Durchführung

Frühbucher-Rabattaktion23.03.-26.03.2020 in Königswinter
26.03.2020 optionaler Thementag

Preise

2.790,00 € netto (viertägig)
2.390,00 € netto (dreitägig)3+1:
Dieser Kongress ist in zwei Teile gegliedert.
3 Tage Hauptveranstaltung + 1 optionaler Zusatztag.

Frühbucherphase läuftFrühbuchervorteil:
bis 31.12.2019: -200,00 €


 Buchungsergänzungen»

ComConsult Netzwerk Forum

Dieses Forum ist seit über zwei Jahrzehnten DER Treffpunkt für Unternehmensnetze. Diese müssen Mega-Trends wie IoT und Digitalisierung bewältigen. Sie müssen mandantenfähig sein. Und sie müssen immer mehr Sicherheitsfunktionen unterstützen. Alle Bestandteile des Unternehmensnetzes (LAN, WLAN, WAN, Internet/Cloud-Zugang) sind Thema des Forums.



Was bedeuten Digitalisierung, Smart Technologies und Internet of Things (IoT) für die Netze?

Die neuen Anwendungsfälle wirken sich zunächst durch die schiere Menge auf die Netze aus. Wenn alle “Dinge” potenzielle Kandidaten für “smart werden” sind, kommt auf die Netze eine Anzahl von Endgeräten zu, die um Größenordnungen höher liegt als die bisher bekannten Dimensionen. Das IoT wirft seit Jahren schon in Bereichen seinen Schatten voraus, die viele Unternehmen kennen. Eine moderne Fabrikhalle von heute benötigt ein Vielfaches an IP-Adressen wie vor zehn Jahren. Digitalisierung bedeutet die Übertragung dieses Trends auf andere Bereiche wie Gebäude, Fahrzeuge und sogar tragbare Utensilien (“wearables”), wenn sie “smart” sein sollen. Herkömmliche Netzdesigns reichen dann nicht mehr aus. Dort wo ein “flaches” Netz reichte, braucht man plötzlich eine wohl überlegte Struktur.

Und dann die Verkehrsströme. In Backbones und Rechenzentren kommen Daten zusammen, die von einer vervielfachten Anzahl von Endgeräten stammen oder zu ihnen transportiert werden müssen. Ethernet und WLAN brauchen fast jährlich neue Standards für mehr Übertragungskapazität. Selbst Kabel, von denen man immer sagte, sie müssten nach der Verlegung mindestens zehn Jahre halten, sind von diesem Trend betroffen.

Viele der neuen Anwendungsfälle tolerieren keinen Ausfall. Von einigen Applikationen sind Leib und Leben von Menschen abhängig. Aber auch ohne solche Anwendungen sind die Verfügbarkeitsanforderungen an die Netze hoch genug. Selbst wenn ein Netzausfall zu keinem Datenausfall führen sollte (was zumindest im RZ häufig genug der Fall ist), bedeutet er fast immer, dass nichts mehr geht. D.h. eine Stunde Netzausfall bedeutet mindestens eine Stunde Produktivitätsausfall aller betroffenen Bereiche der Organisation. Wie baut man ein hochverfügbares Netz? Die Antwort hierauf für ein Netz mit 100 Endgeräten unterscheidet sich von einem Netz mit 10.000 Endgeräten. Nicht von ungefähr drehen sich die Diskussionen unter Netzexperten seit Jahrzehnten immer wieder um Mechanismen der Redundanz und der automatischen Anpassung der Netze an unvermeidbare Ausfälle von einzelnen Komponenten und Verbindungen. Ein Ende dieser Diskussionen kann es nicht geben, solange sich die Netze ständig ändern.

