Durchführungen

13.03.-15.03.2019 in Regensburg
03.06.-05.06.2019 in Bonn
23.09.-25.09.2019 in Köln

Preis

1.890,00 € netto (dreitägig)

IP-Telefonie und Unified Communications erfolgreich planen und umsetzen

Kommunikation ist ein zentrales Element in jedem Unternehmen. Die Formen der Kommunikation haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Neben der Telefonie werden zunehmend moderne Kommunikationsdienste, wie Chat und Video-Kommunikation, genutzt. Damit hier kein Zoo verschiedener Dienste und Anwendungen entsteht, ist eine sorgfältige Analyse der benötigten Dienste notwendig. In diesem Seminar werden daher sowohl die Möglichkeiten als auch die Fallstricke bei der Planung und Migration von modernen Unified Communications-Lösungen diskutiert.

Frühbucherphase läuftFrühbucherphase läuft



Einführung und Grundlagen

  • Moderne Kommunikation ist mehr als nur Sprache
  • Besonderheiten von IP-basierter Kommunikation
  • Session Initiation Protocol (SIP)
  • Power over Ethernet

Betrachtung verschiedener Kommunikationsdienste

  • Telefonie und klassische Zusatzdienste
  • Erreichbarkeitsanzeige und Instant Messaging
  • Videokonferenzen und Kollaborationsanwendungen
  • Mobile Kommunikation (VoWLAN vs. DECT vs. Mobilfunk)

Herausforderungen bei VoIP

  • Notrufkonzept
  • Realisierung von Sonderanschaltungen
  • Fax

Architektur und Konzepterstellung

  • Zentrale vs. verteilte Architektur
  • On Premise vs. Cloud
  • Ein-Hersteller-Strategie vs. Best of Breed Ansatz
  • Überblick über Hersteller und deren Lösungen
  • SIP Trunking und Anbindungsvarianten
  • Anforderungen an die Infrastruktur

Sicherheitsbetrachtungen für den Einsatz von Kommunikationsdiensten

  • Mögliche Angriffspunkte
  • Vorgehen bei einer Sicherheitskonzeption
  • Funktionen und Anwendungsszenarien für Session Border Controller
  • Verfügbarkeit von kritischen Diensten

Planung und Migration von Kommunikationslösungen

  • Aufnahme der Ist-Situation und Anforderungsanalyse
  • Nutzerprofile und Einsatz von Endgeräten
  • Vorgehen bei der Beschaffung
  • Migration und Rollout

In diesem Seminar lernen Sie

  • in welchen Schritten sollte eine VoIP Lösung implementiert werden, worauf ist zu achten
  • welche verschiedenen Architekturen sind möglich, PBX kontra Hybrid kontra Soft_PBX, was ist der richtige Weg
  • was muss die Endgeräte-Technik, die Servertechnik und was muss ein Netzwerk bei IP-Telefonie leisten
  • wie sehen zentrale und dezentrale VoIP Lösungen als Einstandort-Konzepte und Mehr-Standort-Konzepte aus
  • welche Bedeutung hat der neue Standard SIP
  • wie sind Technologien wie Power over LAN, Voice-VLANs Quality of Service / Priorisierung zu bewerten und einzusetzen
  • wie werden mobile Benutzer integriert: Mobiltelefon, Softphone, VoWLAN oder DECT
  • was bietet der Markt, worin unterscheiden sich Produkte
  • wie und nach welchen Kriterien wird eine Produkt-Evaluierung durchgeführt
  • wie konzeptioniert man die erforderlichen Zusatzanwendungen wie CTI, UM, UC, Konferenzen

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an die Verantwortlichen, Entscheidungsträger, Planer und Betreiber von IP-Netzwerken, TK-Anlagen und Call Centern, die sich über die optimale und erfolgreiche Weiterentwicklung bestehender klassischer oder IP-basierter TK-Lösungen informieren wollen. Ein grundlegendes Verständnis des TCP/IP Protokolls sowie moderner Datennetze wird zu einem erfolgreichen Besuch der Veranstaltung vorausgesetzt. Alternativ empfehlen wir Ihnen den Grundlagenkurs „IP Wissen für TK Mitarbeiter“.

