Termine und Preise

IT-Infrastruktur kompakt für Vertriebsmitarbeiter

Diese Veranstaltung vermittelt in kompakten zwei Tagen alles Wichtige über IT-Infrastrukturen, geeignet insbesondere für Vertriebsmitarbeiter. Die Inhalte des Seminars erstrecken sich von den Folgen der digitalen Transformation für Vertrieb und Marketing bis hin zu den neuesten Trends beim Aufbau und Betrieb der IT-Infrastruktur. Einer Übersicht über den Telekommunikationsmarkt folgen Erläuterungen der wichtigsten Trends und Technologien, darunter Cloud Computing, VoIP, Unified Communications & Collaboration (UCC), standortübergreifende Netze und unternehmensinterne Netze.


ComConsult Firmenkarte
Die ComConsult Firmenkarte gilt für alle Mitarbeiter eines Unternehmens.
Für die Dauer von 12 Monaten wird auf unsere Veranstaltungen ein Rabatt von 20 % gewährt.
Weitere Informationen »



Digitale Transformation 

  • Online-Marketing 
  • Nutzung von Social Media 
  • Sichtbarkeit im Web 

Trends in der modernen Kommunikation und in IT-Infrastrukturen 

  • Regulierung und Wettbewerb 
  • Telekommunikationsmarkt 
  • Cloud Computing
    SaaS, PaaS, IaaS
    Private Cloud, Public Cloud, Hybrid Cloud
    Was bleibt von der eigenen Infrastruktur?
    Braucht man noch eigene Rechenzentren? 
  • Telefonie
    Von analog über digital (ISDN) bis IP
    Anforderungen der Telefonie an das Netz
    Quality of Service (QoS)
    Telefonie im Unternehmen
    Telefonie aus der Cloud
    Unified Communications & Collaboration versus Telefonie 
  • Betrieb von Telekommunikationsnetzen 
  • Call Center und Contact Center 
  • Zugang zu standortübergreifenden Netzen und dem Internet 
  • Grundlagen der Kommunikation: IP-Netze
  • Internet versus unternehmensinterne Netze 

In dieser Veranstaltung wird mit Ihnen diskutiert

  • Was Mitarbeiter in Vertrieb und Marketing über die digitale Transformation wissen müssen, 
  • Wie Online-Marketing in der Welt von Web und Social Media aussehen muss, 
  • Welche Trends die moderne Kommunikation und IT-Infrastrukturen dominieren, 
  • Wie der moderne Telekommunikationsmarkt aussieht, 
  • Wie die Cloud die IT und damit auch IT-Infrastrukturen verändert, 
  • Was im Zeitalter von UCC von der Telefonie übrig bleibt, 
  • Was beim Betrieb von Telekommunikationsnetzen zu beachten ist, 
  • Wie der Zugang zu standortübergreifenden Netzen und dem Internet aussieht.

Zielgruppe

  • Vertriebsmitarbeiter 
  • Vertriebsleiter 
  • Account Manager 
  • Marketing-Verantwortliche 
  • Business-Development-Verantwortliche 

Diese Veranstaltung wendet sich an Mitarbeiter in Vertrieb und Marketing und bietet den idealen Blick über alle wichtigen Themen im Zusammenhang mit IT-Infrastrukturen.  

Skill Level

  • Einsteiger
Markus Geller
Markus Geller Zur Profilseite »

Der Angebotspreis umfasst die folgenden Leistungen:
  • die Aufbereitung der Unterlagen für Ihre angepasste Schulung
  • die Referentenkosten (Anfahrt und eventuelle Übernachtung)
  • die Veranstaltungsunterlagen zum Download und ein Teilnehmerzertifikat
  • die Unterlagen enthalten das gesamte Arbeitsmaterial der Veranstaltung und bieten dem Teilnehmer zahlreiche Informationen für die berufliche Praxis.
  • die Stornierung einer gebuchten Inhouse-Schulung ist bis 56 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich. Danach ist der im Angebot veranschlagte Preis in vollem Umfang fällig.
Mit Ihrer Buchung können Sie folgende Materialien zusätzlich erwerben:
  • Seminarunterlagen
    Im Seminarpreis sind die Vortragspräsentationen in elektronischer Form (als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion) enthalten. Sollten Sie darüber hinaus die Seminarunterlagen in ausgedruckter Papierform im ComConsult-Ordner wünschen, berechnen wir einen Aufpreis. Eine Bestellung der ausgedruckten Unterlagen ist nur bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn aus produktionstechnischen Gründen möglich.
    49,00 € netto

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Lokale Netze für Einsteiger 10.02.-14.02.2020 in Aachen

Dieses Seminar bietet kompakt und intensiv innerhalb von 5 Tagen das notwendige Wissen zu Aufbau und Arbeitsweise lokaler Netzwerke. Der Intensiv-Kurs vermittelt den notwendigen theoretischen Hintergrund, gibt Einblick in den praktischen Aufbau sowie den Betrieb eines LANs und vertieft die Kenntnisse durch umfangreiche, gruppenbasierte Übungsbeispiele. Ausgehend von einer Darstellung von Themen der Verkabelung und Übertragungsprotokolle wird die Arbeitsweise von Switch-Systemen, drahtloser Technik, den darauf aufsetzenden Verfahren und der Anbindung von Endgeräten und Servern systematisch erklärt.

Sonderveranstaltung: DNS – Struktur, Funktionen, Betrieb für Fortgeschrittene 18.03.2020 in Köln

Dieser Kurs zeigt wie ein erfolgreiches DNS für Behörden und Unternehmen gestaltet wird. Dafür wird anhand realer Projekte aufgezeigt, wie die einzelnen Komponenten des DNS zu einem redundanten, sicheren und skalierbaren Gesamtkonzept zusammengeführt werden und welche zentrale Rolle das DNS bei der Integration von Cloud-Diensten spielt. Ein Überblick über die am Markt verfügbaren IPAM- und DDI-Tools runden das Seminar ab.

Campus-LAN: Mandantenfähigkeit, Flexibilität, Leistungsfähigkeit 16.03.20 in Bonn

Das Local Area Network (LAN) in Gebäuden und dem Campus (Gelände) ist Gegenstand dieses Seminars. Immer mehr Campus-LANs müssen mandantenfähig, flexibler im Betrieb und leistungsfähiger werden. Während sich Cisco SDA (Software-Defined Access) für die Erfüllung dieser Anforderungen anbietet, sind Alternativen sowohl mit Cisco-Produkten als auch mit denen anderer Hersteller verfügbar. Wie kann man mit standardbasierten Netzarchitekturen erreichen, was proprietäre Lösungen versprechen? Netzexperten mit langjähriger Erfahrung diskutieren die Alternativen.