Angesichts der nie enden wollenden Berichte über Sicherheitsvorfälle ist selbstverständlich, dass mehr für die Sicherheit von IT-Infrastrukturen zu tun ist. Die Netze sind im Kern dieser Infrastrukturen. Die Hoffnung, dass einzelne Objekte wie Endgeräte irgendwann so “smart” werden, dass sie sich selbst schützen, erweist sich mit einem kurzen Blick auf die Realität als Illusion. Die “smarten” Dinge entpuppen sich unter Beschuss als doch nicht so intelligent. Ein Unternehmen kann es sich nicht leisten, das eigene Netz wie das Internet aufzubauen, d.h. als nicht vertrauenswürdige Infrastruktur. Das Unternehmensnetz muss Zonenbildung unterstützen. Es muss in vielen Bereichen verschlüsseln. Und vor allem: Es muss eine sichere Anbindung an unsichere externe Netze bieten. Der Weg zur Cloud, wo sich die zentralen Ressourcen für viele neue Anwendungen befinden, führt über eine unsichere Welt. Vorbei die Zeiten, in denen das WAN, der Internetanschluss und der Anschluss an das öffentliche Telefonnetz unabhängig voneinander geplant werden konnten.

Unternehmen, Verwaltungen und Organisationen erwarten Skalierbarkeit, Leistungsfähigkeit und Sicherheit zu wirtschaftlich vertretbaren Bedingungen. Selbst wenn ihnen bewusst ist, dass Neues nicht zum Nulltarif zu haben ist, haben sie keine andere Chance, als Lieferanten von Technologie und Leistungen für Netze immer wieder infrage zu stellen. Wirtschaftlichkeit geht nicht ohne Markt und Wettbewerb. Und Wettbewerb gibt es nicht ohne Standards. Daher das große Interesse an Standards für Netze: von Basistechnologien wie Ethernet, WLAN, 5G und TCP/IP bis Standards für Authentisierung, Verschlüsselung und Collaboration.

Aber Wirtschaftlichkeit ist auch Wirtschaftlichkeit des laufenden Betriebs. Die immer komplexer werdenden Netze müssen beherrschbar bleiben. Ständig wachsende Netze brauchen Automatismen bei Erweiterungen und Änderungen. Fehler und Engpässe müssen durch Monitoring rechtzeitig erkannt werden. Und zur klassischen Verfügbarkeitskontrolle kommt noch Security-Monitoring hinzu. Dazu finden Big Data, Machine Learning und KI Einzug in die Netze.

Das ComConsult Netzwerk Forum versammelt die Experten, die von ihrer jahrelangen Praxis beim Design und Betrieb von Netzen berichten. Referenten und Aussteller sowohl von unabhängiger Seite als auch von Anbietern der Netztechnologie diskutieren mit Netzverantwortlichen, die jeden Tag für skalierbare, leistungsfähige, sichere und wirtschaftliche Unternehmensnetze sorgen müssen.

Dr. Behrooz Moayeri
Dr. Behrooz Moayeri Zur Profilseite »

Das sagen unsere Teilnehmer

2019

  • Das Veranstaltungsformat ist einmalig und sollte genauso beibehalten werden. Kongress / Top Vorträge, analytisch, neutral und ausgewogen. Weiter so!
  • Gesamteindruck insgesamt positiv: viel Fachkompetenz vor Ort!
  • Vielen Dank für die abwechslungsreiche Veranstaltung mit vielen wirklich kompetenten Referenten! Wir haben vieles für unsere Arbeit gelernt und mitgenommen!
  • Gut organisiert, die Themen waren gut gewählt
  • Eines der besten Forum für mich seit 25 Jahren: alles Experten, Themen, Details vs. Überblick, Herstellerausstellung
  • Hochkarätige Referenten! Auch Herstellervorträge auf gutem Niveau. Die provokativen Noten regen zum Denken an. Weiter so!

2018

  • Die 4 Tage waren wirklich toll – vielen Dank! Ich habe einen super Überblick über zukünftige Strategien bekommen
  • Sie haben den Wandel des Netzwerkes gut aufgegriffen
  • Als Round Up und zum über den Tellerrand blicken ist es eine hervorragende Veranstaltung

2017

  • Tolles Tagungshotel und sehr gute Vorträge über die gesamten Tage der Veranstaltung
  • Wie immer in gewohnter hoher Qualität, die zum Wiederkehren einlädt
  • Meine Erwartungen sind erfüllt, vielen Dank!
  • Die Veranstaltung war sehr, sehr gut strukturiert und organisiert
  • Ich war das erste Mal hier. Es war super interessant!
  • Geeignetes Ambiente, sehr gute Verpflegung, gute Organisation
  • Veranstaltung war TOP

