Durchführungen

17.03.2020 in Bonn
23.06.2020 in Bonn
06.10.2020 in Köln

Preis

990,00 € netto (eintägig)

Inhouse-Anfrage

Cloud-Strategie für Projektleiter und Entscheider

Dieses Seminar vermittelt das wichtigste Wissen für Projektleiter und Entscheider zur Cloud-Strategie. Architektur- und technische Aspekte sowie Aspekte zu Vertragsrecht, Datenschutz und Datensicherheit werden behandelt.


ComConsult Firmenkarte
Die ComConsult Firmenkarte gilt für alle Mitarbeiter eines Unternehmens.
Für die Dauer von 12 Monaten wird auf unsere Veranstaltungen ein Rabatt von 20 % gewährt.
Weitere Informationen »



Die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit Cloud Computing

  • Die 5 Hauptmerkmale von Cloud Computing
  • Was wird benötigt: Software as a Service (SaaS), Platform as a Service (PaaS), Infrastructure as as Service (IaaS) oder XaaS?
  • Auswahl des geeigneten Modells: Public, Private, Community oder Hybrid Cloud
  • Warum sich Cloud Computing in vielen Bereiche durchsetzt
  • Warum für bestimmte Dienste Cloud die ideale Plattform ist
  • Nachteile von Cloud Computing
  • Cloud versus klassisches Outsourcing
  • Wie zuverlässig sind Clouds?
  • Cloud versus eigene Rechenzentren
  • Kostenbewusste Nutzung von Cloud Computing
  • Exit-Strategie

Für die Cloud geeignete IT-Infrastruktur

  • Auswirkungen von neuen Anwendungsarchitekturen, Microservices und Container Management auf IT-Infrastrukturen
  • Netzkonzept in der Cloud
  • Ist das Internet die optimale Netzstruktur für Cloud Computing?
  • Wege zur Cloud: Vor- und Nachteile verschiedener Zugriffswege
  • Wer braucht Co-Locations für Cloud-Zugriffe?
  • Auswahlkriterien für Co-Locations

Für die Cloud geeignete IT-Sicherheit

  • IT-Sicherheit im eigenen RZ und in der Cloud: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Für die Cloud geeignetes Zonenkonzept
  • Mikrosegmentierung in der Cloud
  • Nutzung von virtualisierten Sicherheitsfunktionen in der Cloud

Vertragsrecht, Datenschutz und Datensicherheit in der Public Cloud

  • Welche Vertragsform für welches Cloud-Servicemodell?
  • Do’s und Doent’s in Cloud-Verträgen
  • Datenschutzrechtliche Ausgangslage
  • Auftragsverarbeitung
  • Datenübermittlung an Drittstaaten
  • Aus der DSGVO resultierende Anforderungen
  • Datensicherheit in der Cloud
  • Einordnung: US CLOUD Act

Da jede Organisation sich mit der einen oder anderen Form von Cloud-Computing befassen muss, kommt der Cloud-Strategie in der IT-Ausrichtung jedes Unternehmens eine zentrale Bedeutung zu. Die Cloud-Strategie muss festlegen, welche Mischung von „Make“ und „Buy“ für eine Organisation erforderlich ist. Ferner ist zu entscheiden, ob Software, Infrastruktur oder andere Services aus der Cloud zu beziehen sind. Pro Servicemodell muss auch eine Exit-Strategie ausgearbeitet werden. Die Cloud-Strategie muss ein Sicherheitskonzept für Cloud-Computing festlegen. Zusätzlich zu diesen technischen Aspekten ist die Cloud-Strategie mit Blick auf Vertragsrecht und Datenschutzrecht auszuarbeiten.

Sie lernen in diesem Seminar:

  • Welches Cloud-Servicemodell ist auszuwählen?
  • Was sind die Einsatzgebiete von Public, Private, Community und Hybrid Cloud?
  • Wo ist Cloud Computing optimal und wo nicht?
  • Was unterscheidet die Cloud von eigenen Rechenzentren?
  • Auf welche Kosten im Zusammenhang mit der Cloud muss man achten?
  • Warum ist eine Cloud-Exit-Strategie wichtig und wie kommt man dazu?
  • Welche IT-Infrastruktur ist für die Cloud geeignet?
  • Wie ist auf externe Clouds zuzugreifen?
  • Was ändert die Cloud an der IT-Sicherheit?
  • Welche Vertragsform ist für welches Cloud-Servicemodell zu wählen?
  • Was ist bei der Auftragsverarbeitung in der Cloud zu beachten?
  • Wie ist Cloud Computing mit Datenschutz / DSGVO in Einklang zu bringen?
  • US CLOUD Act: was folgt daraus?

