Der Netzwerk Insider › ComConsult Akademie

Der Netzwerk Insider

 


Mit seinen über 15.000 eingetragenen Lesern gehört der „Der Netzwerk Insider“ zu einem der führenden deutschen Technologie-Magazine. Der Netzwerk Insider vertritt die Sichtweise von Technologie-Anwendern und bewertet Produkte und Technologien im Sinne der wirtschaftlichen und erfolgreichen Umsetzbarkeit in der täglichen Praxis. Durch seine strenge wirtschaftliche Unabhängigkeit (keine Hersteller-Anzeigen) kann er es sich leisten, Schwachstellen und Nachteile offen anzusprechen. Der Netzwerk Insider ist bekannt für seine kritische, herstellerneutrale und fundierte Technologie-Bewertung durch erfahrene Experten der Branche.

Der Bezug des Netzwerk Insiders ist kostenlos und wird Ihnen per E-Mail als PDF-Download und alternativ als Webversion zur Verfügung gestellt.

Themen der Januar Ausgabe

5G-Netze sind anders als WLAN
Der 5G-Mobilfunk kann nun auch im Unternehmensumfeld ausgerollt werden, angebunden an lokale Netze. Das lokale 5G-Netz tritt also quasi in Konkurrenz zu WLAN. Zwei Funknetze auf demselben Campus – warum sollten Sie das tun? Aufbau und Betrieb zweier Infrastrukturen ist wahrscheinlich weniger wirtschaftlich als sich auf eine zu beschränken. Sollte man also nicht WLAN gänzlich durch 5G-Mobilfunk ersetzen? 5G-Netze scheinen schließlich die Lösung für alle Probleme dieser Welt zu sein, glaubt man den vollmundigen Versprechungen von Industrie und Providern.

Ich werde mit diesem Artikel versuchen, etwas Licht in das „5G-Dunkel“ zu bringen. Was macht den 5G-Mobilfunk so besonders? Was unterscheidet ihn von bisherigen Mobilfunk-Generationen? Welche technischen „Features“ zeichnen ihn aus, und welchen technischen Aufwand muss man für den Aufbau eines eigenen Mobilfunknetzes treiben? Und – last but not least – wofür ist WLAN nach wie vor die geeignete Lösung?

Sicherung und Wiederherstellung von iOS-Geräten im Unternehmensumfeld
Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionen gehören zu den wichtigsten Funktionen mobiler Geräte. Apple bietet entsprechende Funktionen, sowohl in der iCloud als auch direkt auf einem Computer. Im privaten Umfeld funktionieren diese weitgehend zuverlässig. In Unternehmen führen diese Funktionen häufig zu Herausforderungen durch ein scheinbar inkonsistentes Verhalten.

Seit iOS 5 können Anwender auf dem iPhone gespeicherte Daten auf einem Computer oder auf iCloud sichern. Diese auf den Einsatz beim Endanwender konzipierte Funktion (siehe auch: https://support.apple.com/de-de/HT203977) setzt Administratoren immer wieder vor neue Herausforderungen. Aufgrund mangelnder Dokumente ist dieser Artikel eine Sammlung diverser Erfahrungen bezüglich dieser Herausforderungen.

Wie groß muss die Ausdehnung von Layer-2-Netzen sein?
Das Internet Protocol (IP) wird für die meisten heutigen Anwendungen genutzt. IP-Verkehr ist Layer-3-Verkehr. Dieser Verkehr ist daher auch über Router möglich. Router segmentieren Layer-2-Netze. Diese Segmentierung strukturiert und ordnet unsere Netze. Große Clouds wie zum Beispiel AWS und Azure orientieren sich an dieser Strukturierung. In den Unternehmensnetzen gibt es aber immer noch ausgedehnte Layer-2-Netze, teilweise sogar standortübergreifend. Solche Strukturen machen unsere Netze komplexer. Die Frage ist berechtigt, wie groß die Ausdehnung von Layer-2-
Netzen sein muss.