2015

  • In Summe eine sehr interessante Veranstaltung, die mir Einblicke in Netzwerkthemen geboten hat, die nicht im täglichen Arbeitsfokus  stehen. Ich werde die Veranstaltung regelmäßig besuchen und weiterempfehlen
  • Vielen Dank für das spannende Themenspektrum
  • Die Referenten waren sehr kompetent, die Themen waren interessant

2013

  • Wieder sehr informativ – Danke
  • Sehr gute Organisation insgesamt
  • Veranstaltung hat ein sehr hohes Niveau. Konnte sehr viel für meine tägliche Arbeit mitnehmen. Roter Faden durch alle Themen gut erkennbar

2012

  • Vorträge sehr informativ, Trends dargestellt
  • IEEE + IETF Informationen gut!
  • In kurzer Zeit viel gelernt. Komme gerne wieder!
  • Interssante Inhalte: WLAN, LAN, WAN, Trends
  • Die Veranstaltung hat mich wieder auf den neuesten Stand der verschiedenen Themengebiete gebracht.  Die Get Together Veranstaltung war super!
  • War mit der Gesamtveranstaltung sehr zufrieden und konnte viel neues Wissen in einigen Kernthemen mitnehmen.
  • Eine gelungene Veranstaltung.
  • Ein interessanter Mix von zum Teil sehr tiefgehenden Technikvorträgen bis hin zu visionären Vorträgen. Herstellerslots fügten sich prima ein und gaben Ansprechpunkte zur Kaffeepause

2011

  • Super, ich komme wieder!
  • Die Themen waren vortrefflich zusammengestellt. Nahezu alle Themen konnten auf aktuelle Überlegungen und Migrationen aus den eigenen Reihen projiziert werden.
  • Ein großes Lob für diese Veranstaltung!
  • Diese Veranstaltung ist ihr Geld wert!
  • Es war meine erste Teilnahme. Super Veranstaltung, durchgängig sehr hohes Niveau, hat mir für die zukünftige Netzwerk-Strategie sehr viel gebracht
  • Wieder sehr informativ
  • Insgesamt rund und ausgewogen, aktuelle Themen
  • Weiter so! ComConsult bietet einzigartig einen kompletten Technologieblick, von neuen Standards bis zum Praxisbezug
  • Eine gelungene souveräne Veranstaltung

2010

  • Gute Darstellung von Trends, Entwicklungen und Standards
  • Sehr schöner Rahmen, Lokation, Workshopthemen und -auswahl, gute Verpflegung
  • Größere Tische wurden im Seminarraum zur Verfügung gestellt – super!
  • Sehr gut, dass Herstellervorträge erst am Ende kommen
  • Die wesentlichen Trends und Standards wurden aufgezeigt und verständlich angeboten
  • Insgesamt sehr informative, aktuelle Veranstaltung
  • Ein Highlight im Jahr
  • Guter Grundrahmen und gute Themenauswahl der Veranstaltung, Vorträge zu den Standards und Technologien (Bespiel Borowka) waren sehr gut

2009

  • Sehr anspruchsvoll. In allem sehr empfehlenswert, perfekte Organisation.
  • Weiter so…!
  • Veranstaltung wieder sehr hilfreich für meinen Job
  • Sehr gut, dass alle Präsentationen komplett in den Unterlagen vorhanden waren. Sehr gutes Zeitmanagement!