Zielgruppe

  • Rechenzentrumsleiter
  • Entscheider
  • Führungskräfte
  • Projektleiter

Das Seminar wendet sich an Rechenzentrumsleiter, Projektleiter, Entscheider und Führungskräfte, die sich einen Überblick über Möglichkeiten und Herausforderungen im Zusammenhang mit Cloud Computing verschaffen müssen. Dieser Überblick ist hilfreich bei der Ausarbeitung der Cloud-Strategie für das eigene Unternehmen.

Skill Level

  • Einsteiger
Dr. Behrooz Moayeri
Dr. Behrooz Moayeri Zur Profilseite »

Dr. Benjamin Wübbelt
Dr. Benjamin Wübbelt Zur Profilseite »

Die Teilnahmegebühr umfasst die folgenden Leistungen:
  • alle Vortragspräsentationen in elektronischer Form als PDF-Datei zum Download mit kommentierbarer Funktion
  • ein Teilnahmezertifikat
  • Mittagsmenü inkl. Getränke
  • Erfrischungsgetränke und Pausensnacks während der Veranstaltung

Veranstaltungsorte und -zeiten:
Hilton Bonn

Beginn am 17.03.2020 um 9:30
Ende am 17.03.2020 um 17:00

Hilton Bonn

Beginn am 23.06.2020 um 9:30
Ende am 23.06.2020 um 17:00

Novotel Köln City

Beginn am 06.10.2020 um 9:30
Ende am 06.10.2020 um 17:00

Detaillierte Informationen zum Hotel und zur Anreise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Hotel-Link.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Während unserer Veranstaltungen stehen Ihnen begrenzte Zimmerkontingente in der Regel bis vier Wochen vor Veranstaltungstermin zu unseren mit dem Hotel vereinbarten Sonderpreisen zur Verfügung (Keine Tiefstpreis-Garantie). Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei kurzfristigen Buchungen diese Preise nicht immer gewährt werden können oder das Veranstaltungshotel sogar ausgebucht sein kann. Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Konditionen:

Hilton Bonn

vom 16.03. bis 17.03.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 143,00 €/Nacht

Hilton Bonn

vom 22.06. bis 23.06.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 143,00 €/Nacht

Novotel Köln City

vom 05.10. bis 06.10.2020 Übernachtung inkl. Frühstück: 120,00 €/Nacht

Falls die Zimmerbuchung durch uns veranlasst werden soll, vermerken Sie Ihren Zimmerwunsch bitte bei Ihrer Anmeldung. Die Buchung erfolgt dann im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Teilnehmers/Auftragsgebers.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kreditkarte mit sich zu führen oder dem Hotel die Kostenübernahme durch Ihr Unternehmen im Vorfeld zu bestätigen.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Wireless LAN (WLAN): Plan – Build – Run 17.03.-19.03.2020 in Bad Neuenahr

In diesem Seminar vermitteln WLAN-Experten mit langjähriger Projekterfahrung das wichtigste Wissen für die Planung, den Aufbau und den Betrieb eines Wireless Local Area Network (WLAN). Einer Erläuterung der verschiedenen Generationen von WLAN-Standards gemäß IEEE 802.11 folgen praxisbezogene Tipps für die Zellplanung, die Integration von WLAN in das unternehmensweite Netz, die Absicherung von WLAN, die Berücksichtigung von Echtzeitapplikationen wie Voice im drahtlosen Netz sowie das Management und die Messtechnik. Besondere Erwähnung findet Industrie-WLAN mit hohen Anforderungen an die Robustheit der Komponenten, die Zuverlässigkeit der Übertragung und die Verfügbarkeit der Infrastruktur. Fallbeispiele aus realen WLAN-Installationen runden das Programm ab.

Fehlersuche in lokalen Netzen – Praxisseminar 30.03.-02.04.2020 in Aachen

In diesem Seminar vermitteln erfahrene Experten das Grundwissen für die erfolgreiche Problemanalyse im Netzwerk. Dabei betrachten sie alle Ebenen, angefangen bei LAN und WLAN bis hin zur eigentlichen Anwendung. Besonderen Wert legen sie auf die Praxis mit dem Protokollanalysator. Freuen Sie sich also auf ein wenig Hands-on Experience.

WAN (Wide Area Network): Design und Ausschreibung 21.04.-22.04.2020 in Bonn

Dieses Seminar vermittelt jahrelange Erfahrungen aus WAN-Projekten und WAN-Ausschreibungen. Der Referent berichtet aus der Praxis über WAN-Technologien, WAN-Zugang, Internetzugang und dessen Zusammenhang mit WAN, SD-WAN, IPsec-VPN, Erfahrungen mit Datenbankanwendungen, Remote Desktop, File Sharing, Webanwendungen, Druck-Anwendungen sowie Voice- und Video-Übertragung, Quality of Service, WAN-Optimierung und Zugang zu internen und externen Clouds. Neueste Erkenntnisse und Erfahrungen aus nationalen und internationalen WAN-Ausschreibungen runden das Programm ab.