Durchführungen

Garantietermin03.06.-04.06.2019 in Düsseldorf
28.10.-29.10.2019 in Bonn

Preis

1.590,00 € netto (zweitägig)


GarantieterminDiese Veranstaltung findet statt - garantiert.


 Buchungsergänzungen»

iOS im Unternehmen

Apple Geräte mit iOS sind im Unternehmensalltag längst nicht mehr wegzudenken. Sie dienen nicht nur der Kommunikation, sondern werden oft für die Bearbeitung von Dokumenten und für den Zugriff auf Unternehmensressourcen verwendet. Im Gegensatz zur klassischen Unternehmens-IT unterliegen diese Geräte einem jährlichen Rhythmus neuer OS-Versionen mit neuen Möglichkeiten – aber auch mit neuen Herausforderungen. Dieses Seminar vermittelt kompakt und intensiv die Eigenschaften von iOS 12 zum sicheren und effizienten Einsatz in Unternehmen.



Grundlagen zu iOS 12 

  • Historie des iOS-Ökosystems
  • Plattformarchitektur von iOS
  • Neue Funktionen und Produktivitätssteigerungen für den Endanwender und Mitarbeiter durch iOS 12
  • Unterstützte Endgeräte

Administrationsmöglichkeiten in der Geräteverwaltung und -Anbindung im Unternehmen 

  • Grundsätzliche Arbeitsweise der Bereitstellungsprogramme DEP und VPP
  • Vorstellen und Erläutern des Apple Business Managers (ABM) und Exkurs: Apple School Manager (ASM)
  • Arbeitsweise von Mobile-Device-Management (MDM)-Systemen
  • Auswahlkriterien für MDM-Systeme
  • Gegenüberstellung MDM zu statischen Konfigurationsprofilen
  • Vor- und Nachteile der Technologien und was man bei der Einführung beachten muss
  • Supportfälle: AppleCare for Enterprise
  • Grenzen der Möglichkeiten von iOS 12
  • Integration in die Netzwerkinfrastruktur

Kommunikationsverbindungen zum Unternehmen (VPN) 

  • Datenübertragung (ATS, Certificate Transparency, OCSP-Stapling) inkl. Exkurs: Kryptographie
  • Härtungsmöglichkeiten und -empfehlungen für Daten-Endpunkte auf (eigenen) Server-Zugängen
  • Blick über den Tellerrand: besondere Netzwerksituationen und -Anforderungen mit Network-Extension Modellen lösen

IT-Sicherheit und Datenschutz in Zeiten der DS-GVO 

  • Datenschutzeinstellungen und -möglichkeiten von iOS zum Schutz der Anwender gegenüber Internet-Dienstbetreibern, App Entwicklern und dem iOS-System selbst
  • Wie begegnet Apple den Anforderungen der DS-GVO?
  • Was ist Differential Privacy?
  • Datenschutzklassen in iOS und die Besonderheiten der Verschlüsselung
  • Grenzen von iOS und Vergleich zu Android

Herausforderungen und Möglichkeiten für die Entwicklung effizienter Apps  

  • Grundsätzliche Vorgehensweise bei der App-Bereitstellung und -Verteilung
  • Machine-Learning Modelle in Apps (Vision API, Natural-Language-API, eigene Modelle)
  • Augmented-Reality als Produktivitätsfaktor (ARKit 2)

Vergabeverfahren BYOD, COD, CYOD 

  • Erläuterung Jailbreaking und dessen bisherige Geschichte
  • Begrifflichkeiten
  • Die guten Seiten des Jailbreaks und wie man ihn erkennt
  • Schutzmechanismen von Apple
  • Angreifbarkeit von Apps
  • Leitlinien für sichere App Entwicklung
  • Mobile Lösungen als Verteidigungslinie für die Unternehmens-IT

Praktische Beispiele für und praktischer Bezug zu bestehenden Produktivitäts-Tools 

  • iPad als Produktivitätsfaktor
  • Ersetzt das iPad einen PC Arbeitsplatz?
  • Mobiler Arbeitsplatz (Pages, Numers, Keynote vs. Office 365)

In diesem Seminar lernen Sie

  • die wichtigsten Auswirkungen für Ihr Unternehmen für den Roll-Out von Geräten, dem Verteilen von Software, den neuen Möglichkeiten für in-House Apps kennen
  • die Möglichkeiten und Grenzen der iOS-Plattform und der Verwaltungsfunktionen durch MDM-Systeme kennen
  • direkt Konsequenzen von iOS 12 für Ihr Unternehmen und Ihre Geräte- und Plattformstrategie abzuleiten

Zielgruppe
Der Umgang mit iOS im Unternehmen ist für System- und Netzwerkadministratoren, Security- und Datenschutzbeauftragte, CIOs, CISOs, Mobility-Experten, projektverantwortliche und technische Spezialisten in ihrem Unternehmen wichtig.
Das Seminar geht auf technologische Themen ein, behandelt diese jedoch in einer Art und Weise, dass die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, für ihr Unternehmen die richtigen Entscheidungen ableiten zu können, ohne zu tief abzutauchen. Herausforderungen für ihr Unternehmen und mögliche Lösungsansätze werden transparent.
Es sind nur sehr wenige Grundkenntnisse notwendig, schwierigere Inhalte werden durch die Herleitung verdeutlicht, so dass alle vermittelten Themen am Ende des Seminars von allen Teilnehmern verstanden werden.

