Durchführungen

04.06.2020 in Bad Neuenahr
10.12.2020 in Bonn

Preis

990,00 € netto (eintägig)

Remote-Teilnahme: 15 % Rabatt

Inhouse-Anfrage

 Optionen»


Künstliche Intelligenz für IT-Betrieb und IT-Sicherheit: Möglichkeiten und Grenzen

Es gibt inzwischen kaum noch einen Bereich in der IT, der nicht auf Methoden der Künstlichen Intelligenz zurückgreift. Diese Veranstaltung gibt einen Überblick über aktuelle Ansätze und beleuchtet Möglichkeiten und Grenzen in der Praxis.



ComConsult Firmenkarte
Die ComConsult Firmenkarte gilt für alle Mitarbeiter eines Unternehmens.
Für die Dauer von 12 Monaten wird auf unsere Veranstaltungen ein Rabatt von 20 % gewährt.
Weitere Informationen »

Der Netzwerk Insider
Der Netzwerk Insider gehört mit seinen Produkt- und Markt-Bewertungen rund um IT-Infrastrukturen zu den führenden deutschen Technologie-Magazinen. Der Bezug des Netzwerk Insiders ist kostenlos.
Zur Registrierung »



Agenda PDF-Version

9:30 – 11:00 Uhr
Aktuelle Anwendungsbereiche der Künstlichen Intelligenz

  • Bandbreite der Anwendungen von Künstlicher Intelligenz (KI)
  • Spracherkennung, Chat Bots und Bildverarbeitung mit KI
  • Anwendung von KI in Videokonferenzen und in der Telemedizin
  • KI in autonomen Fahrzeugen und in der Robotik
  • Industrie 4.0 und KI
  • KI in der Softwareentwicklung
  • Einfluss von KI auf unsere Arbeit
  • Welche Produkte gibt es und in welchen Produkten findet sich versteckt KI?

Dipl.-Ing. Nils Wantia, ComConsult GmbH

11:00 – 11:30 Uhr Kaffeepause

11:30 – 13:00 Uhr
Techniken der KI und Integration in Anwendungen

  • Wie Künstliche Neuronale Netze, Maschinelles Lernen, Deep Learning und Statistical Learning funktionieren
  • Big Data und KI
  • Warum Cloud Computing und KI zusammenhängen
  • Wie KI in eigene Anwendungen integriert werden kann und welche Cloud-Dienste hier genutzt werden können

Dr. Markus Ermes, ComConsult GmbH

13:00 – 14:00 Uhr Mittagspause

14:00 – 15:00 Uhr
Fluch und Segen der KI für die Informationssicherheit (Teil 1)

  • KI zur Erkennung von Malware, Spam- und Phishing-Mails und Angriffsmustern in Netzwerken
  • KI zur automatisierten Klassifikation von Daten für Data Loss Prevention (DLP)
  • KI zur Schwachstellenanalyse und zur Fehlersuche in Diensten und Anwendungen mit Code-Analysen und Blackbox-Tests auf Schnittstellenbasis
  • Ohne KI nicht denkbar: (Security) Incident Management im modernen (Security) Operation Center
  • Next Generation Security Information & Event Management (SIEM)

Dr. Simon Hoff, ComConsult GmbH

15:00 – 15:30 Uhr Kaffeepause

15:30 – 16:30 Uhr
Fluch und Segen der KI für die Informationssicherheit (Teil 2)

  • Kehrseite der Medaille: KI als Angriffswerkzeuge
  • Systematische Ausnutzung von Fehlern in einer KI und Provokation von Fehlentscheidungen einer KI
  • Problembereich: Moralische Entscheidungen von Maschinen
  • Datenschutz und KI
  • Sicherheitskonzepte für das Design und die Nutzung von KI

Dr. Simon Hoff, ComConsult GmbH

16:30 – 17:00 Uhr
Fazit und Diskussion mit allen Referenten
Elemente einer KI-Strategie

Der Einsatz von KI-Methoden hat sich zu einem der bedeutendsten Trends in der IT entwickelt. Lernen Sie in diesem Seminar was auf Sie zukommt und was es zu beachten gibt.  

Zielgruppe

  • Betreiber 
  • Administratoren 
  • Rechenzentrumsleiter 
  • Entscheider 
  • Führungskräfte 

Das Seminar wendet sich an Verantwortliche für die Architektur, Planung, Einführung und Betrieb von IT-Infrastrukturen und IT-Sicherheit, die sich einen Überblick über die Möglichkeiten und Grenzen der Nutzung der Künstlichen Intelligenz in IT-Betrieb und IT-Sicherheit verschaffen möchten. 

