Durchführungen

21.08.2020 in Aachen
10.12.2020 in Aachen

Preis

180,00 € netto (eintägig)

Remote-Teilnahme: 15 % Rabatt


Prüfung zum ComConsult Certified Voice Engineer

Nachdem Sie die Kurse der Grundausbildung besucht haben, können Sie Ihre Ausbildung mit der Prüfung zum ComConsult Voice Engineer abschließen.



ComConsult Firmenkarte
Die ComConsult Firmenkarte gilt für alle Mitarbeiter eines Unternehmens.
Für die Dauer von 12 Monaten wird auf unsere Veranstaltungen ein Rabatt von 20 % gewährt.
Weitere Informationen »

Der Netzwerk Insider
Der Netzwerk Insider gehört mit seinen Produkt- und Markt-Bewertungen rund um IT-Infrastrukturen zu den führenden deutschen Technologie-Magazinen. Der Bezug des Netzwerk Insiders ist kostenlos.
Zur Registrierung »



Im Einzelnen besteht die Ausbildung aus folgenden Seminaren:

Während dem Besuch der Seminare erhalten die Teilnehmer umfangreiches Arbeitsmaterial, das als Grundlage zur Vorbereitung auf die Prüfung dient. Des Weiteren dienen das Handbuch „IP-Telefonie – Grundlagen“ sowie die Technologie-Studie „Session Initiation Protocol: Funktionsweise, Einsatzszenarien,Vorteile und Defizite“, die alle Teilnehmer an der Zertifizierung gratis beim Besuch der Kurse erhalten, als Lektüre zur Vorbereitung auf die Prüfung.

Nach Besuch des ersten Kurses erhalten die Teilnehmer per email einen Fragenkatalog, der auch die Fragen der Prüfung beinhaltet.

Markus Geller
Markus Geller Zur Profilseite »

Der Prüfungsablauf

  • Die Prüfung findet grundsätzlich in den Räumen der ComConsult GmbH in der Pascalstraße 27 in Aachen statt.
  • Beginn der schriftlichen Prüfung ist um 10:00 Uhr.
  • Nach der schriftlichen Prüfung (Dauer 2 Stunden) werden die beantworteten Fragen von einem der Referenten umgehend ausgewertet. Die Teilnehmer gehen während der Auswertungszeit in die Kaffeepause.
  • Sollte in der schriftlichen Prüfung die erforderliche Punktezahl nicht erreicht worden sein, erfolgt im Anschluss an das Mittagessen eine mündliche Prüfung, die auch die Diskussion eines Fallbeispiels beinhaltet. In der Regel dauert die mündliche Prüfung nicht länger als eine halbe Stunde.
  • Die Prüfung kann maximal dreimal abgelegt werden. Danach gilt die Zertifizierung als nicht bestanden.

Kosten

  • 180,– netto

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

DevOps: Moderne Umgebungen für Entwicklung und Test 01.09.2020 in Hannover

Wir diskutieren über moderne Strategien, die geeignet sind, Arbeits- und Netzumgebungen so zu gestalten, dass die traditionell gegenläufigen Interessen von IT-Entwicklung („Development“) und IT-Betrieb („Operations“) zusammengeführt werden können.

DNS – Struktur, Funktionen, Betrieb für Einsteiger 09.09.2020 in Bonn

In diesem Seminar werden die Grundlagen für den erfolgreichen Einsatz von DNS praxisnah vermittelt. Fallstricke werden benannt, Methoden der Fehlersuche erläutert. Die IT-Sicherheit wird in Bezug auf die DNS-Infrastruktur und -Kommunikation behandelt.

DNS in der Praxis: Hochverfügbarkeit, DevOps, Cloud, Tools 10.09.2020 in Bonn

Die Rolle des DNS in einer modernen IT bestehend aus Cloud, Cloud-Diensten und Kubernetes ist ein Schwerpunkt des Kurses. Der Vergleich von IPAM-Tools und Erfahrungen aus der Beratung runden das Seminar ab.