2008

  • Als sehr informativ und  praxisrelevant wurde von vielen Teilnehmern empfunden, dass nicht nur die eigenen kenntnisreichen referenten der ComConsult zu Wort kamen, sondern auch mehrere wichtige Anbieter. Denen war die Aufgabe gestellt worden, die zukünftsfähige Modernisierung eines vorgegebenen Unternehmensnetzes samt Rechenzentrum darzustellen, so dass die Zuhörer einen guten Überblick erhielten, wie sich die aktuellen Fragen der RZ-Vernetzung in Produkten und Ankündigungen der    verschiedenen Hersteller wiederfinden. Fazit: Das Redesign-Forum ist vorbehaltslos zu empfehlen. Wer sich mit der Weiterentwicklung von Netzen befasst, findet hier in einer bestens organisierten Veranstaltung erstklassige Referenten, die auch kritische Betrachtung nicht scheuen (aus: Der Sicherheits-Berater, Ausgabe 01.02.2009)
  • Insgesamt für mich eine Punktlandung. Die skizzierten Haupt-Trends sind auch bei uns genau so angekommen. Viele Bestätiigungen in den Vorträgen und reichlich neue Aspekte. War ein Vergnügen.
  • Sehr gute Organisation
  • Ich fand es rundum sehr gelungen. Thema für mich ideal, war klasse.
  • Weitgehend hervorragende Qualität in den Vorträgen
  • Das Netzerk-Redesign Forum ist eine rundum gelungene Veranstaltung, die einen umfassenden Überblick über die Aufgabenstellungen von Morgen liefert. In diesem Sinn nehme ich viele Anregungen hinsichtlich netzwerktechnischer Planungen/Budgettierungen sowie betriebsinterner betriebsinterner Diskussionen mit und freue mich auf die Veranstaltungen im nächsten Jahr
  • Alles perfekt!

2007

  • Insgesamt sehr zufrieden. Habe Übersicht und Einblick in die neuen Technologien bekommen. Genau was ich erwartet habe
  • Die Idee 10 Minuten-Slots für Hersteller zu schaffen fand ich gut
  • Unterlagen in Farbe „prima“
  • Sehr gute Veranstaltung, empfehlenswert
  • Sehr gelungene Veranstaltung, gute Themenmischung (Theorie und Praxis)
  • Gute Organisation inkl. Shuttle-Service. Vielen Dank.
  • Sehr gutes Forum mit sehr guten Themen

2006

  • Sehr lehrreiche Veranstaltung: Gute Qualität, gute Abstützung der Themen durch Key Note, gut abgetrennte Beiträge
  • Repräsentative Zusammenstellung der aktuellen technischen Themen
  • Wertvolle Veranstaltung, die ich regelmäßig besuchen möchte
  • Unterkunft, Essen und Kongressumgebung sind sehr gut
  • Vorbildlich vorbereitete Unterlagen
  • Wie immer perfekt organisiert
  • Einführungsveranstaltung von Dr. Suppan sehr gut
  • Die Verbindung Hersteller/Aussteller zu den Vorträgen war sehr gut
  • Die Inhalte waren gewohnt gut
  • Gute Gespräche mit Ausstellern geführt, weiter so
  • Ausstellung sehr gut auf die Themen abgestimmt
  • Hervorragendes Konzept mit herstellerunabhängigen Themen und Ausstellung der Hersteller
  • Praktisch kein Ausreißer bei den Fachvorträgen > super!
  • Die wichtigsten Themen wurden geliefert; Redundanzen waren minimal
  • Die Organisation des Forums war mal wieder sehr gut. Vielen Dank an die Damen vom Empfang.

2005

  • Weiter so!
  • Besten Dank, sehr gute Arbeit
  • Optimal, bitte weiter so!
  • Lob: Themen waren aktuell
  • Sehr gute Veranstaltung mit einem Ausblick auf aktuelle Themen
  • Mir hat die Veranstaltung sehr gut gefallen, da sie mir einen guten Ausblick auf Störungen und Entwicklungen im Markt für die nächsten Jahre gegeben hat.
  • Top Veranstaltung
  • Insgesamt sehr gut und interessant