DSGVO: Erste hohe Strafen, neue Fälle
Eineinhalb Jahre nach Inkrafttreten der DSGVO ist ein Zwischenfazit angebracht. Bußgelder für den nicht DSGVO-konformen Umgang mit personenbezogenen Daten werden häufiger und höher. Wo es in anderen EU-Ländern in den neunstelligen Bereich geht, zieht Deutschland mit ersten achtstelligen Bußgeldern nach [1]. Um die Berechnung der Bußgelder transparenter zu gestalten, wurde außerdem eine Berechnungsgrundlage [2] veröffentlicht. Und vor Kurzem wurde ein Datenleck bekannt, bei dem es viele Beteiligte auf verschiedensten Ebenen gab und neue spannende Fragen aufgeworfen wurden.
 

 

Leserstimmen

 

  • Der Netzwerk-Insider ist eine sehr interessante Lektüre, vielen Dank an ComConsult für diese tollen Veröffentlichungen!
  • Die Aktualität, die Vollständigkeit und die Qualität Ihrer Berichte ist ganz große Klasse!
  • Es ist mir ein herzliches Bedürfnis, Ihnen mitzuteilen, wie gut mir die Inhalte des Netzwerk Insider und deren kompetente Darstellung gefallen.
    Ich bedanke mich herzlich dafür. Ein großes Lob an die Verfasser einzelner Artikel und an das Redaktionsteam für die Aktualität der Themen.
    Ich bin freiberuflich tätig im Bereich IT-Schulung mit dem Schwerpunkt Netzwerktechnik, so dass diese Themen mich sehr interessieren und ich auch deren Inhalt bewerten kann, vor allem vor dem Hintergrund meiner beruflichen Erfahrung. Ich bitte Sie herzlich, mit Ihrer professionellen Arbeit für den Netzwerk Insider weiter zu machen!!!
  • Die hochwertigen Artikel und das vermittelte Know-How sind Gründe für meinen langjähriges Abonnement des Insiders und ich möchte an dieser Stelle auch gern einmal DANKE sagen für die hervorragende Arbeit.
  • Der Netzwerk Insider ist wirklich sehr interessant. Dickes Lob an die Redaktion
  • Ich möchte mich hiermit mal bedanken für ihre immer sehr aufschlussreichen Beiträge im Networking Bereich der IT Branche. Sehr gut!!
  • Als sehr interessierter Leser des Comconsult Insider möchte ich mich sehr herzlich bedanken für die qualitativ sehr hochwertige Information und deren lebendige Darstellung.
  • So sollten alle Newsletter aussehen. Super aufgebaut und sehr ansprechend. Weiter so!
  • Das „Titelbild“ zum Thema Ethernet find‘ ich Spitze
  • Ich lese ihre Berichte immer gerne!
  • Ein herzliches Hallo an die Macher des Netzwerk Insiders! Ein Super-Lob: Ihr habt da ein tolles Informationsmedium geschaffen, Qualität super, Aktualität dito und das Niveau dort wo es hingehört = oben bzw. hoch! So soll es sein, weiter so :-))))
  • Danke für die immer sehr hilfreichen Informationen des Insiders
  • Mit großem Interesse lese ich jeden Monat Ihren Netzwerk-Insider.“ Er ist wirklich gut.
  • Ich wollte mich einfach mal kurz für die regelmäßigen und interessanten News bedanken. Komischerweise sind Eure Themen oft auch unsere…
  • Jeden Monat aufs Neue lese ich mit großem Interesse Ihre Berichte zum Thema Netzwerk. Ein besonderer Dank an alle Autoren, die mit großen Sachverstand auch komplexe Zusammenhänge verständlich erläutern!
  • Meine Anerkennung für die Qualität der Beiträge der Zeitschrift!
  • Der Netzwerk Insider ist für mich Pflichtlektüre geworden!
  • Ihr Newsletter ist sehr interessant und informativ aufgebaut.
  • Ich möchte mich auf dieser Weise einmal zu Ihrer gelungenen Zeitschrift äußern.
  • Selten habe ich ein informatives Medium wie Ihres genossen.
  • Sehr informativ; hat in einigen Fällen durch die vorhandenen Informationen und Weblinks eine gute Hilfestellung gegeben.
  • Machen Sie so wie bisher weiter! Sagen Sie weiterhin die Wahrheit, auch wenn sie unbequem ist und Sie ggf. der einzige sind, der sich so äußert.
  • Mit Interesse verfolge ich Ihre Veröffentlichungen und sie stellen für meine Arbeit eine Bereicherung dar.
  • Ich möchte keine Ausgabe mehr verpassen.
  • Der Netzerk Insider gefällt mir sehr gut, ich freue mich auf die nächsten Ausgaben!