Mark Zimmermann
Mark Zimmermann Zur Profilseite »

Das sagen unsere Teilnehmer
  • Sehr interessante und hilfreiche Informationen.
  • Vielen Dank für dieses tiefgehende Seminar. Wenn ich es schon vor einem halben Jahr besucht hätte, wären mir viele Fehler nicht unterlaufen
  • Ich habe jede Menge Handlungsempfehlungen mitgenommen aus diesem Seminar
  • Sehr umfangreicher Überblick
Die Teilnahmegebühr umfasst die folgenden Leistungen:
  • alle Vortragspräsentationen in elektronischer Form als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion
  • ein Teilnahmezertifikat
  • ein gemeinsames Abendessen am ersten Veranstaltungstag
  • Mittagsmenüs inkl. Getränke an allen Veranstaltungstagen
  • Erfrischungsgetränke und Pausensnacks während der Veranstaltung

Veranstaltungsorte und -zeiten:
Leonardo Royal Hotel Düsseldorf Königsallee

Beginn am 03.06.2019 um 10:00, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 04.06.2019 um 16:00

Hilton Bonn

Beginn am 28.10.2019 um 10:00, an allen Folgetagen um 9:00
Ende am 29.10.2019 um 16:00

Detaillierte Informationen zum Hotel und zur Anreise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Hotel-Link.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Während unserer Veranstaltungen stehen Ihnen begrenzte Zimmerkontingente in der Regel bis vier Wochen vor Veranstaltungstermin zu unseren mit dem Hotel vereinbarten Sonderpreisen zur Verfügung (Keine Tiefstpreis-Garantie). Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei kurzfristigen Buchungen diese Preise nicht immer gewährt werden können oder das Veranstaltungshotel sogar ausgebucht sein kann. Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Konditionen:

Leonardo Royal Hotel Düsseldorf Königsallee

vom 02.06. bis 04.06.2019 Übernachtung inkl. Frühstück: 149,00 €/Nacht

Hilton Bonn

vom 27.10. bis 29.10.2019 Übernachtung inkl. Frühstück: 143,00 €/Nacht

Falls die Zimmerbuchung durch uns veranlasst werden soll, vermerken Sie Ihren Zimmerwunsch bitte bei Ihrer Anmeldung. Die Buchung erfolgt dann im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Teilnehmers/Auftragsgebers.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kreditkarte mit sich zu führen oder dem Hotel die Kostenübernahme durch Ihr Unternehmen im Vorfeld zu bestätigen.

Mit Ihrer Buchung können Sie folgende Materialien zusätzlich erwerben:
  • Seminarunterlagen
    Im Seminarpreis sind die Vortragspräsentationen in elektronischer Form (als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion) enthalten. Sollten Sie darüber hinaus die Seminarunterlagen in ausgedruckter Papierform im ComConsult-Ordner wünschen, berechnen wir einen Aufpreis.
    49,00 €

Sie finden diese Veranstaltung interessant? Vielleicht interessiert Sie auch

Cloud Security 01.-02.07.19 in Bonn

Cloud Computing ist inzwischen zum entscheidenden Instrument für das Angebot von IT-Diensten geworden und es gibt immer mehr Produkte, die ausschließlich als Cloud-Dienst angeboten werden. Damit muss auch die Informationssicherheit integraler Bestandteil von Cloud Computing sein. Dieses Seminar liefert das notwendige Wissen, wie Cloud-Infrastrukturen nachhaltig abgesichert und wie Anforderungen der Informationssicherheit bei der Beschaffung von Cloud-Diensten berücksichtigt werden können.

Aufbau und Management von Internet-DMZ und internen Sicherheitszonen 03.-05.06.19 in Bonn

Die IT-Sicherheit für die Internet DMZ und internen Sicherheitszonen werden in diesem Seminar von Experten aus der Praxis vorgestellt und anschaulich erklärt. Verschiedene IT-Architekturen und Konzepte werden analysiert und auf ihre Praxistauglichkeit untersucht. Die Umsetzung anhand konkrete Projektbeispiele runden die Schulung ab.

Sicherheit in IoT und Industrieller IT 06.-07.06.19 in Bonn

Mit der aktuellen Technologie-Entwicklung im Internet of Things (IoT) und in der Industrie 4.0 stellt sich immer mehr die Frage, ob eine klare Trennung zwischen Büro-IT und Industrial IT in Zukunft noch erreichbar sein wird. Immer mehr Endgeräte in der Industrial IT erfordern eine Kommunikation mit dem Internet. Cloud-Dienste ersetzen hier traditionelle Formen der Anbindung von Industrial IT an externe Dienste und die Administration von Systemen des IoT und der Industrial IT über eine Cloud sind inzwischen Normalität und neue Anwendungsformen, insbesondere aus der Künstlichen Intelligenz prägen immer stärker IoT und Industrial IT. Dies hat wesentliche Auswirkungen auf die Informationssicherheit in diesen Bereichen. Dieses Seminar analysiert wie IoT und Industrial IT auf diese Herausforderungen reagieren können und wie mit geeigneten Technologien Informationssicherheit, Leistung und Flexibilität gewährleistet werden kann.