Durchführungen

08.05.2020   
21.08.2020   
10.12.2020   

Preis

0,00 € nettoDie Prüfung ist im Rahmen
einer Zertifizierungsbuchung kostenlos.

Prüfung zum ComConsult Certified Voice Engineer

Nachdem Sie die Kurse der Grundausbildung besucht haben, können Sie Ihre Ausbildung mit der Prüfung zum ComConsult Voice Engineer abschließen.



Im Einzelnen besteht die Ausbildung aus folgenden Seminaren:

Während dem Besuch der Seminare erhalten die Teilnehmer umfangreiches Arbeitsmaterial, das als Grundlage zur Vorbereitung auf die Prüfung dient. Des Weiteren dienen das Handbuch „IP-Telefonie – Grundlagen“ sowie die Technologie-Studie „Session Initiation Protocol: Funktionsweise, Einsatzszenarien,Vorteile und Defizite“, die alle Teilnehmer an der Zertifizierung gratis beim Besuch der Kurse erhalten, als Lektüre zur Vorbereitung auf die Prüfung.

Nach Besuch des ersten Kurses erhalten die Teilnehmer per email einen Fragenkatalog, der auch die Fragen der Prüfung beinhaltet.

Markus Geller
Markus Geller Zur Profilseite »

Der Prüfungsablauf

  • Die Prüfung findet grundsätzlich in den Räumen der ComConsult GmbH in der Pascalstraße 27 in Aachen statt.
  • Beginn der schriftlichen Prüfung ist um 10:00 Uhr.
  • Nach der schriftlichen Prüfung (Dauer 2 Stunden) werden die beantworteten Fragen von einem der Referenten umgehend ausgewertet. Die Teilnehmer gehen während der Auswertungszeit in die Kaffeepause.
  • Sollte in der schriftlichen Prüfung die erforderliche Punktezahl nicht erreicht worden sein, erfolgt im Anschluss an das Mittagessen eine mündliche Prüfung, die auch die Diskussion eines Fallbeispiels beinhaltet. In der Regel dauert die mündliche Prüfung nicht länger als eine halbe Stunde.
  • Die Prüfung kann maximal dreimal abgelegt werden. Danach gilt die Zertifizierung als nicht bestanden.

Kosten

  • Die Prüfung ist im Rahmen der Zertifizierung kostenlos.

Sie finden diese Veranstaltung interessant? Vielleicht interessiert Sie auch

Wireless LAN (WLAN): Plan – Build – Run 11.11.-13.11.2019 in Stuttgart

In diesem Seminar vermitteln WLAN-Experten mit langjähriger Projekterfahrung das wichtigste Wissen für die Planung, den Aufbau und den Betrieb eines Wireless Local Area Network (WLAN). Einer Erläuterung der verschiedenen Generationen von WLAN-Standards gemäß IEEE 802.11 folgen praxisbezogene Tipps für die Zellplanung, die Integration von WLAN in das unternehmensweite Netz, die Absicherung von WLAN, die Berücksichtigung von Echtzeitapplikationen wie Voice im drahtlosen Netz sowie das Management und die Messtechnik. Besondere Erwähnung findet Industrie-WLAN mit hohen Anforderungen an die Robustheit der Komponenten, die Zuverlässigkeit der Übertragung und die Verfügbarkeit der Infrastruktur. Fallbeispiele aus realen WLAN-Installationen runden das Programm ab.

Fehlersuche in lokalen Netzen – Praxisseminar 11.-15.11.19 in Aachen

In diesem Seminar vermitteln erfahrene Experten das Grundwissen für die erfolgreiche Problemanalyse im Netzwerk. Dabei betrachten sie alle Ebenen, angefangen bei LAN und WLAN bis hin zur eigentlichen Anwendung. Besonderen Wert legen sie auf die Praxis mit dem Protokollanalysator. Freuen Sie sich also auf ein wenig Hands-on Experience.

Winterschule – Neueste Trends der IT-Infrastruktur 02.-06.12.19 in Aachen

Die ComConsult Winterschule 2019 fasst in 5 kompakten Tagen alle wichtigen Entwicklungen des Jahres im Bereich IT-Infrastruktur zusammen. Berater und Referenten der ComConsult nutzen ihre Erfahrungen, um Ihnen Einblick in die Projekte zu gewähren, die im Laufe des Jahres die IT-Infrastruktur in vielen Unternehmen geprägt haben. Die Vorträge sind aus den Bereichen Cloud, Rechenzentrum, Digitalisierung, Arbeitsplatz der Zukunft, Unified Communications & Collaboration (UCC), Netze und IT-Sicherheit. Auf der Winterschule haben die Teilnehmer die Gelegenheit, mit Experten in allen relevanten Feldern der IT-Infrastruktur zu diskutieren. Die Praxisdemonstration Netzsicherheit rundet das Programm ab.