Leonie Herden
Leonie Herden Zur Profilseite »

Nils Wantia
Nils Wantia Zur Profilseite »

Das sagen unsere Teilnehmer
  • Sehr praxisbezogene Informationen und absolut hilfreich für meine Aufgaben
  • Vorbereitung und Durchführung des Seminars inkl. Unterlagen waren hervorragend
  • Alle relevanten Themen wurden behandelt; sehr kompetente Dozentin
  • Der Zuschnitt des Kurses ist sehr gut, die Teilnehmeranzahl war optimal
  • Guter Mix aus Theorie und Praxis. In jedem Fall gut geeignet um sich einen Gesamtüberblick zum Thema zu verschaffen
  • Unterlagen super hilfreich, gut dokumentiert!
  • Sehr guter Bezug zur Praxis. Das Seminar hat sämtliche Bedürfnisse der Teilnehmer abgedeckt
  • Sehr guter Überblick über alle Themen, super Darstellung des Inhalts
  • Prima Überblick über verschiedene Aspekte zur Planung von IP-Telefonie
  • Ich habe für meine weitere Schritte sehr viel mitnehmen können. Besten Dank!
  • Das Seminar war insgesamt sehr gut geeignet, mein Telefoniewissen zu vertiefen, was mir bei internen Entscheidungen und Verhandlungen sehr weiterhelfen wird.
  • Die Veranstaltung ist im ganzen sehr gut gelungen und ist hilfreich für die tägliche Arbeit
  • Das Seminar ist in Theorie und Praxis sehr aktuell aufgebaut. Die Themensequenz ist gut nachvollziehbar und wurde sehr flüssig abgearbeitet. Zwischenfragen werden auch bei Exkursen sehe kompetent beantwortet
  • Eines der besten Trainings, die ich seit Jahren besuchen durfte. Immer ein offenes Ohr für Diskussionen.
  • Sehr qualifizierte Informationen, die wir im aktuellen Projekt vorteilhaft mit einbringen können
  • Teilweise sehr komplexe Themen, die aber zum Verständnis des gesamten Projekts nötig waren. Verständliche Sprache, viele Beispiele, hervorragendes Wissen
  • Komplette Übersicht über Projekt VoIP-TK-Anlage
Die Teilnahmegebühr umfasst die folgenden Leistungen:
  • alle Vortragspräsentationen in elektronischer und in Papierform
  • ausgewählte Videos von ComConsult-Study.tv
  • ein Teilnahmezertifikat
  • ein gemeinsames Abendessen am ersten Veranstaltungstag
  • Mittagsmenüs inkl. Getränke an allen Veranstaltungstagen
  • Erfrischungsgetränke und Pausensnacks während der Veranstaltung

Veranstaltungsorte und -zeiten:
Mercure Hotel Regensburg

Beginn am 13.03.2019 um 10:00, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 15.03.2019 um 15:00

Hilton Bonn

Beginn am 03.06.2019 um 10:00, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 05.06.2019 um 15:00

Novotel Köln City

Beginn am 23.09.2019 um 10:00, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 25.09.2019 um 15:00

Detaillierte Informationen zum Hotel und zur Anreise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Hotel-Link.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Während unserer Veranstaltungen stehen Ihnen begrenzte Zimmerkontingente in der Regel bis vier Wochen vor Veranstaltungstermin zu unseren mit dem Hotel vereinbarten Sonderpreisen zur Verfügung (Keine Tiefstpreis-Garantie). Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei kurzfristigen Buchungen diese Preise nicht immer gewährt werden können oder das Veranstaltungshotel sogar ausgebucht sein kann. Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Konditionen:

