Durchführungen

05.03.2020 in Frankfurt
01.04.2020 in Berlin
03.06.2020 in Wien
23.06.2020 in Stuttgart
01.09.2020 in Hannover
28.10.2020 in Lörrach
08.12.2020 in Köln

Preis

990,00 € netto (eintägig)

Inhouse-Anfrage

Moderne Gebäudeinfrastrukturen kompakt

In diesem Seminar vermitteln erfahrene Referenten ihre Erfahrungen aus den neuesten Projekten im Bereich moderne Infrastrukturen für intelligente Gebäude, darunter einigen Leuchtturmobjekten, aber auch vielen anderen Projekten. Diese Erfahrungen werden praxisnah vermittelt und geben einen Einblick in die Chancen und Risiken, die mit Smart Commercial Buildings verbunden sind. Netz-, Sicherheits- und Betriebsaspekte stehen daher im Fokus dieses Seminars.


ComConsult Firmenkarte
Die ComConsult Firmenkarte gilt für alle Mitarbeiter eines Unternehmens.
Für die Dauer von 12 Monaten wird auf unsere Veranstaltungen ein Rabatt von 20 % gewährt.
Weitere Informationen »



Während die IT der Gebäudetechnik in den letzten Jahrzehnten nur langsame Fortschritte gemacht hat, entwickelte sich die klassische Office- und Produktions-IT rasant weiter. Diese Lücke schließt die TGA nun mit riesigen Schritten. Dabei sind die Herausforderungen an die passive und aktive Infrastruktur immens. Worauf muss man bei einer modernen Gebäudeinfrastruktur achten und kann Synergien nutzen? Die Antwort auf diese Frage ist vielschichtig, komplex und hängt von der jeweiligen Anforderung und dem Zustand der aktuellen Struktur ab. In diesem Seminar werden die unterschiedlichen Möglichkeiten und Fallstricke eingehend behandelt. Die ComConsult GmbH hat in den letzten Jahren bei vielen Smart Commercial Buildings unterstützt, beraten und geplant. Wir wissen, welche Herausforderungen ein solches Projekt mit sich bringt. Unsere jahrzehntelange Erfahrung bei der Planung und dem Betrieb von IT-Netzen ist in weiten Teilen auch auf ein modernes Gebäude übertragbar.

Es werden auch die Aspekte der Cyber-Security eines modernen Gebäudes umfangreich beleuchtet. Denn je mehr IT-Komponenten ein Gebäude vereint, desto angreifbarer wird es.

Aktuelle Situation und Herausforderungen für den Betreiber

  • Referenzprojekte und Erfahrungen aus der Praxis
  • Mehrwerte für Betreiber und Nutzer
  • Indoor Navigation und Asset-Tracking
  • Funkdienste
  • Cyber-Security als eigenständiges Gewerk
  • Building Information Modeling
  • Einführung BIM, wer, wie, was, warum?
  • Kooperatives Arbeiten
  • Predictive Maintenance
  • erstes Fazit und Ausblick

Netzwerkarchitekturen und Infrastrukturen

  • Passive Infrastrukturen als Gewerke-übergreifende Basis
    – Übersicht Übertragungsmedien
    – Zukunftssicher verkabeln
  • Möglichkeiten und Herausforderungen in Bestands- und Neubauten
  • Von der passiven zur aktiven Infrastruktur

Netzwerkplanung für ein modernes Gebäude 

  • Design des Aktives Netzwerks
    – Neue Anwendungen und veränderte Anforderungen ans LAN
    – Planung und Konzeption für das Gebäude der Zukunft
  • Betrieb und Administration des Netzwerks
  • Technologien und Anforderungen im modernen Netzwerk: IPv6, USV-Planung und weiteres

WLAN

  • Anforderungen an das WLAN im Gebäude der Zukunft
  • Wi-Fi 6 – IEEE 802.11ax als der neue WLAN-Standard
  • Weitere Mehrwerte von WLAN-Technologie
  • Alternativen und die Zukunft von WLAN
    – Brauchen wir WLAN überhaupt noch, wenn 5G da ist?