2004

  • Guter Überblick über aktuelle Trends und Entwicklungen
  • Kompetente Dozenten
  • Optimal, bitte weiter so!
  • Bezug zu Projekten zeigte: Praxisnähe
  • Danke an alle, die mitgewirkt haben bei der Vorbereitung und Durchführung des Forums
  • Einfach Perfekt
  • Abwechslungsreiche Veranstaltung mit vielen interessanten Themen.
  • Vorbildliche Moderation von Dr. Suppan, Thema, Zeitplan, Einteilung, Kommentare
  • Große Themenvielfalt
  • Sehr gute Organisation
  • Die Auswahl der Hersteller war sehr gut. Nur es sollte zu keiner reinen Werbeveranstaltung kommen
  • Eine hervorragende Veranstaltung mit großem Mehrwert! Besten Dank!
  • Hervorzuheben ist der Mut, Empfehlungen öffentlich abzugeben, dies ist leider selten.
  • Happy hour, Betreuung, Shuttle-Service, einfach super
  • Themen und Aussteller waren gut abgestimmt und entsprachen den aktuellen Bedürfnissen unseres Unternehmens
  • Das Forum ist wie in den letzten drei Jahren für mich sehr informativ und für die Planungsarbeiten sehr wichtig
  • Gute Organisation, hohe Fachkompetenz der Referenten, positive Veranstaltung
  • Die Abgabe des Dokuments „Austellungsführer“ habe ich sehr geschätzt

2003

  • In allen Punkten eine gelungene Veranstaltung, gute Informationen
  • Insgesamt sehr ausgewogen und gut.
  • Sehr breite und fundierte Informationen
  • Super Veranstaltung
  • Sehr wertvolle Tagung
  • Ich bin sehr zufrieden, gratuliere!
  • Sehr gute Themenwahl und gute Fachreferenten
  • In allen Punkten sine gelungene Veranstaltung

2002

  • Alle Referenten waren gut bis sehr gut. Inhaltlich waren alle Themen sehr gut vorbereitet. Das gibt Mut und Interesse für folgende Netzwerk-Foren. Weiter so.
  • Die Live Demo (Workshop) fand ich spitze!
  • Bei der Ausstellung gab es einige interessante Kontakte und die Workshops haben recht gut die aktuelle Lage des Informationsbedarfs getroffen.
  • Gut organisiert, sehr gutes Umfeld, gute Themen! Gesamteindruck: sehr gutes Seminar!

2001

  • Ein sehr gut vorbereitetes Forum, welches eine gute Mischung aus Visionen und wirklichem Leben wiedergibt!
  • Sehr gut organisiert mit interessanten Themen, die mir bei der weiteren Netzplanung weiterhelfen werden
  • Die Veranstaltung ist sehr kompetent (auf einem hohen Niveau) und  hervorragend organisiert.
  • Sehr gute Darstellung der verschiedenen Techniken und Trends
Die Teilnahmegebühr umfasst die folgenden Leistungen:
  • alle Vortragspräsentationen in elektronischer Form als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion
  • ein Teilnahmezertifikat
  • ein gemeinsames Abendessen am ersten Veranstaltungstag
  • Mittagsmenüs inkl. Getränke an allen Veranstaltungstagen
  • Erfrischungsgetränke und Pausensnacks während der Veranstaltung

Veranstaltungsort und -zeiten:
Maritim Hotel

Beginn am 23.03.2020 um 9:30, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 26.03.2020 um 16:00

Detaillierte Informationen zum Hotel und zur Anreise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Hotel-Link.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Während unserer Veranstaltungen stehen Ihnen begrenzte Zimmerkontingente in der Regel bis vier Wochen vor Veranstaltungstermin zu unseren mit dem Hotel vereinbarten Sonderpreisen zur Verfügung (Keine Tiefstpreis-Garantie). Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei kurzfristigen Buchungen diese Preise nicht immer gewährt werden können oder das Veranstaltungshotel sogar ausgebucht sein kann. Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Konditionen:

Maritim Hotel

vom 22.03. bis 26.03.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 129,00 €/Nacht

Falls die Zimmerbuchung durch uns veranlasst werden soll, vermerken Sie Ihren Zimmerwunsch bitte bei Ihrer Anmeldung. Die Buchung erfolgt dann im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Teilnehmers/Auftragsgebers.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kreditkarte mit sich zu führen oder dem Hotel die Kostenübernahme durch Ihr Unternehmen im Vorfeld zu bestätigen.

In der parallel stattfindenden Ausstellung haben führende Hersteller und Dienstleister der Branche und die Kongressteilnehmer die Möglichkeit zum interaktiven Kontakt und Informationsaustausch.

Interesse?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an kundenservice@comconsult.com oder laden Sie sich das Anmeldeformular hier» herunter.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Infobroschüre.