Skill Level

  • Einsteiger 
  • Experten 
  • Fortgeschrittene 
Dr. Markus Ermes
Dr. Markus Ermes Zur Profilseite »

Dr. Simon Hoff
Dr. Simon Hoff Zur Profilseite »

Nils Wantia
Nils Wantia Zur Profilseite »

Das sagen unsere Teilnehmer
  • Einführung in das Thema war perfekt
Die Teilnahmegebühr umfasst die folgenden Leistungen:
  • alle Vortragspräsentationen in elektronischer Form als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion
  • ein Teilnahmezertifikat
  • Mittagsmenü inkl. Getränke
  • Erfrischungsgetränke und Pausensnacks während der Veranstaltung

Veranstaltungsorte und -zeiten:
Steigenberger Hotel

Beginn am 04.06.2020 um 9:30
Ende am 04.06.2020 um 17:00

Hilton Bonn

Beginn am 10.12.2020 um 9:30
Ende am 10.12.2020 um 17:00

Detaillierte Informationen zum Hotel und zur Anreise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Hotel-Link.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Während unserer Veranstaltungen stehen Ihnen begrenzte Zimmerkontingente in der Regel bis vier Wochen vor Veranstaltungstermin zu unseren mit dem Hotel vereinbarten Sonderpreisen zur Verfügung (Keine Tiefstpreis-Garantie). Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei kurzfristigen Buchungen diese Preise nicht immer gewährt werden können oder das Veranstaltungshotel sogar ausgebucht sein kann. Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Konditionen:

Steigenberger Hotel

vom 03.06. bis 04.06.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 109,00 €/Nacht

Hilton Bonn

vom 09.12. bis 10.12.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 143,00 €/Nacht

Falls die Zimmerbuchung durch uns veranlasst werden soll, vermerken Sie Ihren Zimmerwunsch bitte bei Ihrer Anmeldung. Die Buchung erfolgt dann im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Teilnehmers/Auftragsgebers.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kreditkarte mit sich zu führen oder dem Hotel die Kostenübernahme durch Ihr Unternehmen im Vorfeld zu bestätigen.

Mit Ihrer Buchung können Sie folgende Materialien zusätzlich erwerben:
  • Seminarunterlagen
    Im Seminarpreis sind die Vortragspräsentationen in elektronischer Form (als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion) enthalten. Sollten Sie darüber hinaus die Seminarunterlagen in ausgedruckter Papierform im ComConsult-Ordner wünschen, berechnen wir einen Aufpreis. Eine Bestellung der ausgedruckten Unterlagen ist nur bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn aus produktionstechnischen Gründen möglich.
    49,00 € netto

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

RZ-Georedundanz und RZ-Betriebsredundanz: Vorgaben, Vernetzung, Datenreplikation, Hochverfügbarkeit 01.04.-02.04.2020 in Bonn

Georedundanz und Betriebsredundanz für RZs sind Gegenstand dieses Seminars. Know-how für die Planung der RZ-Redundanz in den Bereichen Standortwahl, Netz, Servern und Storage sowie Erfahrungen verschiedener Branchen werden vermittelt.

Anwendungsneutrale IT-Verkabelung richtig geplant: von IT und Gebäude-Automation bis zur Fertigung 21.04.-22.04.2020 in Bonn

Lernen Sie wie Sie eine anwendungsneutrale Verkabelung mit 20 Jahren Nutzbarkeit planen und installieren: vom Netzwerk-Anschluss im Büro über die Gebäude-Automation bis zur Fertigung. Ein Kabelsystem für alle Anwendungen. Voraussetzung für den Erfolg sind nicht nur das „richtige“ Kabel, sondern auch die geeignete modulare Strukturierung der Verkabelung mit sauberen Übergabepunkten zu den verschiedensten Nutzungsbereichen.

Ortsfeste Elektroanlagen für IT/RZ: Prüfung nach DGUV V3 ohne Abschaltung 28.04.-29.04.2020 in Neuss

In diesem Seminar werden die Grundzüge der Elektrotechnik und Erdungsbedingungen sowie der Netzform an praktischen Versuchen und einer kompletten Installation geübt und trainiert. Die Referenten zeigen, wie die Isolationswiderstände durch Leckstrom-Messung eindeutig im laufenden Betrieb geprüft werden können.