IT-Infrastruktur kompakt für Vertriebsmitarbeiter

Diese Veranstaltung vermittelt in kompakten zwei Tagen alles Wichtige über IT-Infrastrukturen, geeignet insbesondere für Vertriebsmitarbeiter. Die Inhalte des Seminars erstrecken sich von den Folgen der digitalen Transformation für Vertrieb und Marketing bis hin zu den neuesten Trends beim Aufbau und Betrieb der IT-Infrastruktur. Einer Übersicht über den Telekommunikationsmarkt folgen Erläuterungen der wichtigsten Trends und Technologien, darunter Cloud Computing, VoIP, Unified Communications & Collaboration (UCC), standortübergreifende Netze und unternehmensinterne Netze.



Digitale Transformation 

  • Online-Marketing 
  • Nutzung von Social Media 
  • Sichtbarkeit im Web 

Trends in der modernen Kommunikation und in IT-Infrastrukturen 

  • Regulierung und Wettbewerb 
  • Telekommunikationsmarkt 
  • Cloud Computing
    SaaS, PaaS, IaaS
    Private Cloud, Public Cloud, Hybrid Cloud
    Was bleibt von der eigenen Infrastruktur?
    Braucht man noch eigene Rechenzentren? 
  • Telefonie
    Von analog über digital (ISDN) bis IP
    Anforderungen der Telefonie an das Netz
    Quality of Service (QoS)
    Telefonie im Unternehmen
    Telefonie aus der Cloud
    Unified Communications & Collaboration versus Telefonie 
  • Betrieb von Telekommunikationsnetzen 
  • Call Center und Contact Center 
  • Zugang zu standortübergreifenden Netzen und dem Internet 
  • Grundlagen der Kommunikation: IP-Netze
  • Internet versus unternehmensinterne Netze 

In dieser Veranstaltung wird mit Ihnen diskutiert

  • Was Mitarbeiter in Vertrieb und Marketing über die digitale Transformation wissen müssen, 
  • Wie Online-Marketing in der Welt von Web und Social Media aussehen muss, 
  • Welche Trends die moderne Kommunikation und IT-Infrastrukturen dominieren, 
  • Wie der moderne Telekommunikationsmarkt aussieht, 
  • Wie die Cloud die IT und damit auch IT-Infrastrukturen verändert, 
  • Was im Zeitalter von UCC von der Telefonie übrig bleibt, 
  • Was beim Betrieb von Telekommunikationsnetzen zu beachten ist, 
  • Wie der Zugang zu standortübergreifenden Netzen und dem Internet aussieht.

Zielgruppe

  • Vertriebsmitarbeiter 
  • Vertriebsleiter 
  • Account Manager 
  • Marketing-Verantwortliche 
  • Business-Development-Verantwortliche 

Diese Veranstaltung wendet sich an Mitarbeiter in Vertrieb und Marketing und bietet den idealen Blick über alle wichtigen Themen im Zusammenhang mit IT-Infrastrukturen.  

Skill Level

  • Einsteiger
Markus Geller
Markus Geller Zur Profilseite »

Der Angebotspreis umfasst die folgenden Leistungen:
  • die Aufbereitung der Unterlagen für Ihre angepasste Schulung
  • die Referentenkosten (Anfahrt und eventuelle Übernachtung)
  • die Veranstaltungsunterlagen zum Download und ein Teilnehmerzertifikat
  • die Unterlagen enthalten das gesamte Arbeitsmaterial der Veranstaltung und bieten dem Teilnehmer zahlreiche Informationen für die berufliche Praxis.
  • die Stornierung einer gebuchten Inhouse-Schulung ist bis 56 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich. Danach ist der im Angebot veranschlagte Preis in vollem Umfang fällig.
Mit Ihrer Buchung können Sie folgende Materialien zusätzlich erwerben:
  • Seminarunterlagen
    Im Seminarpreis sind die Vortragspräsentationen in elektronischer Form (als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion) enthalten. Sollten Sie darüber hinaus die Seminarunterlagen in ausgedruckter Papierform im ComConsult-Ordner wünschen, berechnen wir einen Aufpreis. Eine Bestellung der ausgedruckten Unterlagen ist nur bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn aus produktionstechnischen Gründen möglich.
    49,00 € netto

Sie finden diese Veranstaltung interessant? Vielleicht interessiert Sie auch

Sicherheit für Internet of Things, Industrienetze und Anlagensteuerungen 11.12.-12.12.19 in Bonn

Gegenstand dieses Seminars ist die Informationssicherheit für Industrienetze, Anlagensteuerungen, Internet of Things (IoT) und Industrial Control Systems (ICS) zum Beispiel für Fertigung, Gebäudeautomation und kritische Infrastrukturen wie Netze für die Energieversorgung. Mit der aktuellen Technologie-Entwicklung im Internet of Things (IoT) und in der Industrie 4.0 stellt sich immer mehr die Frage, ob eine klare Trennung zwischen Büro-IT und Industrial IT in Zukunft noch erreichbar sein wird. Immer mehr Endgeräte in der Industrial IT erfordern eine Kommunikation mit dem Internet.

VoIP und UC 25.-27.11.19 in Bonn

Dieses Seminar bietet das notwendige Wissen für die Planung und Implementierung von Kommunikationslösungen auf Basis von IP-Telefonie und Unified Communications (UC). Die jahrelangen Telefonie-/UC-Projekterfahrungen von ComConsult werden in diesem Seminar vermittelt. Einer Einführung in das Session Initiation Protocol (SIP) folgt die Erläuterung spezieller Aspekte und Probleme wie Sonderanschaltungen, Notruf, Power over Ethernet, Integration mobiler Benutzer und Architektur von UC-Lösungen. Die einzelnen Dienste einer UC-Lösung, bestehend aus Telefonie, Instant Messaging, Erreichbarkeitsanzeige und Videokommunikation werden untersucht. Dabei werden Lösungen der Kategorien OnPremises und Cloud-basiert gegenübergestellt. Eine ausführliche Anleitung für VoIP-/UC-Planung und eine Übersicht über typische Projektschritte rundet das Programm ab.

Netz- und IP-Wissen für TK/UCC-Mitarbeiter 12.02.-13.02.20 in Bonn

Dieses Seminar vermittelt TK- und UCC-Mitarbeitern ohne tiefe Kenntnisse im Bereich LAN und IP das erforderliche Netz- und IP-Wissen für alle Betriebsphasen einer VoIP/UCC-Lösung. Die Inhalte sind so gegliedert, dass Sie die Grundlagen schnell verstehen. Es werden die wichtigsten VoIP-spezifischen Aspekte vorgestellt und unter praxisrelevanten Gesichtspunkten beleuchtet. Die Themen erstrecken sich von IP und LAN-Grundlagen hin zu praxisrelevanten Themen wie QoS, Jitter und Bandbreiten-Fragen. Ziel ist es dem IP-Unkundigen die wichtigen Grundlagen der Netzwerktechnik kompakt und praxisnah zu vermitteln.