Die Veranstaltung ist in zwei Teile gegliedert:
  • dem dreitägigen Kongress vom 23.03. bis 25.03.2020:
    zum Preis von 2.390,00 € netto
    reduzierter Frühbucherpreis bis 31.12.2019: 2.190,00 € netto
  • und dem optional buchbaren Zusatztag Thementag auf dem ComConsult Netzwerk-Forum 2020 am 26.03.2020:
    im Paket mit der Hauptveranstaltung zum günstigen Gesamtpreis von nur 2.790,00 € netto (bis 31.12.2019: 2.590,00 € netto)

Mit Ihrer Buchung können Sie folgende Materialien zusätzlich erwerben:
  • Power over Ethernet überall?
    Der vorliegende Report verdeutlicht den Einsatz der PoE-Technologie und stellt einen praxisnahen Leitfaden sowie Handlungsempfehlungen bereit. Die Stromversorgung über Ethernet erlebt mit dem im September 2018 verabschiedeten Standard IEEE 802.3bt und den neuen Anwendungsfeldern im Bereich des Internet of Things, der Gebäudetechnik und der nächsten Arbeitsplatzgeneration einen wahren Aufschwung. Trotz der Euphorie sollte die IT-Infrastruktur gründlich geplant und mögliche Konsequenzen frühzeitig berücksichtigt werden. Wenn auch nicht auf den ersten Blick ersichtlich, so kann die Planung durch den steigenden Bedarf an PoE-Endgeräten Auswirkung auf große Bereiche der Infrastruktur haben.
    statt 649,00 € nur 419,00 €
  • Seminarunterlagen
    Im Seminarpreis sind die Vortragspräsentationen in elektronischer Form (als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion) enthalten. Sollten Sie darüber hinaus die Seminarunterlagen in ausgedruckter Papierform im ComConsult-Ordner wünschen, berechnen wir einen Aufpreis.
    49,00 €

Sie finden diese Veranstaltung interessant? Vielleicht interessiert Sie auch

IT-Infrastrukturen für das Gebäude der Zukunft 23.09.-24.09.19 in Bonn

Das Gebäude der Zukunft erfordert IT-Infrastrukturen, die Gewerk-übergreifend sind, die sowohl in der Datenverarbeitung als auch in der Klimatisierung, Zugangssicherung oder allgemeiner gesprochen der Gebäude-Automatisierung eingesetzt werden können. Diese Veranstaltung wendet sich an Planer aller Gewerke und bietet den idealen Blick über den Tellerrand, um zu einer erfolgreichen und wirtschaftlichen Gewerke-übergreifenden Planung zu kommen und einen langfristig flexiblen Betrieb eines neuen Gebäudes zu erreichen.

RZ-Georedundanz: Vorgaben, Vernetzung, Datenreplikation, Hochverfügbarkeit 08.07.19 in Bonn

Georedundanz für hoch- und höchstverfügbare Rechenzentren ist der Gegenstand dieses Seminars. Große Schadensereignisse, Ergebnisse von Audits, erhöhte Verfügbarkeitsanforderungen und regulatorische Vorgaben (KRITIS, BSI, BAFIN etc.) erzwingen Georedundanz für Rechenzentren. Für die Planung der Georedundanz werden besonderes Know-how und eine Betrachtung von Standorten, Netz, Servern und Storage benötigt. In diesem Seminar werden die aktuellsten Technologien und Anforderungen im Zusammenhang mit georedundanten Rechenzentren und deren Kopplung vorgestellt und ein optimales Gesamtkonzept beschrieben. Ein Blick auf Erfahrungen verschiedener Branchen mit Georedundanz rundet das Seminar ab.

Software-Defined Data Center – Virtualisierung in der Analyse 08.-09.07.19 in Bonn

Virtualisierung ist die Basis für ein modernes Software-Defined Data Center (SDDC). Das Seminar analysiert aktuelle sowie etablierte Technologien und zeigt, wie SDDC und Virtualisierung den Betrieb von Servern, Speicher, Netz und IT-Sicherheit vereinfachen. Produkte und Lösungen führender Hersteller für Virtualisierung und SDDC werden diskutiert und anhand vieler Praxisbeispiele bewertet.