Mercure Hotel Regensburg

vom 12.03. bis 15.03.2019 Übernachtung inkl. Frühstück: 89,10 €/Nacht

Hilton Bonn

vom 02.06. bis 05.06.2019 Übernachtung inkl. Frühstück: 143,00 €/Nacht

Novotel Köln City

vom 22.09. bis 25.09.2019 Übernachtung inkl. Frühstück: 117,00 €/Nacht

Falls die Zimmerbuchung durch uns veranlasst werden soll, vermerken Sie Ihren Zimmerwunsch bitte bei Ihrer Anmeldung. Die Buchung erfolgt dann im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Teilnehmers/Auftragsgebers.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kreditkarte mit sich zu führen oder dem Hotel die Kostenübernahme durch Ihr Unternehmen im Vorfeld zu bestätigen.

Dieses Seminar ist Bestandteil der Zertifizierung zum „ComConsult Certified Voice Engineer“.

Im Einzelnen besteht die Ausbildung aus folgenden Seminaren:

Die Zertifizierung ist mit einer Abschlussprüfung verbunden.

Die Seminarplus Lernmaterialien zur Vertiefung

Zur Vor- und Nachbereitung des Seminars erhalten die Teilnehmer umfangreiches Arbeitsmaterial in Form von schriftlichen Unterlagen und Videos von ComConsult-Study.tv. Sie werden nach Ihrer Anmeldung automatisch zu folgendem Video freigeschaltet und von uns darüber informiert:

Bonus: Zusätzlich erhalten Sie das Handbuch „IP-Telefonie – Grundlagen“ mit Texten von Dipl.-Inform. Petra Borowka-Gatzweiler und Dr. Behrooz Moayeri kostenlos zum Seminar.

Sie finden diese Veranstaltung interessant? Vielleicht interessiert Sie auch

Rechenzentrumsdesign – Technologien neuester Stand 18.03.-20.03.19 in Bonn

Viele, teils revolutionäre Neuerungen führen aktuell dazu, dass Aufbau und Bereitstellung von Rechenzentrumsressourcen unter völlig neuen Gesichtspunkten zu betrachten sind. Angetrieben durch eine mittlerweile flächendeckende Server-Virtualisierung gewinnt die Idee eines „Software Defined Data Center“ zunehmendes Gewicht. Dadurch verändern sich sowohl die Ansprüche der Kunden als auch die eingesetzten Technologien der Betreiber. Das Seminar liefert eine Einschätzung aktueller und neuer RZ-Technologien und bietet Ihnen auf der Basis jahrzehntelanger Erfahrung bewährte Best-Practice-Hinweise.

Virtualisierungstechnologien in der Analyse 03.04.-04.04.19 in Düsseldorf

Im Zuge stetig zunehmender Konsolidierung ist Virtualisierung längst zum Standard in jedem Rechenzentrum geworden. Doch der Blick hinter die Kulissen offenbart einen rapide wachsenden Komplexitätsgrad, dessen Beherrschung ein tieferes Verständnis dieser Technologie erfordert. In diesem Seminar werden die Zusammenhänge zwischen Server, Netzwerk und Storage im Umfeld der Virtualisierung analysiert.

Einsatz von Office 365 im Unternehmen 09.04.-10.04.19 in Düsseldorf

Microsoft Office ist schon lange bei der überwältigenden Mehrzahl von Unternehmen die führende Software-Suite von Büroanwendungen. Was bedeutet der Gang von Microsoft in die Cloud? Sicher ist, dass auch mit Office 365 Microsoft im Bereich Software as a Service (SaaS) einer der Marktführer ist. Gleichzeitig wird Office 365 aber gerade in der Einführungsphase maßlos unterschätzt. Aber Office 365 ist nicht einfach die nächste Version von Office 2016 oder Office 2019. Office 365 führt nicht nur eine ganze neue Kultur der Zusammenarbeit und Kommunikation im Unternehmen ein, sondern eröffnet Ihnen eine Reihe neuer Möglichkeiten zur Automatisierung und Integration weiterer Anwendungen und Informationsquellen aus dem Web und der Cloud. Office 365 hat damit unmittelbare Auswirkungen auf viele Ihrer Geschäftsprozesse.