Durchführungen

26.11. - 27.11.2018 in Bonn
18.03. - 19.03.2019 in Bonn
03.06. - 04.06.2019 in Düsseldorf

1.590,00 € netto

iOS im Unternehmen

- zweitägige Veranstaltung -

Apple Geräte mit iOS sind im Unternehmensalltag längst nicht mehr wegzudenken. Sie dienen nicht nur der Kommunikation, sondern werden oft für die Bearbeitung von Dokumenten und für den Zugriff auf Unternehmensressourcen verwendet. Im Gegensatz zur klassischen Unternehmens-IT unterliegen diese Geräte einem jährlichen Rhythmus neuer OS-Versionen mit neuen Möglichkeiten – aber auch mit neuen Herausforderungen. Dieses Seminar vermittelt kompakt und intensiv die Eigenschaften von iOS 12 zum sicheren und effizienten Einsatz in Unternehmen.


Grundlagen zu iOS 12

  • Historie des iOS-Ökosystems
  • Plattformarchitektur von iOS
  • Neue Funktionen und Produktivitätssteigerungen für den Endanwender und Mitarbeiter durch iOS 12
  • Unterstützte Endgeräte

Administrationsmöglichkeiten in der Geräteverwaltung und -Anbindung im Unternehmen

  • Grundsätzliche Arbeitsweise der Bereitstellungs-programme DEP und VPP
  • Vorstellen und Erläutern des Apple Business Managers (ABM)
  • Arbeitsweise von Mobile-Device-Management (MDM)-Systemen
  • Auswahlkriterien für MDM-Systeme
  • Gegenüberstellung MDM zu statischen Konfigurationsprofilen
  • Vor- und Nachteile der Technologien und was man bei der Einführung beachten muss
  • Supportfälle: AppleCare for Enterprise
  • Grenzen der Möglichkeiten von iOS 12
  • Integration in die Netzwerkinfrastruktur

Kommunikationsverbindungen zum Unternehmen (VPN)

  • Datenübertragung (ATS, Certificate Transparency, OCSP-Stapling) inkl. Exkurs: Kryptographie
  • Härtungsmöglichkeiten und -empfehlungen für Daten-Endpunkte auf (eigenen) Server-Zugängen
  • Blick über den Tellerrand: besondere Netzwerksituationen und -Anforderungen mit Network-Extension Modellen lösen

IT-Sicherheit und Datenschutz in Zeiten der DS-GVO

  • Datenschutzeinstellungen und -möglichkeiten von iOS zum Schutz der Anwender gegenüber Internet-Dienstbetreibern, App Entwicklern und dem iOS-System selbst
  • Wie begegnet Apple den Anforderungen der DS-GVO?
  • Was ist Differential Privacy?
  • Datenschutzklassen in iOS und die Besonderheiten der Verschlüsselung
  • Grenzen von iOS und Vergleich zu Android

Herausforderungen und Möglichkeiten für die Entwicklung effizienter Apps 

  • Grundsätzliche Vorgehensweise bei der App-Bereitstellung und -Verteilung
  • Neuigkeiten im public Apple AppStore
  • Machine-Learning Modelle in Apps (Vision API, Natural-Language-API, eigene Modelle)
  • Augmented-Reality als Produktivitätsfaktor (ARKit 2)
  • Mobile Lösungen als Verteidigungslinie für die Unternehmens-IT

Vergabeverfahren BYOD, COD, CYOD

  • Angreifbarkeit von Apps
  • Exkurs: Jailbreak

Praktische Beispiele für und praktischer Bezug zu bestehenden Produktivitäts-Tools

  • iPad als Produktivitätsfaktor. Ersetzt das iPad einen PC Arbeitsplatz?
  • Mobiler Arbeitsplatz (Pages, Numers, Keynote vs. Office 365)

In diesem Seminar lernen Sie

  • die wichtigsten Auswirkungen für Ihr Unternehmen für den Roll-Out von Geräten, dem Verteilen von Software, den neuen Möglichkeiten für in-House Apps kennen
  • die Möglichkeiten und Grenzen der iOS-Plattform und der Verwaltungsfunktionen durch MDM-Systeme kennen
  • direkt Konsequenzen von iOS 12 für Ihr Unternehmen und Ihre Geräte- und Plattformstrategie abzuleiten

Zielgruppe
Der Umgang mit iOS im Unternehmen ist für System- und Netzwerkadministratoren, Security- und Datenschutzbeauftragte, CIOs, CISOs, Mobility-Experten, projektverantwortliche und technische Spezialisten in ihrem Unternehmen wichtig.
Das Seminar geht auf technologische Themen ein, behandelt diese jedoch in einer Art und Weise, dass die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, für ihr Unternehmen die richtigen Entscheidungen ableiten zu können, ohne zu tief abzutauchen. Herausforderungen für ihr Unternehmen und mögliche Lösungsansätze werden transparent.
Es sind nur sehr wenige Grundkenntnisse notwendig, schwierigere Inhalte werden durch die Herleitung verdeutlicht, so dass alle vermittelten Themen am Ende des Seminars von allen Teilnehmern verstanden werden.