Funktechniken abseits von WLAN

  • Überblick über weitere Funktechnologien
  • Vor- und Nachteile und die Anwendungen im Gebäude der Zukunft
  • Empfehlungen und Erfahrungen aus der Praxis

Cyber-Security

  • Welche Angriffe gab es in der Vergangenheit?
  • Wie sichert man ein Gebäude?
  • Welche Gefahren bestehen?
  • Empfehlungen und Erfahrungen aus der Praxis

Hacking-Tools und technischer Hintergrund zu Angriffen

  • Aktuelle Situation und Beispiele
  • Übersicht und Wirkungsweisen moderner Tools
  • Ansätze zur Abwehr von Angriffen

Smarte Bürogebäude, sogenannte Smart Commercial Buildings, stellen neue Anforderungen an Errichter und Betreiber moderner Gebäude-Infrastrukturen. Die klassische Technische Gebäudeausrüstung (TGA) verändert sich rasant und nahezu täglich kommen neue Produkte und Anwendungen auf den Markt. Die Bereiche von IT und TGA verschmelzen immer mehr. Dieser Prozess erzeugt eine Vielzahl technischer und organisatorischer Herausforderungen. Ein modernes Gebäude muss unterschiedliche Technologien und Protokolle sicher und funktional vereinen. Zusätzlich müssen die gewonnenen Daten sinnvoll analysiert werden um die Nutzung dichter am echten Bedarf zu orientieren.  

In diesem Seminar beantworten wir folgende Fragen:

  • welche „smarten“ Technologien existieren aktuell und wie sind diese zu bewerten?
  • welche Angriffsszenarien bieten Smart Commercial Buildings?
  • welche Möglichkeiten der Absicherung gibt es?
  • welche Auswirkung hat Power over Ethernet (PoE) auf ein modernes Gebäude?
  • welche Funkdienste gibt es in einem modernen Gebäude und welche Probleme entstehen dadurch?

Zielgruppe

  • Betreiber 
  • Administratoren 
  • TGA Leiter und Mitarbeiter 
  • Entscheider 
  • Führungskräfte 
  • Projektleiter 

Das Seminar wendet sich an Administratoren, Betreiber, Projektleiter und Verantwortliche für Architektur, Planung, Einführung und Betrieb von Gebäude-IT und TGA-Netzen. 

Skill Level

  • Einsteiger 
  • Experten 
  • Fortgeschrittene 
Thomas Steil
Thomas Steil Zur Profilseite »

Dr. Johannes Dams
Dr. Johannes Dams Zur Profilseite »

Die Teilnahmegebühr umfasst die folgenden Leistungen:
  • alle Vortragspräsentationen in elektronischer Form als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion
  • ein Teilnahmezertifikat
  • Mittagsmenü inkl. Getränke
  • Erfrischungsgetränke und Pausensnacks während der Veranstaltung

Veranstaltungsorte und -zeiten:
Drees & Sommer GmbH

Beginn am 05.03.2020 um 9:30
Ende am 05.03.2020 um 17:00

Novotel Berlin am Tiergarten

Beginn am 01.04.2020 um 9:30
Ende am 01.04.2020 um 17:00

Zeitgeist Vienna

Beginn am 03.06.2020 um 9:30
Ende am 03.06.2020 um 17:00

Drees & Sommer SE

Beginn am 23.06.2020 um 9:30
Ende am 23.06.2020 um 17:00

Congress Hotel am Stadtpark

Beginn am 01.09.2020 um 9:30
Ende am 01.09.2020 um 17:00

Steigenberger Hotel

Beginn am 28.10.2020 um 9:30
Ende am 28.10.2020 um 17:00

Hotel Park Consul

Beginn am 08.12.2020 um 9:30
Ende am 08.12.2020 um 17:00

Detaillierte Informationen zum Hotel und zur Anreise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Hotel-Link.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Während unserer Veranstaltungen stehen Ihnen begrenzte Zimmerkontingente in der Regel bis vier Wochen vor Veranstaltungstermin zu unseren mit dem Hotel vereinbarten Sonderpreisen zur Verfügung (Keine Tiefstpreis-Garantie). Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei kurzfristigen Buchungen diese Preise nicht immer gewährt werden können oder das Veranstaltungshotel sogar ausgebucht sein kann. Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Konditionen:

Drees & Sommer GmbH

Sollten Sie ein Zimmer benötigen, wenden Sie sich bitte an eines der zahlreichen Hotels, die sich in unmittelbarer Nähe zur Veranstaltungslocation befinden. Auf Anfrage schicken wir Ihnen gerne eine Hotelliste zu.

Novotel Berlin am Tiergarten

vom 31.03. bis 01.04.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 139,00 €/Nacht

Zeitgeist Vienna

vom 02.06. bis 03.06.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 95,00 €/Nacht

Veranstaltung in Stuttgart

Sollten Sie ein Zimmer benötigen, wenden Sie sich bitte an eines der zahlreichen Hotels, die sich in unmittelbarer Nähe zur Veranstaltungslocation befinden. Auf Anfrage schicken wir Ihnen gerne eine Hotelliste zu.

Congress Hotel am Stadtpark

vom 31.08. bis 01.09.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 138,50 €/Nacht

Steigenberger Hotel

vom 27.10. bis 28.10.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 149,00 €/Nacht

Hotel Park Consul

vom 07.12. bis 08.12.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 116,00 €/Nacht

Falls die Zimmerbuchung durch uns veranlasst werden soll, vermerken Sie Ihren Zimmerwunsch bitte bei Ihrer Anmeldung. Die Buchung erfolgt dann im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Teilnehmers/Auftragsgebers.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kreditkarte mit sich zu führen oder dem Hotel die Kostenübernahme durch Ihr Unternehmen im Vorfeld zu bestätigen.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Netzzugangskontrolle (Network Access Control, NAC): Plan – Build – Run 03.-04.03.20 in Bad Neuenahr

In diesem Seminar vermitteln Top-Experten für NAC auf der Basis jahrelanger Projektpraxis das notwendige Rüstzeug für Planung, Implementierung und Betrieb einer NAC-Lösung. Damit ist dieses Seminar ein Muss für alle, die mit Aufgaben im Zusammenhang mit der Planung, der Implementierung und dem Betrieb von Netzzugangsprotokolle betraut sind. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis und aus realen Netzen runden die Darstellung der Funktionsweise und der Protokolle für Network Access Control ab.

Sonderveranstaltung: Web Security Cloud in der Praxis 10.03.2020 in Bonn

Dieses Seminar beschäftigt sich mit einem Sicherheitselement aus der Cloud, welches zur Absicherung der Webzugriffe eingesetzt werden kann: dem Secure Web Gateway. Das Seminar hat die Einbindung von Secure Web Gateways bzw. Proxies aus der Cloud in ein Firmennetzwerk von der Planung bis zum Betrieb als Fokus.

Netzwerk-Sicherheit 17.03.-19.03.2020 in Bonn

Netzwerk-Sicherheit in der gesamten IT-Infrastruktur von Organisationen ist Gegenstand dieses Seminars. Perimeter-Sicherheit allein ist nicht mehr ausreichend. Die interne Absicherung der IT-Infrastruktur hat enorm an Bedeutung gewonnen. Heterogene Nutzergruppen mit unterschiedlichstem Sicherheitsniveau teilen sich eine gemeinsame IP-basierte Infrastruktur. In vielen Fällen ist der Aufbau sicherer, mandantenfähiger Netze notwendig. Dieses Seminar identifiziert die wesentlichen Gefahrenbereiche und zeigt effiziente und wirtschaftliche Maßnahmen zur Umsetzung einer erfolgreichen Lösung auf. Alle wichtigen Bausteine zur Absicherung von LAN, WAN, RZ-Bereichen, Servern und Storage-Bereichen werden detailliert erklärt und anhand konkreter Projektbeispiele wird der Weg zu einer erfolgreichen Sicherheitslösung aufgezeigt.