Durchführungen

17.03.-18.03.2020 in Bad Neuenahr
16.06.-17.06.2020 in Bonn
28.09.-29.09.2020 in Bonn

Preis

1.590,00 € netto (zweitägig)

 Buchungsergänzungen»

Inhouse-Anfrage

Sonderveranstaltung: Microsoft Teams – Erfolgreiche Einführung im Unternehmen

Dieses Seminar befasst sich mit den Chancen, Möglichkeiten und Risiken, die die Einführung einer auf Microsoft Teams basierenden Kommunikationsstruktur bietet: Chat, Sprache und Video, Zusammenarbeit und moderne Meetingstrukturen. Außerdem zeigt das Seminar, wie die Steuerung und der Betrieb von Teams in die Administration von Office 365 eingebunden sind und wichtige Sicherheitsfunktionen von Microsoft Azure genutzt werden können.

Die Teilnehmer haben im Laufe des Seminars die Möglichkeit, in einer Testumgebung Teams und das Arbeiten mit Teams selbst kennenzulernen.



Der Arbeitsplatz der Zukunft 

  • Wie haben sich moderne Büroanwendungen verändert und welche Auswirkungen hat dies auf moderne Arbeitsumgebungen? 
  • Ziele, Visionen, Grenzen des Cloud Computings 

 Microsoft Teams 

  • Wie sich Kommunikation und Kollaboration verändern 
  • Dokumentenkollaboration 
  • Chat vs. E-Mail 
  • Video- und Medientechnik 
  • „Hands-On“ Teams 
  • Einführung in die Oberfläche 
  • Technische Aspekte 
  • Bedienbarkeit und Kontrollmöglichkeiten
  • Einschränkungen bei der Namenswahl 
  • Integration von Drittanwendungen und Bots 
  • Organisatorische Aspekte 
  • Projektverwaltung 
  • Termine und Aufgabenverwaltung im Team 
  • Tipps aus der Praxis 
  • Automatisierung 

Administration 

  • Wie funktioniert Office 365: 
  • Benutzerverwaltung 
  • Authentisierung, SSO und AD-Anbindung 
  • Absicherung des Zugangs zu den Anwendungen und den Daten 
  • Datensicherheit in der Cloud: Klassifizierung, Verschlüsselung und mehr 
  • Zusammenarbeit mit Externen 
  • Teams-Owner und Office-365-Administratoren 
  • Wer steuert was? 

Die Teilnehmer haben im Laufe des Seminars die Möglichkeit, in einer Testumgebung Teams und das Arbeiten mit Teams selbst kennenzulernen. Hierfür ist ein internetfähiges Endgerät, bevorzugt ein Notebook oder ein Tablet nötig! 

Software as a Service (SaaS) hat sich zum führenden Servicemodell aus der Public Cloud entwickelt und gerade Microsoft drängt Sie mit Office 365 mit Macht in die Cloud. Insbesondere mit Teams ist es Microsoft gelungen, ein Kommunikationstool zu schaffen, das alle verfügbaren Kommunikationsmedien von Chat bis Video-Call mit modernen, auf Teamarbeit basierende Kollaborationsmethoden zusammenzuführen. 

Die Einführung von Microsoft Teams im Unternehmen ist eine komplexe und nicht zu unterschätzende Aufgabe mit weitreichenden Auswirkungen auf viele Bereiche und Geschäftsprozesse. Der Nachfolger von Skype for Business Online hat zweifellos das Potential, die Bereiche Kommunikation und Kollaboration im Unternehmen grundlegend zu revolutionieren. Andererseits ist Teams eine typische Cloud-Anwendung (SaaS), tief verwurzelt in Office 365 und damit auch im Azure AD. Umfassende Sicherheits- und Compliance-Überlegungen bereits im Vorfeld einer Einführung sind daher unabdingbar.  

Der Nachfolger von Skype for Business Online hat zweifellos das Potential, die Bereiche Kommunikation und Kollaboration im Unternehmen grundlegend zu revolutionieren und auf eine komplett neue Ebene zu heben: 

