Sonderveranstaltung: UCC-Lösungen im Wettbewerb – Cisco versus Microsoft

Nächster Termin

19.09.2017 in Bonn

Preis

1.090,00 € netto

Weitere Buchungsoptionen »
- eintägige Veranstaltung -

Seit Jahren führen die Hersteller Cisco und Microsoft mit ihren Produkten „Skype for Business“ (ehem. Lync) und „Unified Communications Manager“ sowie dem zugehörigen Client- und Lösungsportfolio diverse nationale und internationale Benchmarks zum Thema Unified Communications & Collaboration (UCC) an. Doch was macht diese UCC-Lösungen so besonders? Was unterscheidet diese Lösungen von ihren Mitbewerbern? Welche Unterschiede ergeben sich im direkten Vergleich? Und vor allem: wer hat sich im Kampf um Marktanteile einen echten Vorteil erarbeiten können?


Drucken

Aktuelle Programmübersicht »

Die Sonderveranstaltung „Cisco vs. Microsoft“ gibt Ihnen einen breiten Überblick über das Portfolio der beiden Hersteller, die Eigenschaften der jeweiligen Lösungen und zeigt klare Differenzierungsmerkmale auf.

Kernaspekte des Vergleichs sind:

  • Das Lösungs-Portfolio
  • Die Architektur
  • Die Funktionalitäten
  • Die Use Cases
  • Die Strategie

Erfahrene Experten aus der IT-Beratung führen Sie durch das Tagesprogramm und geben Ihnen einen Blick hinter die Kulissen zur Entstehung des gleichnamigen, brandaktuellen Technologie-Reports, den Sie in Verbindung mit der Veranstaltung zum Vorzugspreis erwerben können. Doch auch die Hersteller selbst werden zu Wort kommen und ihre Sicht der Dinge darstellen. Freuen Sie sich auf spannende Einblicke und Diskussionen und legen Sie heute die Grundlage für eine bewusste und informierte Entscheidung bei der Wahl Ihrer zukünftigen Enterprise-UCC-Lösung.

Folgende Themen werden in dieser Veranstaltung behandelt

Einführung „Cisco vs. Microsoft“

  • Warum „Cisco vs. Microsoft“?
  • Was sind die Inhalte der Studie? Welche Aspekte wurden untersucht, wie bewertet?
  • Cisco vs. Microsoft – Hersteller im Portrait

Architektur und Migration

  • Typische Ausgangsszenarien (an zwei Beispielen)
  • Zielszenarien „On Premises“ im Vergleich
  • Was sind relevante Auswahlfaktoren für eine Zielarchitektur?
  • Wie gestaltet man die Migration auf Basis des Bestands?
  • Zielszenarien „Public Cloud“ im Vergleich
  • „Hybrid Cloud“ – nur eine Übergangslösung?
  • Was sind relevante Auswahlfaktoren für eine Zielarchitektur?
  • Wie gestaltet man die Migration auf Basis des Bestands?

Diskussion von Architektur-Aspekten

  • Offene Diskussion

Dienste und Funktionen im Vergleich

  • Was ist die bessere Telefonie-Lösung? Ist Telefonie aus der Cloud möglich?
  • Welche UCC-Funktionen werden geboten?
  • Wie unterscheiden sich die Hersteller funktional?

Hersteller Pro & Contra

  • Was sind die Schwächen der Lösungen von Cisco und Microsoft?
  • Welche Erwartungshaltungen hat die Kundschaft?
  • Was hält Unternehmen vom Herstellerwechsel ab?

Use Cases im Vergleich

  • Welche Szenarien wurden untersucht
  • Wie werden relevante Use Cases realisiert?
  • Wo liegen Stärken und Schwächen der Hersteller

Fazit und Ausblick

  • Was ist das Ergebnis des Herstellervergleichs?
  • Wie entwickelt sich der UCC-Markt?
  • Wie sieht die Team-Zusammenarbeit von morgen aus?
  • Braucht man noch Videokonferenzen und Raumsysteme?
  • Sind reine UCC-Lösungen überhaupt noch zeitgemäß?
  • Abschluss der Veranstaltung
Das sagen unsere Teilnehmer
  • Integration der Hersteller sehr gut gelungen. Beide, Cisco und Microsoft, waren jederzeit voll aussagefähig
  • Alles gut – weiter so!
Die Teilnahmegebühr umfasst die folgenden Leistungen:
  • Erfrischungsgetränke und Pausensnacks während der Veranstaltung
  • Mittagsmenü inkl. Getränke an allen Veranstaltungstagen
  • ein Abendessen (am ersten Veranstaltungstag, nur bei mehrtägigen Veranstaltungen)
  • alle Vortragsfolien in elektronischer und Papierform
  • ein Teilnahmezertifikat
Veranstaltungsorte und Termine:

Bei mehrtägigen Veranstaltungen beginnt die Veranstaltung außer am ersten Tag jeweils um 9 Uhr. Weitere Details finden Sie in Ihrer Buchungsbestätigung.
Hinweise zum Hotel und zur Anreise entnehmen Sie bitte den jeweiligen Hotel-Links.

Günnewig Hotel Bristol, Bonn

Beginn am 19.09.2017 um 9:30
Ende am 19.09.2017 um 17:00

Übernachtungsmöglichkeiten:

In den folgenden Hotels stehen Ihnen während unserer Veranstaltungen begrenzte Zimmerkontingente bis vier Wochen vor Termin zu Sonderpreisen zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den aufgeführten Preisen um Informationen der Hotels handelt, für die wir keine Gewähr übernehmen. Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Konditionen.

Falls die Zimmerbuchung durch uns durchgeführt werden soll, vermerken Sie Ihren Zimmerwunsch bitte bei Ihrer Anmeldung! Die Buchung erfolgt dann im Namen des jeweiligen Teilnehmers.

In jedem Fall müssen die Übernachtungskosten genauso wie alle weiteren Zusatzkosten wie z. B. Park- oder Telefongebühren von Ihnen selbst übernommen werden.
Wir empfehlen Ihnen, für das Hotel eine Kreditkarte mit sich zu führen oder dem Hotel die Kostenübernahme durch Ihr Unternehmen im Vorfeld zu bestätigen.

Günnewig Hotel Bristol, Bonn

vom 18.09. bis 19.09.2017 Übernachtung inkl. Frühstück: 112,00 €/Nacht

Mit Ihrer Seminarbuchung können Sie den folgenden Report zum vergünstigten Paketpreis erwerben:
  • UCC-Lösungen im Wettbewerb - Cisco versus Microsoft
    Dieser Technologie-Report analysiert die Stärken und Schwächen der beiden Lösungswelten mit „Skype for Business“ von  Microsoft auf der einen Seite und „Unified Communications Manager“ von Cisco auf der anderen Seite und erörtert und bewertet Architekturen, Funktionalitäten und Anwendungsfälle in verschiedenen Szenarien. Dieser Report gibt Ihnen als Entscheider wichtige Informationen an die Hand, um Ihre UCC-Produktstrategie neu auszurichten und zu begründen.
    statt 398,00 € nur 338,00 €
zugeordnete Kategorien: IT-Endgeräte, UC
zugeordnete Tags:

Sie finden dieses Thema interessant? Sie können