kostenstellen gesplittet erstellt werden.

zugeordnete Kategorien: Data Center, IT-Sicherheit, WAN, WLAN
zugeordnete Tags:

Sie finden dieses Thema interessant? Sie können