  • Die weitreichende Transparenz aller Diskussionen und Entscheidungen innerhalb eines Teams stellen neue Anforderungen sowohl an Mitarbeiter als auch an Führungskräfte, die es aufzufangen gilt. 
  • Die tiefe Integration mit OneDrive und SharePoint ermöglicht neue Formen der Zusammenarbeit wie das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten. 
  • Mit SharePoint steht eine ganze Reihe Werkzeuge zur Dokumentenverwaltung wie Volltextsuche, Synchronisation mit Endgeräten und Freigabemöglichkeiten zur Verfügung. 
  • Tools wie Planner oder ToDo (früher Wunderlist) können helfen, das verbreitete Chaos beim Aufgabenmanagement zu strukturieren, und so zu einer verbesserten Produktivität führen. 
  • Die integrierte Sprach- und Videofähigkeit adressieren den Wunsch, jederzeit das optimale Kommunikationsmedium zu wählen. 
  • Funktionen wie Teams Rooms und Whiteboard füllen die Lücke zwischen klassischem Videokonferenzraum und Desktop-Meeting und ermöglichen mit oft vorhandener, aber meist wenig genutzter Medientechnik sogenannte Huddle Rooms für kleine Ad-hoc-Meetings einzurichten. 

Und Microsoft Teams ist sehr erfolgreich. Nach aktuellen Zahlen hat Microsoft 13 Millionen aktive Benutzer pro Tag und 19 Millionen pro Woche. Das sind deutlich mehr als der als Überflieger gehandelte Mitbewerber Slack. 

Teams bringt zusammen mit SharePoint Online, Planner, ToDo und weiteren Tools eine völlig neue Kultur der Kommunikation und Zusammenarbeit ins Unternehmen. Transparente Diskussionen, Strukturierung in Teams, Kanäle und die Einbindung zusätzlicher Anwendungen und Bots, Huddle Räume, Aufzeichnung und Transkript-Erstellung von Sprach- und Videokonferenzen: Es kommt eine Vielzahl von neuen und neuartigen Funktionen auf Sie und Ihre Mitarbeiter zu, die moderiert und wohl überlegt im Unternehmen eingeführt werden müssen. Hinzukommt, dass Teams nach wie vor unter einigen Kinderkrankheiten leidet, die eine nachträgliche Korrektur getroffener Entscheidungen schwierig bis unmöglich machen. 

Darüber hinaus ist Teams eine Cloud-Anwendung und Teil von Office 365. Cloud-Anwendung bedeutet, dass sowohl die Daten in der Cloud liegen als auch die Benutzerkonten und die Benutzerverwaltung. Und Office 365 bedeutet, die Anwendung kann nicht getrennt von anderen Anwendungen und Tools betrachtet werden und ist erst recht nicht mit einer klassischen Desktop-Anwendung vergleichbar! Schon Office 365 ist mehr als nur Word, Excel und PowerPoint in der Cloud. Office 365 ist eine Software-Suite mit vielen Cloud-Anwendungen, die Sie überhaupt nicht mehr lokal installieren oder on-premises betreiben können. Und selbst die klassischen Office-Anwendungen wie Word, Excel und PowerPoint bekommen beim Zugriff auf Daten in der Cloud neue Funktionen und verhalten sich anders. 

Es lohnt sich zweifellos, Teams in seiner ganzen Bandbreite kennenzulernen, bevor Sie es produktiv in Ihrem Unternehmen einführen. Berücksichtigen Sie, dass sich nicht nur die Arbeitsweise Ihrer Mitarbeiter ändern wird, die neue Art zur Zusammenarbeit wird Rückwirkungen auf etablierte Geschäftsprozesse haben, auf Kommunikationsbeziehungen zu externen Partnern und Lieferanten, und nicht zuletzt auch auf vorhandene Sicherheitskonzepte und gegebenenfalls auch auf Ihre Infrastruktur. Hier setzt das Seminar mit praktischen Übungen und vielen Tipps aus der Praxis an. 

Zielgruppe 

  • Betreiber 
  • Administratoren 
  • Entscheider 
  • Führungskräfte 
  • Projektleiter 

Zielgruppe dieser Veranstaltung sind Führungskräfte, Projektleiter und Entscheider, die die Einführung von Microsoft Teams unternehmens- oder projektweit planen und verantworten.  Anhand von Projektbeispielen werden strategische und technische Details zusammen mit den Erfahrungen und Erwartungen der Teilnehmer diskutiert. 