Mark Zimmermann
Mark Zimmermann Zur Profilseite »

Das sagen unsere Teilnehmer
  • Vielen Dank für dieses tiefgehende Seminar. Wenn ich es schon vor einem halben Jahr besucht hätte, wären mir viele Fehler nicht unterlaufen
  • Ich habe jede Menge Handlungsempfehlungen mitgenommen aus diesem Seminar
  • Sehr umfangreicher Überblick
Die Teilnahmegebühr umfasst die folgenden Leistungen:
  • alle Vortragspräsentationen in elektronischer und in Papierform
  • ein Teilnahmezertifikat
  • ein gemeinsames Abendessen am ersten Veranstaltungstag
  • Mittagsmenüs inkl. Getränke an allen Veranstaltungstagen
  • Erfrischungsgetränke und Pausensnacks während der Veranstaltung
Veranstaltungsorte und -zeiten:
Centro Hotel Residence

Beginn am 26.11.2018 um 10:00, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 27.11.2018 um 16:00

Hilton Bonn

Beginn am 18.03.2019 um 10:00, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 19.03.2019 um 16:00

Leonardo Royal Hotel Düsseldorf Königsallee

Beginn am 03.06.2019 um 10:00, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 04.06.2019 um 16:00

Detaillierte Informationen zum Hotel und zur Anreise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Hotel-Link.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Während unserer Veranstaltungen stehen Ihnen begrenzte Zimmerkontingente in der Regel bis vier Wochen vor Veranstaltungstermin zu unseren mit dem Hotel vereinbarten Sonderpreisen zur Verfügung (Keine Tiefstpreis-Garantie). Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei kurzfristigen Buchungen diese Preise nicht immer gewährt werden können oder das Veranstaltungshotel sogar ausgebucht sein kann. Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Konditionen:

Centro Hotel Residence

vom 25.11. bis 27.11.2018 Übernachtung inkl. Frühstück: 99,00 €/Nacht

Hilton Bonn

vom 17.03. bis 19.03.2019 Übernachtung inkl. Frühstück: 143,00 €/Nacht

Leonardo Royal Hotel Düsseldorf Königsallee

vom 02.06. bis 04.06.2019 Übernachtung inkl. Frühstück: 149,00 €/Nacht

Falls die Zimmerbuchung durch uns veranlasst werden soll, vermerken Sie Ihren Zimmerwunsch bitte bei Ihrer Anmeldung. Die Buchung erfolgt dann im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Teilnehmers/Auftragsgebers.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kreditkarte mit sich zu führen oder dem Hotel die Kostenübernahme durch Ihr Unternehmen im Vorfeld zu bestätigen.

Sie finden diese Veranstaltung interessant? Vielleicht interessiert Sie auch

IP-Telefonie und Unified Communications erfolgreich planen und umsetzen
10.09.-12.09.18 in Bonn

Dieses Seminar vermittelt alle notwendigen Projektschritte zu einer erfolgreichen Umsetzung von VoIP Projekten. Diese erstrecken sich über die Einsatz- und Migrations-Szenarien, die einsetzbaren Basis-Technologien und Komponenten und die erweiterten TK-Anwendungen wie IVR, UM oder UC. Es werden Bewertungskriterien für eine TK-Lösung und eine Übersicht über den bestehenden TK-Markt mit allen etablierten Hersteller vorgestellt.

SIP – Basis-Technologie der IP-Telefonie
08.10.-10.10.18 in Bonn

Ziel der Schulung ist die Erläuterung von SIP als Schlüsseltechnologie für eine offene, leistungsfähige und kostenoptimale Kommunikationslösung. Es umfasst nahezu alle Dienste, die wir heute für UC benötigen: Sprache, Video, Daten und Präsenz. Lernen Sie was SIP leistet, worin sich wesentliche Herstellerlösungen unterscheiden und wie Sie das Beste aus beiden Welten zukunftsorientiert nach Ihrem Bedarf optimieren.

IP-Wissen für TK-Mitarbeiter – Seminarplus
03.09.-04.09.18 in Bonn

Dieses Seminar vermittelt TK-Mitarbeitern ohne Vorkenntnisse im Bereich LAN und IP das erforderliche Wissen zur Planung und zum Betrieb von VoIP-Lösungen. Die Inhalte sind so gegliedert, dass Sie die Grundlagen schnell verstehen. Es werden die wichtigsten VoIP-spezifischen Aspekte vorgestellt und unter praxisrelevanten Gesichtspunkten beleuchtet. Die Themen erstrecken sich von IP und LAN-Grundlagen hin zu praxisrelevanten Themen wie QoS, Jitter und Bandbreiten-Fragen. Ziel ist es dem IP-Unkundigen die wichtigen Grundlagen der Netzwerktechnik kompakt und praxisnah zu vermitteln.