Skill Level

  • Einsteiger 
  • Fortgeschrittene 
Cornelius Höchel-Winter
Cornelius Höchel-Winter Zur Profilseite »

Das sagen unsere Teilnehmer
  • Angenehme Teilnehmerzahl im Seminar
  • Hoher Lerneffekt
Die Teilnahmegebühr umfasst die folgenden Leistungen:
  • alle Vortragspräsentationen in elektronischer Form als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion
  • ein Teilnahmezertifikat
  • ein gemeinsames Abendessen am ersten Veranstaltungstag
  • Mittagsmenüs inkl. Getränke an allen Veranstaltungstagen
  • Erfrischungsgetränke und Pausensnacks während der Veranstaltung

Veranstaltungsorte und -zeiten:
Steigenberger Hotel

Beginn am 17.03.2020 um 9:30, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 18.03.2020 um 16:00

Hilton Bonn

Beginn am 16.06.2020 um 10:00, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 17.06.2020 um 16:00

Hilton Bonn

Beginn am 28.09.2020 um 10:00, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 29.09.2020 um 16:00

Detaillierte Informationen zum Hotel und zur Anreise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Hotel-Link.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Während unserer Veranstaltungen stehen Ihnen begrenzte Zimmerkontingente in der Regel bis vier Wochen vor Veranstaltungstermin zu unseren mit dem Hotel vereinbarten Sonderpreisen zur Verfügung (Keine Tiefstpreis-Garantie). Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei kurzfristigen Buchungen diese Preise nicht immer gewährt werden können oder das Veranstaltungshotel sogar ausgebucht sein kann. Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Konditionen:

Steigenberger Hotel

vom 16.03. bis 18.03.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 109,00 €/Nacht

Hilton Bonn

vom 15.06. bis 17.06.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 143,00 €/Nacht

Hilton Bonn

vom 27.09. bis 29.09.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 143,00 €/Nacht

Falls die Zimmerbuchung durch uns veranlasst werden soll, vermerken Sie Ihren Zimmerwunsch bitte bei Ihrer Anmeldung. Die Buchung erfolgt dann im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Teilnehmers/Auftragsgebers.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kreditkarte mit sich zu führen oder dem Hotel die Kostenübernahme durch Ihr Unternehmen im Vorfeld zu bestätigen.

Mit Ihrer Buchung können Sie folgende Materialien zusätzlich erwerben:
  • Seminarunterlagen
    Im Seminarpreis sind die Vortragspräsentationen in elektronischer Form (als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion) enthalten. Sollten Sie darüber hinaus die Seminarunterlagen in ausgedruckter Papierform im ComConsult-Ordner wünschen, berechnen wir einen Aufpreis. Eine Bestellung der ausgedruckten Unterlagen ist nur bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn aus produktionstechnischen Gründen möglich.
    49,00 €

Sie finden diese Veranstaltung interessant? Vielleicht interessiert Sie auch

Internet-DMZ und interne Sicherheitszonen: Aufbau und Management 11.11.-13.11.19 in Düsseldorf

Die IT-Sicherheit für die Internet-DMZ und internen Sicherheitszonen werden in diesem Seminar von Experten aus der Praxis vorgestellt und anschaulich erklärt. Verschiedene IT-Architekturen und Konzepte werden analysiert und auf ihre Praxistauglichkeit untersucht. Die Umsetzung anhand konkreter Projektbeispiele rundet die Schulung ab.

Hyperkonvergente Infrastruktur: Technologie und Einsatzszenarien 14.11.19 in Bonn

In dieser Veranstaltung werden die Technologien hinter dem Begriff Hyperkonvergente Infrastruktur (Hyper-Converged Infrastructure, HCI) näher beleuchtet. Eine HCI löst den separaten Betrieb von Servern und Storage durch eine Gesamtlösung ab. Die Hersteller von Hyperkonvergenter Infrastruktur (HCI) treten mit nicht weniger als dem Ziel an, den Betrieb und die Zusammenstellung der Infrastruktur in Rechenzentren zu revolutionieren. Administration, Patch-Management und Skalierung von Infrastrukturen für die Server-Virtualisierung werden stark vereinfacht. Darüber hinaus macht der Einsatz von Storage-Virtualisierung das traditionelle Storage-Area-Network (SAN) überflüssig.

ComConsult Technologietage: das Forum für Ihre IT-Strategie 06.-07.02.20 in Aachen

Diese Veranstaltung fasst an zwei Tagen die neuesten Technologien in der IT, der Kommunikation und der Digitalisierung zusammen. Die Projekt-Verantwortlichen und erfahrenen Referenten bei ComConsult werden die neuesten Trends darstellen und darüber mit Ihnen diskutieren. Tagungsort ist das „Enterprise Integration Center Aachen“, umgeben von Deutschlands führenden innovativen Firmen, mit Besichtigungen der modernen Fabrik und des Demozentrums „Smart Commercial Building“ an der RWTH Aachen. Hier erfolgt die Präqualifikation von Produkten und Systemen in Bezug auf Funktionalität, Cyber-Security und die Inbetriebnahme.